Continental X King racesport 2,2" 1 Test

X King racesport 2,2" Produktbild

Sehr gut

1,0

1  Test

0  Meinungen

Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ein­satz­be­reich Moun­tain­bike
  • Mehr Daten zum Produkt

Continental X King racesport 2,2" im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    „Testsieger“

    Platz 1 von 9

    „Superleicht, schnell, mit ordentlich Grip und dabei auch noch äußerst pannenresistent. Contis brandneuer X King kommt der eierlegenden Wollmilchsau schon gefährlich nahe und fährt in der Kategorie Race den Testsieg ein.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Continental X King racesport 2,2"

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Continental 32-622, Grand Prix 5000, Vectran Breaker 15278292

Passende Bestenlisten: Fahrradreifen

Datenblatt zu Continental X King racesport 2,2"

Einsatzbereich Mountainbike
Weitere Produktinformationen: Testsieger 09/10 von MountainBike

Weiterführende Informationen zum Thema Continental X King racesport 2,2" können Sie direkt beim Hersteller unter continental-reifen.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Rutschsicher

Radfahren - Auch auf Eis und Schnee können Alltagsradler und Mountainbiker sicher in der Spur bleiben: mit Spikereifen verbeißt sich das Bike im Untergrund. Da sie aber nur für diese Bedingungen optimal sind, steigen Vielfahrer auf spezielle Winterreifen mit nässe- und temperaturoptimierten Gummimischungen um.Auf diesen 4 Seiten berichtet die Zeitschrift aktiv Radfahren (1-2/2012) darüber, wie man sein Fahrrad mittels Spike-Reifen wintertauglich machen kann. …weiterlesen

Was nun? Tipps im Notfall

Radfahren - Den nun verkürzten Schlauch leicht anpumpen und auf die Felge "würgen". Reifendecke montieren und dabei darauf achten, dass sie im Bereich des Knotens sauber in der Felge sitzt. Notfalls nachkorrigieren. Jetzt Reifendruck nachpumpen, nicht zu fest. Und weiter darauf achten, dass die Reifendecke beim Anpumpen in Höhe des Knotens im Felgenhorn bleibt. Dies ist ein absoluter Notbehelf. Deshalb langsam und vorsichtig bis zum nächsten Fachhändler rollen. …weiterlesen

Reifenwahl

bikesport E-MTB - Eine Erwähnung wert unter den besonders schnell laufenden Pneus dieses Tests ist Michelins XCR Dry2 mit feiner, flinker 127-TPI-Karkasse, die beim Pannenschutz dennoch eine Spitzenposition einnimmt. Das Beispiel unterstreicht, dass ein moderner Bike-Reifen mit niedrigem Rollwiderstand längst nicht zwangsläufig auch pannenanfälliger sein muss. …weiterlesen

Harter Dauerläufer

Radfahren - Gutes muss nicht zwangsläufig teuer sein. Diese Binsenweisheit bestätigt der Road plus von Schwalbe eindrucksvoll: Mit 21,90 Euro ist er deutlich günstiger als der Marathon, aber auch nach gut 1.500 Kilometern Laufleistung können wir keine erheblichen Unterschiede feststellen: Beim Aufziehen ist der Road plus recht hart, aber nicht übermäßig fummelig; …weiterlesen

Continental Royal Family

MountainBIKE - Reifengigant Continental zeigte in Slowenien die neuen Mountain King II und X-King. MB fühlte den Gummi-Königen auf die Kronen.Testumfeld:Getestet wurden zwei Reifen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf