MS 601 Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Moun­tain­bike
Mehr Daten zum Produkt

Conway MS 601 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 8 von 13

    „Touren-Mountainbike mit sportlicher Prägung und gutem Allroundcharakter. Die Gabel arbeitet leider zu unsensibel.“

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Conway MS 601

Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für Herren
Rahmen
Erhältliche Rahmengrößen 50
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Conway MS 601 können Sie direkt beim Hersteller unter conway-bikes.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Hochwertige Trendsetter

World of MTB - Die Züge sind durchdacht und sauber verlegt, was bei einer Anzahl von sechs Stück auch dringend notwendig ist. Angetrieben wird das Claymore von einem Shimano-XT/Sram-X7-Mix und verzögert über Avids Elixir 9. Der Charger Pro Laufradsatz von Sun Ringle kommt mit Schwalbes Hans Dampf, welche eine gute Kombination für den anvisierten Einsatzbereich darstellen. Auch eine Variostütze fehlt nicht, jedoch bekommt man am Cannondale die günstigere, doch zuverlässige X Fusion Hilo. …weiterlesen

Keine Massenware

RennRad - Zudem geht auch das Feedback der Bahnfahrer in die Entwicklung unserer Rahmen ein und die Technik des Olympia-Bahnrades 2008 wurde ja auch für die Kimera-Straßenrahmen verarbeitet. die niederlande ist das Land des Fahrrades. Wie viel holland steckt in Koga und wie viel Internationalität? Wir haben natürlich tiefe holländische Wurzeln und in unserer Heimat die meisten Käufer. Aber unser Blick ist auch international ausgerichtet, wir wollen den Export ausweiten. …weiterlesen

Wahre Größe

Radfahren - Weil es so viel Spaß im Gelände macht! Das Pacy 20“ ist diesmal nicht als Stadt-Flitzer, sondern als Geländemaschine ausgelegt. Die wir mit der Zeit lieben lernten. Erstmals verbaut Pacy eine Parallelogramm-Federgabel (astreine Funktion) und eine 27-Gang-Schaltung, die in der Ebene, im Gelände und am Berg keine Wünsche offen lässt. Mit 14,9 kg ist das Rad gut beweg- und tragbar. Die … Fahreindruck … aufrechte Sitzposition war anfangs ungewohnt, die Stollenpneus machten Lärm auf der Straße. …weiterlesen

Gelände-Gaudi

Radfahren - Auf gemäßigten Wegen dagegen bietet das Alex Spaß. Ein gutmütiges Mountainbike für tourenorientierte Geländefahrer. CONWAY MS 601 „MS“ – hinter diesem formalen Kürzel verbirgt sich Conways Mountain Sports-Linie. Und diese Typenbezeichnung ist nicht schlecht gewählt, denn: Mit einem sportlichen Mountainbike hat man es hier zu tun, basierend auf einem hochwertig gefertigten Aluminiumrahmen und Suntours bulliger XCR Federgabel. …weiterlesen

Messeschau 3

Radfahren - Zum dritten und nun letzten Mal werfen wir einen Blick auf die Messe-Neuheiten der Radsaison 2009. Räder, darunter viele Elektroräder, Komponenten, Zubehör – Leser von aktiv Radfahren wissen so, was im kommenden Jahr Trend ist!Auf 14 Seiten gibt Ihnen aktiv Radfahren (1+2/2009) einen Überblick über die Neuheiten der Fahrradwelt, die man als Besucher auf der Eurobike und der IFMA betrachten konnte. …weiterlesen

Motivations-Trainer

bikesport E-MTB - In der Disziplin vollgefederte Marathonbikes stehen sich in unserem aktuellen Zweikampf mit den Modellen von GT und Commencal zwei Gattungsvertreter gegenüber, die eindrucksvoll demonstrieren, dass 100 Millimeter Federweg durchaus fast unbegrenzten Fahrspaß bedeuten können ...Testumfeld:Im Test waren zwei Fahrräder, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Schneller, höher, weiter

RennRad - Gerade noch im Fernsehen gesehen und jetzt mit dem Profi auf Tour gehen? Trainingscamps mit aktiven oder ehemaligen Profifahrern sind mehr als ‚normale‘ Radsportwochen.In diesem Artikel aus dem Rennrad Radsportmagazin (3/2009) geht es um Rennrad-Trainingscamps für Anfänger und Fortgeschrittene mit Profi-Radfahrern. …weiterlesen

Frühlingstraining auf Mallorca

RennRad - Nach wie vor ist Mallorca DIE Destination für den Auftakt in die Rennradsaison. Von den Bergen der Tramuntana im Norden bis zu den Ebenen der Südspitze wird die sonnenverwöhnte Baleareninsel den Ansprüchen und Vorlieben sämtlicher Rennradler gerecht – Malle für alle!In der Ausgabe 1-2/2009 beleuchtet das Rennrad Radsportmagazin die Insel Mallorca als Möglichkeit für das Training im Frühjahr. Verschiedene Gebiete von Osten bis Westen werden als Trainingsmöglichkeiten vorgestellt. …weiterlesen

Urlaubsreif

MountainBIKE - Preiswert gegen teuer: Auf den Kanarischen Inseln stellten sich zwei ungleiche Bike-Pärchen einem echten Härtetest.Testumfeld:Im Test waren vier Mountainbikes, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Herzschritt-Macher

bikesport E-MTB - Sie sollen alles können, aber nichts zu gut - die All-Mountain-Bikes, auch Trailbikes genannt. Wir haben uns mit sieben Modellen eingelassen und stellen fest: alle können einiges, aber keines ist wie das andere!Testumfeld:Im Test waren sieben Fahrräder, die keine Bewertungen erhielten. …weiterlesen

Neuheitengala

bikesport E-MTB - ‚Liebe Kinder, nächstes Jahr wird alles viel, viel besser als je zuvor!‘ - das versprechen alljährlich Unmengen gut gelaunter, verkaufsorientierter Menschen auf den großen Fahrrad-Herbstmessen dem geneigten Publikum, das sich da in Friedrichshafen, Las Vegas oder Köln mit glasig-seligem Blick durch die Neuheiten-Welt arbeitet. Was aber kann der Jahrgang '09 tatsächlich?Testumfeld:Im Test waren drei Fahrräder. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Die Anderen

bikesport E-MTB - ‚Form follows function‘ - die Formgebung eines Produktes ergibt sich aus seiner Funktion. So lautet der oft (re)zitierte Designauftrag. Gerade beim Mountainbike, dessen Konstruktion ein umfangreiches Anforderungsprofil praktischer Funktionen erfüllen muss, trifft diese Richtlinie den Nagel auf den Kopf.Testumfeld:Im Test waren vier Mountainbikes, von denen eins mit „herausragend“ bewertet wurde und die anderen drei die Note „sehr gut“ erhielten. …weiterlesen