• Gut 2,3
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,3)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Betriebssystem: Win 7, Win XP, Win Vista
Freeware: Nein
Typ: Web-​Auf­be­rei­tung, Foto­ver­wal­tung, Nach­be­ar­bei­tung, Foto­ef­fekte, Pro­fes­sio­nelle Bild­be­ar­bei­tung
Mehr Daten zum Produkt

Corel PaintShop Pro X4 im Test der Fachmagazine

  • 83,5 von 100 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Ausgefeilte Bildbearbeitungswerkzeuge ohne Einschränkung, eine brauchbare Bildverwaltung sowie fast durchgehende Unterstützung für 16-Bit-Bilder bringen Paintshop Photo Pro X4 den verdienten Testsieg.“

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Firma Corel hat PaintShop Pro einen Dienst erwiesen, indem sie auf effektheischende Funktionen verzichtet und sich dem Großen und Ganzen gewidmet hat. Die Module Verwalten und Anpassen sind gelungen, der Voll-Editor bleibt etwas schwerfällig.“

  • „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 13

    „Kleine Hakler bei Usability und Performance, sehr gute Kreativabteilung, gute HDRs, spezialisierte Gesichtsretusche.“

zu Corel Paint Shop Pro X4

  • Corel PaintShop Photo Pro X4
  • Corel PaintShop Photo Pro X4
  • Paint Shop Pro / vX4 / Windows / englisch / CD

Datenblatt zu Corel PaintShop Pro X4

Betriebssystem
  • Win Vista
  • Win XP
  • Win 7
Freeware fehlt
Typ
  • Professionelle Bildbearbeitung
  • Fotoeffekte
  • Nachbearbeitung
  • Fotoverwaltung
  • Web-Aufbereitung
Arbeitsspeicher 1024 MB
HDD-Speicher 1024 MB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PSPX4DEMB

Weiterführende Informationen zum Thema Corel PaintShop Pro X 4 können Sie direkt beim Hersteller unter corel.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Preiswerte Bildbearbeitung

fotoMAGAZIN Nr. 12 (Dezember 2012) - Adobe und Corel haben ihre Bildprogramme vor kurzem aufgefrischt. Für unter 100 Euro erhält der Käufer sowohl mit Photoshop Elements 11 und Paint Shop Pro X5 extrem vielseitige Programme. Die – nicht unwesentlichen – Unterschiede liegen im Detail, wie unser Test zeigt.Testumfeld:Im Check waren zwei Bildbearbeitungsprogramme, die nicht bewertet wurden. …weiterlesen

Corel schlägt Adobe

COLOR FOTO 1/2012 - Sonst hat sich jedoch gegenüber der Vorversion nicht viel getan. Große Stärke der Software bleibt ihre Bildverwaltung. RAW-Fotografen müssen weiterhin auf höchste Qualität bei der Bearbeitung verzichten - schade. Corel Paintshop Photo Pro X4 Der Bildbearbeitungsklassiker Paintshop Photo Pro kommt in der neuen Version X4 im Karton mit dickem gedruckten Handbuch - vorbildlich. Das Programm öffnet zunächst die überarbeitete Verwalter-Oberfläche mit Zugriff auf die Ordner in den "Eigenen Bildern". …weiterlesen

Foto-Workflow

c't 21/2011 - Corel hat die Oberfläche von PaintShop Pro deutlich überarbeitet und auch unter der Haube einiges getan. Im Resultat soll Version X4 nicht nur schneller rechnen, sondern den Foto-Workflow an sich beschleunigen. …weiterlesen

En Vogue

Der Bildbearbeiter 11/2012 - Studiofotos aufgepeppt: Wie Sie mit gekonnter Nachbearbeitung einfache Studiofotos in wenigen Schritten auf das Niveau von Hochglanzmagazinen bringen, erfahren Sie in dem Workshop von Evangeline Cooper. …weiterlesen

Porträt im Diva-Look

DigitalPHOTO 11/2012 - Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Lightroom ein Porträtfoto im Handumdrehen in einen nostalgischen Schwarzweiß-Abzug im Retrostil verwandeln. …weiterlesen

Fotokalender im Handumdrehen

Macwelt 12/2012 - Fotokalender sind die beliebtesten Fotogeschenke für Weihnachten. Wir geben Tipps zur Gestaltung eines eigenen Kalenders und zeigen eine Übersicht mehrerer Anbieter. …weiterlesen

Masken und Transparenz

videofilmen 5/2012 - Hier wählen Sie zunächst den Dateinamen (1) und dann das Zielverzeichnis (2) aus. Öffnen Sie nun den Bereich »Dateityp« (3) und legen den Typ »PNG-Bild« (4) fest. Danach klicken Sie auf »Speichern« (5). Den folgenden Dialog bestätigen Sie einfach, ohne weitere Einstellungen. 05 Nun starten Sie Ihr Schnittprogramm (z.B. Corel) und legen einen Videoclip in die oberste Videospur (er wird als Hintergrund genutzt). …weiterlesen

Foto-Suiten im Vergleich

Foto Praxis 6/2012 (November/Dezember) - Entwickeln, Verwalten, Bearbeiten - wir suchen die beste eierlegende Wollmilchsau für anspruchsvolle Fotografen und prüfen unterschiedlichste Kandidaten auf ihre Praxistauglichkeit. Dabei müssen sich die Kandidaten von 0-102 Euro einer harten Referenz stellen: Photoshop CS6 lässt sich dank Bridge und Camera RAW ebenfalls als komplette Foto-Suite einsetzen.Testumfeld:Im Vergleich waren 13 Bildbearbeitungs-Suiten, wobei eine von ihnen als Referenz diente und in der Gesamtbewertung außer Konkurrenz blieb. Die Produkte erhielten Noten von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Als Testkriterien dienten Usability, Bildentwicklung, Bildbearbeitung, Bildverwaltung, Performance sowie Extras/Dokumentation. …weiterlesen