Gut

2,2

Gut (2,2)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Varianten von Inspiron 17R

  • Inspiron 17R-5737 (i7-4500U, Radeon HD 8870M, 16GB RAM, 1TB HDD)

    Inspiron 17R-5737 (i7-4500U, Radeon HD 8870M, 16GB RAM, 1TB HDD)

  • Inspiron 17R-5721 (Core i5-3317U, Radeon HD 8730M, 8GB RAM, 1TB HDD)

    Inspiron 17R-5721 (Core i5-3317U, Radeon HD 8730M, 8GB RAM, 1TB HDD)

  • Inspiron 17R (N0017R13)

    Inspiron 17R (N0017R13)

  • Inspiron 17R-5721 (Core i5-3317U, 750 Go, 6144 Mo RAM, AMD Radeon HD 8730M)

    Inspiron 17R-5721 (Core i5-3317U, 750 Go, 6144 Mo RAM, AMD Radeon HD 8730M)

  • Inspiron 17R (N7110)

    Inspiron 17R (N7110)

  • Inspiron 17R Edition Spéciale (Core i7-3610QM, 750 Go, 8 Go RAM, Nvidia GeForce GT650M)

    Inspiron 17R Edition Spéciale (Core i7-3610QM, 750 Go, 8 Go RAM, Nvidia GeForce GT650M)

  • Inspiron 17R (Pentium P6200, 500GB, 4096MB RAM)

    Inspiron 17R (Pentium P6200, 500GB, 4096MB RAM)

  • Inspiron 17R (N07N7040)

    Inspiron 17R (N07N7040)

  • Inspiron 17R (Core i5-430M, Radeon HD5470, 500 GB)

    Inspiron 17R (Core i5-430M, Radeon HD5470, 500 GB)

  • Mehr...

Dell Inspiron 17R im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,63)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Energieverbrauch: gut“

    Platz 2 von 5

    „Plus: hohes Arbeitstempo; akzeptable Akkulaufzeit; 465-Gigabyte-Festplatte.
    Minus: Bildschirm nicht entspiegelt; nicht für Spiele geeignet; Bluetooth, USB 3.0, DirectX-11-Grafikkarte fehlen.“

    • Erschienen: 29.01.2014
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: Inspiron 17R-5737 (i7-4500U, Radeon HD 8870M, 16GB RAM, 1TB HDD)

    • Erschienen: 19.02.2013
    • Details zum Test

    „gut“ (81%)

    Getestet wurde: Inspiron 17R-5721 (Core i5-3317U, Radeon HD 8730M, 8GB RAM, 1TB HDD)

    • Erschienen: 04.10.2012
    • Details zum Test

    „gut“ (2,2)

    Getestet wurde: Inspiron 17R (N0017R13)

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Inspiron 17R (N7110)

    „... Die Benchmarks bescheinigen beiden ebenfalls einen de-facto-Gleichstand, sofern die Grafikkarte nicht zum Zünglein an der Performance-Waage wird. Ausschlaggebend mag dann wohl der Preis sein: Dell verlangt für die getestete Konfiguration 699 Euro (plus Versand), wobei der Online-Shop auch ständig wechselnde Aktionen bereithält. ...“

    • Erschienen: 25.04.2011
    • Details zum Test

    „gut“ (80%)

    Getestet wurde: Inspiron 17R (N7110)

    „Das Inspiron 17R ist ein typisches Multimedia-Notebook, das sich keine allzu großen Patzer erlaubt, gleichzeitig aber auch in keiner Beziehung so richtig zu glänzen vermag. Verarbeitung, Tastatur, Konnektivität, Leistung und Emissionen entsprechen ungefähr dem normalen Standard. Wie die meisten anderen Hersteller nutzt Dell leider ein 08/15-Display, dessen Bildqualität nur für anspruchslosere Nutzer ausreicht. Positiv hervorzuheben ist derweil das glatte und angenehm große Touchpad ...“

    • Erschienen: 28.06.2010
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    Getestet wurde: Inspiron 17R (Core i5-430M, Radeon HD5470, 500 GB)

    „... Das Inspiron 17R macht einen guten und soliden Eindruck mit leichten Schwächen hinsichtlich der Lüftersteuerung und –lautstärke, die möglicherweise bei Ausstattung mit integrierter GPU wegfallen. Dafür wird man mit einem Soundsystem mit integriertem Sub-Woofer belohnt, welches klanglich durchaus zur Wiedergabe von Musik und Filmen taugt. Zusammenfassend können wir dem Inspiron 17R ein positives Zeugnis ausstellen, allerdings mit für anspruchsvolle User gewöhnungsbedürftigen Schwächen.“

    • Erschienen: 20.06.2010
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: Inspiron 17R (Core i5-430M, Radeon HD5470, 500 GB)

    „... Wer seinen trägen Desktop-Rechner abschaffen und sich mit einem Notebook weiterhin Zugang in die digitale Unterhaltungswelt verschaffen will, der sollte sich das Dell Inspiron 17R genauer anschauen. Die Prozessor- und Grafikleistung sollte für die Entertaining-Software der nächsten Monate / Jahre ausreichen.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dell Inspiron 17R

Einschätzung unserer Redaktion

Mul­ti­me­dia-​Note­book mit schickem Design

Beim Dell Inspiron 17R handelt es sich um ein praxistaugliches Multimedia-Notebook mit einigen Hingucker-Qualitäten. Auf der Oberfläche überwiegt eine gebürstete Metall-Optik und das Display wurde etwas eingerückt montiert. So kann das Notebook bei aufgeklapptem Display besser transportiert werden. Man kann aus den drei Farbvarianten Rot, Schwarz und Blau wählen.

In dem optisch ansprechenden Chassis des Inspiron 17R findet sich in der Basis-Konfiguration neben einem Intel Dual Core T6000 mit 1,86 GHz und drei Gigabyte Arbeitsspeicher auch eine Intel GMA HD-Grafik, welche das Bild auf dem 17,3 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln berechnet. Hochauflösende Filmen werden flüssig dargestellt. Auf der 250 GB Festplatte findet eine entsprechende Medienbibliothek Platz. Über einen HDMI-Ausgang können auch Filme in Full HD-Auflösung gesehen werden und mit qualitativ hochwertigen Lautsprechern besitzt das Inspiron 17R eine weitere Voraussetzung für ungetrübten Musik- oder Filmgenuss. Wer möchte, kann sich sein Notebook im Hardware-Konfigurator bei Dell individuell zusammenstellen und um zusätzliche Ausstattungsmerkmale erweitern: In der High End-Ausstattung kann man sich das Notebook beispielsweise mit einem Intel Core i5 450M (2,4 GHz) und einer ATI Mobility Radeon HD 5470 Grafikkarte ausliefern lassen.

Das Inspiron 17R spricht die Zielgruppe der Privatnutzer an, die ein Auge auf dem Design ihres Notebooks haben und Wert auf eine individuelle Zusammenstellung der Komponenten legen. In der Basis-Konfiguration ist das Notebook auf der Webseite von Dell für 579 Euro zu haben.

von Frederick

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Dell Inspiron 17R

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook vorhanden
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible k.A.
Bauform
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 17,3"
HDR k.A.
Nvidia G-Sync k.A.
AMD FreeSync k.A.
Hardwarekomponenten
Grafikchipsatz Intel GMA HD
Konnektivität
LAN k.A.
WLAN k.A.
Mobiles Internet k.A.
Bluetooth k.A.
NFC k.A.
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor fehlt
Sicherheitsschloss k.A.
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk DVD-Brenner
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Weitere Daten
Bildseitenverhältnis 16:9

Weiterführende Informationen zum Thema Dell Inspiron 17R können Sie direkt beim Hersteller unter dell.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf