Cube Access WLS Pro (Modell 2016) Test

(Damen-Crossbike)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Crossrad
  • Federung: Hardtail
  • Gewicht: 13,95 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Cube Access WLS Pro (Modell 2016)

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 01/2016
    8 Produkte im Test
    Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Das Access WLS Pro von Cube bietet Performance und Ergonomie auf Stollenreifen zum kleinen Preis. Der Rahmen mit aufwendig mechanisch umgeformten Rohren ist leicht und stabil zugleich. Sitzposition und Handling sind perfekt auf die Bedürfnisse der sportlichen Bikerin abgestimmt – für ein ausgewogen-dynamisches Fahrverhalten mit viel Bewegungsfreiheit. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Cube Access WLS Pro (Modell 2016)

  • Cube Kathmandu Pro Herren 2019 | 62 cm | iridium´n´black

    Cube Kathmandu Pro Herren 2019: Cubes Kathmandu PRO ist ein ideales Trekkingfahrrad für lange Touren und tägliche ,...

Datenblatt zu Cube Access WLS Pro (Modell 2016)

Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmengrößen 13,5 Zoll
Federung Hardtail
Felgengröße 27,5 Zoll
Geeignet für Damen
Gewicht 13,95 kg
Modelljahr 2016
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Altus
Schaltung Kettenschaltung
Typ Crossrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

3, 2, 1 - Polo! RennRad 3/2012 - Denn schon vor hundert Jahren wurde in Amerika gespielt. Damals war Rad-Polo ein Arme-Leute-Sport für Spieler, die sich kein Pferd leisten konnten. Ganz anders geht es beim heutigen Hardcourt Bikepolo zu: Asphalt-Jäger wie Lorenz tragen teure Rennrad- oder MTB-Klamotten genauso selbstverständ- lich wie Second-Hand-Mode - hauptsache individuell. Die Ausrüstung kann man nicht im Sportgeschäft kaufen. Denn Bikepolo ist nicht kommerziell. Schläger sind umfunktionierte Skistöcke oder Alu-Stangen. …weiterlesen


Herrlich holländisch aktiv Radfahren 7-8/2012 (Juli/August) - Gut. No problem auf holländisch Ja, meine Damen, das Rad gibt es neben Hellblau auch in Creme. Batavus setzt beim Diva ganz auf feminine Ansprüche: junger und ästhetischer Auftritt, unproblematischer Umgang (Rücktrittbremse, tiefgezogener Rahmen für angenehmes Ein- und Aussteigen) und NoProblem-Ausstattung: Breitreifen die jeden Rempler verzeihen und eine natürliche Dämpfung bieten, Drehgriffschaltung für eindeutig-intuitive Bedienung, sieben Gänge statt 27. …weiterlesen


Der Liefer-Gau TOUR 6/2009 - Dass er bis zum Sommer noch seinen bestellten Carbonrenner bekommen sollte, glaubte er nicht mehr: „Stundenlang habe ich an drei Tagen Mitte April in der Telefon-Hotline gewartet“, beschwert sich der Bonner, der wissen wollte, wann er endlich sein Mitte Februar bestelltes Rad geliefert bekäme. „Zuweilen wurde die Verbindung getrennt, E-Mails blieben unbeantwortet“, erzählt Cavalar. Zum genannten Termin Mitte März wurde sein Carbonrenner nicht geliefert. Am 23. …weiterlesen