Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotoruck­sack
Mate­rial: Nylon
Aus­stat­tung: Was­ser­ab­wei­sen­des Mate­rial, Zube­hör­fach
Mehr Daten zum Produkt

Crumpler The Pearler im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten, "Recommended"

    Pro: ausklappbar; unauffällig; gut gepolstert; herausnehmbares Kamerafach; wasserabweisendes Material; wasserdichter Boden; leicht.
    Contra: Zugriff etwas fummelig; etwas wenig Zubehörfächer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Crumpler TPEBP-001

  • Crumpler TPEBP-003 The Pearler Foto Rucksack inklusiv herausnehmbaren Kamera
  • Crumpler The Pearler TPEBP-001 Kamera-Rucksack mit herausnehmbarem Kamera-

Kundenmeinungen (5) zu Crumpler The Pearler

4,6 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (80%)
4 Sterne
4 (80%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Crumpler TPEBP-004

Viel­sei­ti­ger Ruck­sack mit mini­ma­lis­ti­schem Design

Stärken
  1. wasserabweisendes Außenmaterial
  2. Kamerafach herausnehmbar
  3. Hauptfach separierbar
Schwächen
  1. nur wenige Zubehörfächer
  2. wenig Polsterung an Rücken und Gurten
  3. Zugriff teils schwierig

Was passt in das Kamerafach?

Das Kamerafach fasst eine kleine bis mittlere System- oder Spiegelreflexkamera mit angesetztem Objektiv sowie eine weitere Optik und kleineres Zubehör wie Akkus oder ein Ladegerät. Für Hobby-Fotografen ist das Fach somit groß genug, für alle anderen wird es schnell eng.

Leider gibt es im Rucksack kein separates Fach für ein Tablet oder Notebook und auch die Zubehörfächer für Speicherkarten, Kabel oder das Smartphone sind rar gesät.

Ist das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen?

Mit einem UVP von 99 Euro liegt der Rucksack im mittleren Preissegment der Kamerataschen. Dementsprechend viel erwarten Nutzer vom Pearler. Obwohl das minimalistische Design und das wasserabweisende Obermaterial viele Kunden überzeugt, werden besonders die kaum vorhandene Polsterung an Gurten und Rücken sowie die wenigen Zubehörfächer kritisiert. Aus Nutzermeinungen geht auch hervor, dass die Unterseite des Kamerafachs nicht ausreichend gepolstert ist. Da sich das Fach am Boden des Rucksacks befindet, empfehlen Nutzer, ein zu schwungvolles Absetzen zu vermeiden. Einigkeit herrscht darüber, dass sich der Rucksack besonders durch seinen großen, aber unterteilbaren Innenraum und das herausnehmbare Kamerafach vielfältig einsetzen lässt.

Welche Alternativen gibt es für Hobby-Fotografen?

Ein ähnlich großes Kamerafach wie der Pearler hat der Manfrotto Advanced Active Rucksack II. Dieser verfügt darüber hinaus über ein Notebookfach, eine Stativhalterung und eine Regenschutzhülle. Nutzer bemängeln allerdings ein zu hohes Eigengewicht.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Kamerataschen

Datenblatt zu Crumpler The Pearler

Typ Fotorucksack
Gewicht 687 g
Material Nylon
Ausstattung
  • Zubehörfach
  • Wasserabweisendes Material
Innenmaße (B x T x H) 400 x 150 x 760 mm
Außenmaße (B x T x H) 420 x 160 x 770 mm
Farbvarianten
  • Schwarz
  • Blau
  • Khaki

Weiterführende Informationen zum Thema Crumpler TPEBP-003 können Sie direkt beim Hersteller unter crumpler.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: