iAudio 9 Produktbild
Gut (2,4)
9 Tests
Gut (2,4)
175 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MP3-​Player
Lauf­zeit: 29 h
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von iAudio 9

  • iAudio 9 (16 GB) iAudio 9 (16 GB)
  • iAudio 9 (8 GB) iAudio 9 (8 GB)

Cowon iAudio 9 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,46)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 4 von 8
    Getestet wurde: iAudio 9 (16 GB)

    „Plus: -.
    Minus: schlechteste Hörtestnote; maximale Lautstärke zu hoch.“

  • „ausreichend“ (4,0)

    Platz 8 von 12
    Getestet wurde: iAudio 9 (8 GB)

    „Bei hoher Lautstärke drohen Gehörschäden. Vielseitig nutzbar. Mit Radio. Mäßiges Bild. Tonwiedergabe ohne Stärken oder Schwächen. Jedoch schlechter Lautsprecherklang.“

  • „gut“ (1,5)

    Platz 4 von 12

    „Plus: Schnelle Bedienung; Farbstarkes Display; Umfangreicher Equalizer.
    Minus: Ohrhörern fehlt Bass; Touch-Bedienfeld etwas zu sensibel.“

  • „gut“ (75 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 5
    Getestet wurde: iAudio 9 (16 GB)

    „Winziger Player mit kleinem Display aber sehr gutem Klang und vielen Audioformaten.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: iAudio 9 (8 GB)

    „Mit der Bedienung des wohlklingenden Players müssen Musikfans sich wohl ein wenig anfreunden, dafür erwartet sie Musikgenuss pur.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „red dot award: product design 2010“

    „Der iAudio 9 ist ein ausgesprochen schlanker und leichter MP3-Player. Unterhalb des Displays befindet sich ein Touchpad, das eine ergonomische Bedienung – vorzugsweise mit dem Daumen – ermöglicht. Die sorgfältig gewölbten Oberflächen sind rückwärtig und seitlich abgeschrägt, sodass das Gerät besser in der Hand liegt. ...“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Sound des iAudio 9 überzeugt wirklich. Allerdings ist der iPod nano ebenfalls ein guter Musikant. Und nebenbei auch nicht teurer.“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Schlanke Bauweise; Schnelle Bedienung.
    Minus: Mitgelieferten Ohrhörern fehlt es an Bass.“


    Info: Dieses Produkt wurde von SFT-Magazin in Ausgabe 6/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „exzellent“ (8,2 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: iAudio 9 (16 GB)

    „Der Cowon iAudio 9 überzeugt mit überwältigender Klangqualität und zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten für den Sound. Allerdings trübt der etwas hakelige Videomodus den ansonsten hervorragenden Gesamteindruck.“

Kundenmeinungen (175) zu Cowon iAudio 9

3,6 Sterne

175 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
64 (37%)
4 Sterne
21 (12%)
3 Sterne
57 (33%)
2 Sterne
14 (8%)
1 Stern
17 (10%)

3,6 Sterne

174 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Für Audiobookfreaks ein "Muß"

    von gebru
    • Vorteile: Timer, Bookmark
    • Nachteile: besonderer USB-Adapter nötig
    • Geeignet für: Urlaub/Unterwegs, Arbeit, Sport
    • Ich bin: Audiophil

    Es ist fast alles gesagt, was mir an positivem zu diesem Player einfallen würde, also nicht noch einmal.
    Trotzdem, habe sehr lange auf den Nachfolger des iAudio x5 gewartet. Maßstäbe, die dieser für mich gesetzt hat konnte kein anders Modell erfüllen. Bin neben Musik- auch begeisterter Hörbuchkonsument und das erfordert Funktionen, die nur Cowon bietet.
    Sleeptimer ist wohl auch anderswo schon Standard. Die Bookmark-Funktion gibts nur hier. Eine wichtige Funktion für den Wechsel zwischen Musik und Hörbuch an richtiger Stelle ohne umständliches Suchen und das in beliebiger Zahl. Super und unverzichtbar.
    Auch der winzige Lautsprecher hat eine für mich inzwischen eine wichtige Funktion, vielleicht nicht einmal vom Hersteller selbst vermutet. Stereo ist da nicht erforderlich, Lautstärke reicht, sogar leicht zu viel.
    Hörbuch als Nachtlektüre ganz einfach: Timer einstellen, störende Kopfhörer ab, Player unters Kopfkissen, Ohr drauf. Wegdämmern kein Problem. Mit Bookmark wieder alles auf Anfang. Danke an Cowon, der iAudio 9 ist mein Baby, auch beim Joggen, weil Superleichtgewicht.
    Einziger Kritikpunkt, vielleicht noch zu ändern. Shuffle bezieht sich leider nur auf einen oder auf alle Ordner, also auch inkl. Audiobooks. Das geht gar nicht und müsste auf Music beschränkt bleiben.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

iAudio 9 (16 GB)

Neun Mil­li­me­ter tief und 40 Gramm schwer

cowon-iaudio-9_black-white-standing-300dpiDer Nachfolger des Cowon iAudio 7, der Cowon iAudio 9, ist nur neun Millimeter tief und 40 Gramm schwer. Trotz kompakter Maße muss man in Sachen Funktionsvielfalt und Formatunterstützung auf nichts verzichten.

Cowon hat dem Leichtgewicht ein zwei Zoll großes Display mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln spendiert. Direkt unter dem QVGA-Display befindet sich das kapazitive Touch Pad. Kapazitiv bedeutet, dass man die Bedienelemente nicht drücken, sondern nur leicht berühren muss. Der iAudio 9 spielt eine ganze Palette an Musikformaten: Neben den üblichen MP3-, WMA- und WAV-Dateien gehören auch die eher exotischen Formate FLAC, OGG und APE zum Repertoire des Players. Hörbücher im Audible-Format (AA) sind für den Cowon ebenfalls kein Problem. Das Gerät unterstützt den DRM10-Kopierschutz, zeigt ID3-Tags an und hat einen graphischen 5-Band-Equalizer an Bord. Für optimale Ergebnisse sorgt eine Soundtechnologie namens BBE+, während unter der Bezeichnung „JetEffekt 3.0“ diverse Presets zusammengefasst sind. Neben 35 voreingestellten Presets - darunter Rock, Jazz, Classic oder Vocal - stehen vier frei definierbare Presets zur Auswahl. Der Cowon punktet ferner mit einem UKW-Tuner, einem Lautsprecher und einem Mikrofon für Sprachaufzeichnungen, versteht sich auf die Wiedergabe von JPEG-Fotos und TXT-Dateien und spielt Videos der Formate AVI, WMV und ASF. Bei der Videowiedergabe soll der integrierte Akku rund sieben Stunden durchhalten, bei der Musikwiedergabe sind es satte 29 Stunden.

Trotz seines angenehm reduzierten Designs ist der iAudio 9 sehr funktionell. Bleibt zu hoffen, dass der Player auch beim Klang und bei der Bedienung an die hervorragenden Leistungen des Vorgängers anknüpfen kann. Das Gerät soll Mitte November auf den Markt kommen, die 16-Gigabyte-Version schlägt mit 179 Euro zu Buche.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Cowon iAudio 9

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 29 h
Displaygröße 2"
Videofähig vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: IAUDIO 9 16GB BLACK, IAUDIO 9 8GB BLACK

Weiterführende Informationen zum Thema Cowon iAudio 9 können Sie direkt beim Hersteller unter cowon-germany.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Taschenspieler

Computer Bild - Ein guter Nachrüst-Kopfhörer ist also Pflicht, denn damit klingt der Cowon um Klassen besser. Die Videoqualität war in Ordnung, die Bedienung erfordert allerdings etwas Gewöhnung: Cowon verwendet abstrakte Symbole, die auch noch schräg auf dem Bildschirm angeordnet sind. …weiterlesen

Cowon iAudio 9

PCgo - Der iAudio 9 reiht sich da nicht zwingend ein; zu groß ist seine Ähnlichkeit mit dem iPod nano. Im Gegensatz zu diesem ist er nur in Rot, Schwarz oder Weiß (und Silber) verfügbar und sein Plastikgehäuse wirkt nicht richtig wertig. …weiterlesen

Sound-Maschine mit Touchscreen

Focus Online - Der Multimediaplayer iAudio 9 kann es mit dem ebenso kleinen Konkurrenten iPod nano spielend aufnehmen. Eine Alternative zu Apple? …weiterlesen