ohne Endnote

ohne Note

keine Meinungen
Meinung verfassen

Cullmann Concept One 628 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Die maximale Traglast ist auf sieben Kilogramm festgelegt. Das sollte selbst für Profi-DSLRs noch ausreichend sein. ... Ein Haken am Ende der Mittelstange sowie aufschraubbare Spikes für die Stativfüße runden das Cullmann Concept One 628 ab. Ein gelungenes Stativ, das mit 160 Euro noch vergleichsweise günstig ist.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Plus: Super Verarbeitung; Tolle Haptik durch Drehverschlüsse.
    Minus: Geringe Lack-Abnutzungserscheinungen; Durch Alu-Verarbeitung etwas schwerer als Carbon.“

    • Erschienen: 29.08.2014 | Ausgabe: 4/2014 (September-November)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Mit hoher Alltagstauglichkeit konnte mich das Stativ von Cullmann überzeugen. Es ist recht stabil – das ist super –, und es lässt sich sehr einfach und leichtgängig aufbauen. Dazu trägt auch bei, dass sich die Drehverschlüsse extrem gut bedienen lassen. Die Segmente laufen flüssig aus den Auszügen. Allerdings wundert mich, dass die Mittelstange schon feine Abnutzungsspuren am Lack aufwies. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Cullmann Concept One 628

Datenblatt zu Cullmann Concept One 628

Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 3
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 175 cm
Minimale Arbeitshöhe 17 cm
Gewicht 1920 g
Traglast 7 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche fehlt
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden
Weitere Daten
Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Unterschiedliche Beinwinkel

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf