Dell Inspiron 27 7000 All-in-One Test

(PC-System)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Bauart: All-in-One
  • Systemkomponenten: SSD, AMD-Grafik, AMD-CPU
  • Prozessormodell: AMD Ryzen 7 1700
  • Grafikchipsatz: AMD Radeon RX580 8 GB GDDR5 (R17M-E1-90)
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Inspiron 27 7000 All-in-One (Ryzen 7 1700, RX 580, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

Test zu Dell Inspiron 27 7000 All-in-One

    • c't

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Inspiron 27 7000 All-in-One (Ryzen 7 1700, RX 580, 16GB RAM, 256GB SSD, 1TB HDD)

    „... überzeugt mit einer gut abgestimmten Ausstattung und liefert für einen All-in-One-PC viel Performance. Im Vergleich zur Basisversion des Apple iMac 27" ... etwas besser ausgestattet ... Das 4K-Display des Dell-Rechners muss sich aber dem 5K-Panel im iMac geschlagen geben ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Dell Inspiron 27 7000 All-in-One

  • Optiplex 3060, Komplett-PC [DE-Version, Regio 2/B] - Dell Blu Ray NEU

    Optiplex 3060, Komplett - PC [DE - Version, Regio 2 / B] - Dell Blu Ray NEU

Einschätzung unserer Autoren

Inspiron 27 7000 All-in-One

Edel-Komplettsystem mit optionalem 4K-Display

Stärken

  1. sehr schmale Displayränder
  2. gute Anschlussausstattung
  3. viele Konfigurationsmöglichkeiten
  4. starke CPUs

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Dell tritt mit den All-in-Ones der 7000er-Reihe in direkte Konkurrenz zu Apples Edel-All-in-One iMac Pro, bietet dank freier Konfigurationsmöglichkeiten aber auch Optionen für Vernunftkäufer. Die erhältlichen Prozessoren sind allesamt stark, für maximale Leistung empfiehlt sich eines mit Ryzen-Prozessor. Das Display mit seinem dünnen Rand macht optisch einen guten Eindruck und kann optional auch mit einem 4K-Panel ausgerüstet werden. Die Anschlussausstattung ist gut, nur die Platzierung des LAN-Anschlusses an der Unterseite ist etwas ungünstig. Im Betrieb bleibt der PC leise und läuft nicht heiß.

Datenblatt zu Dell Inspiron 27 7000 All-in-One

Abmessungen (B x T x H) 613,8 x 190,1 x 394,1 mm
Ausstattungsmerkmale WLAN, Bluetooth, Kartenleser
Bauart All-in-One
Betriebssystem Windows 10
Betriebssystem Windows
Displaygröße 27 Zoll
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen Seitlich: 1x USB 3.1 Typ A, 3-in-1-Kartenlesegerät, 1x Mikrofon-/Kopfhöreranschluss / Rückseite: 2x USB 2.0, 3x USB 3.1 Typ A, 1x USB 3.1, Typ C, 1x RJ-45, 1x Audioausgang, 1x Gleichstrom-Netzanschluss, 1x HDMI-Eingang, 1x HDMI-Ausgang
System PC
Systemkomponenten AMD-CPU, AMD-Grafik, SSD

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

System-Check com! professional 4/2013 - Für die Messung fungiert ein Rechner als Server und der andere als Client. Um den Server zu starten, wählen Sie bei "Choose iPerf Mode" die Option "Server. Dann klicken Sie auf den Start-Button Auf dem zweiten Rechner starten Sie einen Client. Dort tragen Sie im Feld "Server address" die IP-Adresse oder den Namen des Servers ein. Alle anderen Parameter können Sie unverändert lassen. Starten Sie die Messung mit dem Start-Button. …weiterlesen