Speed King CX Produktbild
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,4)
36 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­be­reich: Gra­vel/CX, Trek­king
Mehr Daten zum Produkt

Continental Speed King CX im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: sinnvoll gewählte Reifenbreite; rollt gut auf Asphalt ...
    Minus: … springt aber auf Schotter; sehr anfällig für Durchschläge.“

zu Continental Speed King CX

  • Continental Unisex – Erwachsene Speed King CX Perf.
  • Continental Unisex – Erwachsene Reifen-1012846500 Fahrradreifen,
  • Continental Speed King CX Faltreifen Performance 28" 35-
  • Continental Speed King CX Faltreifen Performance 28" 35-
  • Continental"Speed King CX RaceSport 28x1.25 Zoll (32-622)"
  • Continental Speed King CX Faltreifen Performance 28" 35-
  • Continental 32-622, Speed King CX RaceSport, RaceSport,
  • Continental Speed King CX Performance Faltreifen - Reifen 700c 35mm
  • Continental Speed King CX RaceSport Faltreifen - Reifen 32c 700c
  • Continental Reifen Speed King CX 35-622 28 Zoll falt Performance schwarz
  • Continental Geschwindigkeit King Cx 700 X 35 Faltbar Bw Beschädigt Verpackung

Kundenmeinungen (36) zu Continental Speed King CX

4,6 Sterne

36 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
28 (78%)
4 Sterne
4 (11%)
3 Sterne
1 (3%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
1 (3%)

4,6 Sterne

36 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Speed King CX

Top auf der Straße, Flop im Abseits

Stärken
  1. geringes Gewicht
  2. leichtes Abrollen auf Straße durch mittiges Semi-Slick-Profil
  3. ausgeprägte Seitenstollen für Kurvenhalt auf unbefestigten Strecken
Schwächen
  1. hohe Pannenanfälligkeit

Mit dem Speed King CX wirft Continental die eierlegende Gravel-Wollmilchsau auf den Markt – mit Semi-Slick-Profil in der Mitte für leichtes Abrollen auf der Straße und kräftigen Stollen über den Flanken fürs Grobe. Diese Vielseitigkeit vermittelt der Pneu aber leider nur in der Theorie. Mäßige Rollwerte auf Schotter und der dürftige Pannenschutz schmälern seine Bandbreite in der Praxis, so das Fazit von Roadbike.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Fahrradreifen

Datenblatt zu Continental Speed King CX

Einsatzbereich
  • Trekking
  • Gravel/CX
Typ Faltreifen
Tubeless Ready fehlt
Getestete Breite 32 mm
Breite 1,26 Zoll
Getesteter Durchmesser 28 Zoll
Gewicht 290 g
Reifendichte 3/180 TPI
ETRTO-Größenangabe 32-622
Franz. Größenangabe 700 x 32C

Weiterführende Informationen zum Thema Continental Speed King CX können Sie direkt beim Hersteller unter continental-reifen.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Preiswerte Pneus auf dem Prüfstand

Radfahren - Hinter dem Mittelfeld haben sich zwei Reifen abgesetzt. Der Nokian Ultra Tour kann außer beim Durschlagschutz nirgends überzeugen. Der Michelin Pilot Tracker hat seine große Schwäche beim Rollwiderstand. Der dafür verantwortliche besonders robuste Aufbau mit extra verstärkten Seitenwänden verschafft ihm aber auch einige Vorteile beim Pannenschutz. Der Test brachte wieder mal Überraschendes ans Licht. …weiterlesen

„Reifentest 2008“ - Cityslicks

Radfahren - Nichts ist nerviger, als auf dem Weg zur Arbeit, auf der Wochenendtour mit Freunden oder auf der Fitness-Ausfahrt einen Platten zu haben. Die Hersteller gehen in diesem Punkt konstruktiv verschiedene Wege: Unter der Gummilauffläche können ein bis zwei Kunststoff-Einlagen oder engmaschige und damit stichfeste Aramid- sowie Vectran-Gewebelagen für die nötige Sicherheit sorgen. …weiterlesen

Fakire und Mimosen

velojournal - So konnten rund 5000 Kilometer Fahrt simuliert werden, eine Anzahl, die viele VelopendlerInnen innert zwei Jahren gut und gerne erreichen. Die Unterschiede sind frappant: Beim «Rubana Scylla» und dem «Fortuna» verringerte sich die Profildicke um 80 Prozent, und die Karkasse wurde sichtbar. Damit ging auch praktisch der ganze Pannenschutz verloren. …weiterlesen