Creative Sound Blaster Evo ZxR Test

(Bluetooth-Gaming-Headset)
  • Gut (1,7)
  • 3 Tests
59 Meinungen
Produktdaten:
  • Bluetooth: Ja
  • Mac: Ja
  • PC: Ja
  • PlayStation 4: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Creative Sound Blaster Evo ZxR

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 08/2014
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Flippige Optik; Sehr gute Ausstattung; Leistungsstarker, sauberer Klang.
    Minus: Klangvoreinstellungen unbrauchbar.“

    • Hardware-Journal

    • Erschienen: 08/2014
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Silber Award“

    • PLAYER

    • Ausgabe: 1/2014 (Januar-März)
    • Erschienen: 11/2013
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das Headset Evo ZXR von Creative bietet für 300 Euro eine sehr gute Verarbeitung, eine fantastische Ausstattung und einen bereits in der Grundeinstellung schon guten Klang, der durch Einsatz der Apps oder Rechner-Software perfekt an individuelle Vorstellungen angepasst werden kann.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Creative Sound Blaster Evo ZxR

  • creative SB EVO ZXR Wireless Headset

    creative SB EVO ZXR Wireless Headset

Kundenmeinungen (59) zu Creative Sound Blaster Evo ZxR

59 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
16
4 Sterne
11
3 Sterne
10
2 Sterne
10
1 Stern
12

Einschätzung unserer Autoren

Creative SoundBlaster Evo ZxR

Flexibilität pur

Mit der Sound Blaster Evo-Familie hat Creative Labs kürzlich einige neue Headsets vorgestellt. Das ZxR spielt dabei die Rolle des Flagschiffs – und in der Tat: Die Ausstattung kann sich sehen lassen. Interessant sind zum Beispiel die zahlreichen Anschlussoptionen, zudem lässt sich der Sound individuelle Vorlieben anpassen.

Aufbau und Klang

Grundlage des Headsets sind 50 Millimeter große Treiber, die Anpassung der Klangqualität läuft über eine App namens Sound Blaster Central. So kann man etwa diverse Audioprofile nutzen, die Bässe boosten oder via virtuellem 7.1-Klang realistische Gamingwelten erzeugen. Ebenfalls gut: Es steht ein Tool zur automatischen Anpassung der Sprechlautstärke an das Spielgeschehen bereit. Für Zocker ein klarer Pluspunkt. Das Mikrofon indes sitzt nicht an einem Bügel, sondern direkt an der Muschel, zudem verspricht Creative dank Geräuschunterdrückung eine reibungslose Kommunikation. Aber: Test- oder Erfahrungsberichte in diesem Kontext gibt es bisher noch nicht.

Anschlussoptionen

Als Anschlusswege wiederum kommen gleich mehrere Optionen in Frage. Praktisch ist zunächst die Bluetooth-Unterstützung – schließlich garantiert diese ein Höchstmaß an Bewegungsfreiheit, sei es beim Spielen, Chatten, Musik hören oder bei der Betrachtung von Filmen. Allerdings gilt auch hier: Inwiefern die drahtlose Übertragung funktioniert bzw. ob es zu Latenzen zwischen Bild und Ton kommt, lässt sich angesichts fehlender Tests noch nicht einschätzen. Alternativen zu Bluetooth wiederum gibt es genug. Zum Beispiel zählt der NFC-Standard zur Ausstattung, hinzu kommen praktischerweise ein stöpselbares USB- und ein Klinkenkabel.

Weitere Details

Die Muscheln indes sind ,it Polstern überzogen, die eine effektive Soundisolation garantieren sollen. Im Idealfall kann man sich also auch in lauter Umgebung voll auf den Klang konzentrieren. Unabhängig davon lassen sich die Muscheln drehen und nach innen klappen, anschließend verschwindet das Headset platzsparend im Rucksack. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem verstellbaren Kopfbügel und einem Akku, der im Bluetooth-Betrieb acht Stunden durchhalten soll. Das klingt gut, wie es in der Realität aussieht, bleibt allerdings abzuwarten. Erfahrungsgemäß neigen die Hersteller hier zu Übertreibungen.

Unterm Strich ist der Gesamteindruck dennoch positiv. Zahlreiche Anschlussoptionen, diverse Soundtools, dazu das unsichtbare Mikro und die dreh- bzw. klappbaren Muscheln – im Grunde lässt das Sound Blaster Evo ZxR kaum Wünsche offen. Entsprechend happig sind denn auch die Konditionen: Im Onlinehandel etwa reicht die Bandbreite derzeit von 290 bis 330 EUR.

Datenblatt zu Creative Sound Blaster Evo ZxR

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt
Sound
Surround vorhanden
7.1-Sound vorhanden
Stereo fehlt
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 vorhanden
Xbox One fehlt
PlayStation 3 fehlt
PlayStation Vita fehlt
Xbox 360 fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 70GH025000001

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kopfkonzerte SFT-Magazin 9/2014 - In Sachen Ausstattung lässt der Soundblaster Evo ZXR keine Wünsche offen: Das Bluetooth-Modul arbeitet mit NFC, aktives Noise Cancelling sperrt unerwünschte Außengeräusche aus, hinzu kommen eine Freisprecheinrichtung, Klangverbesserungen in Form von Creatives hauseigener SBX-Technololgie sowie Apt X. Lobend wollen wir auch die im Lieferumfang befindliche, stylishe Transporttasche erwähnen. …weiterlesen