• Gut 2,3
  • 4 Tests
  • 32 Meinungen
Gut (1,9)
4 Tests
Befriedigend (2,8)
32 Meinungen
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Corel Video Studio Pro X6 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „Plus: 4K-Bearbeitung; 50p-Videounterstützung; Bewegungsverfolgung; Stop-Motion/Zeitraffer.
    Minus: -.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Wer schon weiß, dass Videoschnitt ein zeitintensives Hobby werden darf, ist ... bei Corel gut aufgehoben. Da das Programm die ausgefeilteren Einstellfunktionen verbirgt, kommt man schnell mit der Oberfläche zurecht und kann sich später in die Details vertiefen. ...“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    „Das Corel VideoStudio Pro X6 arbeitet zuverlässig und bietet einen großen Funktionsumfang. Mit der AVCHD 2.0 und 4K-Unterstützung ist das Programm wieder auf der Höhe der Zeit, wobei wir etwas mehr Leistung gerne mitgenommen hätten. Das Highlight der neuen Version ist die Bewegungsverfolgung, die im Test aber nur bei langsamen Objekten wirklich automatisch klappte. ...“

    • Erschienen: Mai 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Video Studio Pro X6 glänzt mit einfacher Handhabung bei gleichzeitig beeindruckender Funktionsvielfalt. Der dreigeteilte Arbeitsbereich wirkt sehr durchdacht und bietet viele praktische Möglichkeiten. Angesichts der UVP von 70 EUR ein klasse Programm! - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Kundenmeinungen (32) zu Corel Video Studio Pro X6

3,2 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (19%)
4 Sterne
11 (34%)
3 Sterne
4 (12%)
2 Sterne
4 (12%)
1 Stern
7 (22%)

3,2 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Corel Video Studio Pro X6

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VSPRX6DEMBEU

Weiterführende Informationen zum Thema Corel VideoStudio Pro X6 können Sie direkt beim Hersteller unter corel.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

11 Trümpfe für den Schnitt

videofilmen 6/2013 - Zudem bietet es Videopionieren, die bereits mit der Ultra-HD-Auflösung 4K experimentieren, eine preiswerte Plattform. Bei allen neuerungen und Zusatzfunktionen stehen dem Videofilmer mit Video Studio Pro X6 auch jegliche Basisfunktionen zur Verfügung, um auf traditionelle Weise einen Film herzustellen. Das heißt: Aufnehmen, Bearbeiten, Ausgeben. Erweitert wurde die Unterstützung für AVCHD 2.0: Das Programm unterstützt AVCHD 3D, AVCHD Progressive und AVCHD 3D/Progressive. …weiterlesen

Schnittchen

VIDEOAKTIV 4/2013 (Juni/Juli) - Bei originaler Vorschauqualität wäre schon viel früher Schluss. 4K-Video spielt auf einer Spur mit Aussetzern, aber ebenfalls nicht mit hoher Qualität. INPUT Das Schnittprogramm Video Studio hat Corel vor Jahren von Roxio übernommen, die es kurz zuvor von Ulead gekauft hatten. Nachdem Corel nun auch von Avid das Pinnacle Studio zugekauft hat, unk ten schon viele von einem nahenden Ende des Corel VideoStudios - doch mit der neuen Version signalisieren die Entwickler: Auch hier geht es weiter. …weiterlesen

Randnotizen

VIDEOAKTIV 5/2009 - Die verminderte Vorschauqualität ist sicher nicht jedermanns Sache. Immerhin legt das Programm die Proxy Datein ex trem schnell an. Zum Anfang und Ende des Films springen oder Einzelbilder ansteuern: auf der Time line klappt beides. Von Szene zu Szene fortbewegen kann der Cutter die Zeitnadel nur mit der Maus, allerdings mit Einrast Unterstützung. Bild in Bild Effekte findet er aber erst nach Konsultation der guten Online Hilfe. …weiterlesen

Kino total

PC-WELT 9/2013 - Nicht gelöst ist damit das Problem, dass Sendungen damit noch nicht auf dem Fernseher im Wohnzimmer zur Verfügung stehen. Ist das TV-Gerät im Netzwerk angeschlossen, lassen sich die Filme von einer PC- oder Netzwerkfestplatte einfach streamen. Noch bequemer ist der direkte Abruf auf einem Smart-TV, wenn sich darauf die Mediatheken als Apps installieren und über die TV-Fernbedienung steuern lassen. …weiterlesen

Mediaserver für alle

iPhoneWelt 3/2015 - lassen sich auch Filme streamen, die in anderen Formaten als den von Apple erlaubten vorliegen. Sie müssen nicht einmal auf der lokalen Festplatte, sondern können auf Netzwerk-Volumes, USB-Sticks oder externen Festplatten gespeicher t sein. Daneben verbindet sich Plex Media Ser ver mit UPnP-Ser vern und SMB-Shares und stellt dort enthaltene Videos und Musik zur Verfügung. Neben Videos greif t Plex Media Server auch auf Verzeichnisse mit Musik in diversen Formaten oder auf solche mit Fotos zu. …weiterlesen

Zweimal Sieben

zoom 6/2013 - Avid und Grass Valley haben die neuen Versionen ihrer Video-Editing-Software vorgestellt. Avid bringt den Media Composer 7 auf den Markt. Grass Valley veröffentlicht Edius Pro 7. Kann Edius mit dem Platzhirsch Avid mithalten? Christoph Beckmerhagen stellte beide gemeinsam mit Schnittprofis auf die Probe.Testumfeld:Im Check befanden sich zwei Programme zur Videobearbeitung. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen