Creative T6 Series 2 im Test

(2.1-Soundsystem)
  • Befriedigend 2,6
  • 2 Tests
10 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Fun­klaut­spre­cher
System: 2.1-​Sys­tem, Sub­woofer-​Satel­li­ten-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Creative T6 Series 2

    • PS3M

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013

    9 von 10 Punkten

    „Erstklassiger Sound für Anspruchsvolle - damit wird selbst die Vita zur Kino-Konsole.“  Mehr Details

    • 360 Live

    • Ausgabe: 6/2013
    • Erschienen: 05/2013

    9 von 10 Punkten

    Dieses Surround-System von Creative lässt so gut wie alle Wünsche in puncto Klang, Ausstattung oder Verarbeitung in Erfüllung gehen. Dass so ein Angebot nicht für ein Butterbrot zu bekommen ist, sollte aber jedem klar sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Creative T6 Series2

  • Creative Labs Creative Creative T6 Series II 2.1 Wireless Bluetooth

    (Art # 146375) Creative T6 Series II, 2. 1 System Stereo oder Surround - entscheiden Sie selbst Das kabellose 2. ,...

Kundenmeinungen (10) zu Creative T6 Series 2

10 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Creative T6 Series2

Kompaktere Boxen

Auf den ersten Blick unterscheiden sich T6 Series 2 und ZiiSound T6 nicht voneinander. Das technische Datenblatt weiß es besser: Beim neuen Modell fallen die Satellitenboxen mit 85 x 85 x 225 Millimetern etwas kompakter aus.

Swivel-Speaker-Array

Die Boxen des Vorgängers ZiiSound T6 sind mit 100 x 100 x 230 Millimeter exakt 1,5 Zentimeter breiter und tiefer als die des Nachzüglers, trotzdem bringen sie mit 821 Gramm knapp 40 Gramm weniger Gewicht auf die Waage. Nach wie vor kann man die Oberteile der Lautsprecher drehen, damit die beiden Breitbänder in verschiedene Richtungen strahlen. Von der „Swivel-Speaker-Array“ getauften Konstruktion verspricht sich Creative einen „umwerfend realistischen Surroundklang“. Beim Subwoofer hat sich nichts verändert: Der Basswürfel ist 24 Zentimeter breit, 22 Zentimeter hoch, 32 Zentimeter tief und wiegt 4,86 Kilogramm. Zur Größe der Treiber, zum Material der Membranen und zum Frequenzgang gibt es keine Informationen, hier muss man sich mit der Aussicht auf „punktgenauen Surround-Sound“ und „satte, druckvolle Bässe“ begnügen.

Aux, Line-In, USB und Bluetooth

Audio-Signale empfängt das Set über ein Kabel oder drahtlos per Bluetooth: Für portable Player und weitere Zuspieler gibt es einen Aux-Eingang und einen Line-Eingang, für die Verbindung zum Computer eine USB-Buchse. Wer sich 5.1 Surround-Sound wünscht, benötigt eine passende Decoder-Software. Abgerundet werden die Anschlussmöglichkeiten von einem Kopfhörerausgang an der Kabelfernbedienung und nicht zuletzt von einem Bluetooth-Modul. Das System unterstützt die Bluetooth-Standards A2DP und AVRCP, ein passender Bluetooth-USB-Sender (BT-D1) für Desktop-Rechner und Notebooks ohne integriertes Bluetooth gehört zum Lieferumfang. Optional wird außerdem ein Bluetooth-Adapter für iPhone- und iPod angeboten (BT-D5). Dank aptX-Codec sollen die Signale in exzellenter Qualität übertragen werden.

Schon das ZiiSound T6 konnte überzeugen, deshalb hat Creative Labs beim Nachfolger T6 Series 2 nur wenig verändert. Wer ein pegelfestes 5.1-Set mit USB-Anschluss und integriertem Bluetooth sucht, bekommt das Modell für 400 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Creative T6 Series 2

Typ Funklautsprecher
System
  • Subwoofer-Satelliten-System
  • 2.1-System
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
System-Komponenten Subwoofer
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 51MF0376AA000

Weiterführende Informationen zum Thema Creative T6 Series2 können Sie direkt beim Hersteller unter creative.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Creative T6 Series II

PS3M 6/2013 - Im Check befand sich ein Lautsprecher-Set, das mit 9 von 10 Punkten bewertet wurde. …weiterlesen