Sehr gut (1,0)
2 Tests

keine Meinungen
1 Meinung

Aktuelle Info wird geladen...

Dachstein Stüdlgrat EV im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 8

    „Dachstein liefert mit dem Stüdlgrat einen klasse Stiefel für Alpentreks mit schwerem Gepäck, Klettersteig- und Hochtouren.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Bei der Passform und beim Komfort gehört er zu den Allerbesten im Testfeld - einzig die Sohle könnte bei der hohen und robusten Machart des Schaftes nach unserem Geschmack etwas steifer sein - denn dann wäre der Einsatzbereich uneingeschränkt auch im steilen Eis und für die Verwendung von Automatik-Steigeisen möglich.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Dachstein Stüdlgrat EV

Kundenmeinung (1) zu Dachstein Stüdlgrat EV

1 Meinung (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Brebber

    Testergebnis nicht nachvollziehbar

    • Vorteile: attraktives Design
    • Geeignet für: hochalpine Touren
    • Ich bin: aktiv und fit
    Ich habe den Schuh in einem kleineren Fachgeschäft (wahrscheinlich zu teuer, wenn ich die angegebene Preisspanne anschaue) gekauft.
    Nach einer ersten längeren Bergtour gab es Druckstellen am Fußgelenk oberhalb des Knöchels. Nun kann das bei neuen Bergschuhen ja mal vorkommen. Nach der zweiten Tour wurden die Druckstellen gar blutig. Das war nicht mehr lustig. Ich habe die Schuhe dann einem Freund auf eine Tour mitgegeben - gleiches Ergebnis: Auch er hatte erhebliche Druckstellen am Fuß.
    Ich denke, die obere Öse innen im Schuh, die nicht irgendwie gepolstert ist, verursacht das. Dachstein selbst hat sich sehr verschlossen verhalten, als ob sie das nichts anginge. Auch nicht gut.
    Für mich ist der Schuh nicht zu gebrauchen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Wanderschuhe

Datenblatt zu Dachstein Stüdlgrat EV

Allgemein Daten
Typ
  • Bergschuhe
  • Klettersteigschuhe
Geeignet für Herren
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Steigeisenfest
Obermaterial
  • Veloursleder
  • Nylon
Innenmaterial Synthetik

Weiterführende Informationen zum Thema Dachstein Stüdlgrat E-V können Sie direkt beim Hersteller unter luhta.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Bergfreunde

outdoor - Am wenigsten Kraft braucht man dazu im Aku, der mit seiner stabilen Sohle die Waden stark entlastet.Auch mit Dachstein, Lowa und Scarpa macht das Klettern viel Spaß - im Gegensatz zu den Modellen von Mammut und Meindl, deren weiche Sohlen deutlich mehr Kraft und Einsatz verlangen. Auch Zustiege über loses Geröll und kleinwagengroße Blöcke gelingen mit festen Sohlen deutlich besser und einfacher. …weiterlesen

Praxistest 2013, Teil 7: Outdoor-Sandalen und Wanderhalbschuhe

Wandermagazin - Für den entspannten Strandspaziergang oder eine Wanderung an und in einem Bach, wo sich Wasserkontakt nicht vermeiden lässt, sondern sogar zum Wanderspaß dazu gehört, sind Outdoorsandalen dagegen oft die richtige Wahl. Die Hedgefrog II Water Shoes von The North Face präsentieren sich als perfekter Schuh für solch nasse Umgebungen. Die Schuhe besitzen im Zehenbereich ein engmaschiges Mesh-Netz, das Steinchen etc. keine Chance zum Eindringen gibt. …weiterlesen

Kampf den kalten Füßen

ALPIN - Der Revel von Keen ist als niedrigster Schuh im Test, dessen Schaft gerade bis über den Knöchel reichte, kein Winterwanderschuh, sondern etwas für die Übergangszeit. …weiterlesen

City to Summit

ALPIN - Der Schuh sieht auf den ersten Blick wirklich aus wie ein Laufschuh. Wenn man ihn aber in die Hand nimmt oder gar anzieht, wird schnell deutlich, wie stabil der Schuh in Wirklichkeit ist. Es gibt sicherlich viele leichte, knöchelhohe Wanderschuhe, die deutlich instabiler sind. Für Leute, die leichte, niedrige Schuhe mögen und gerne damit unterwegs sind, ist der Terrex damit sicherlich ein interessanter Schuh. Etwas diffuser ist die Gruppe der „restlichen“ Schuhe. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf