Sehr gut (1,5)
11 Tests

ohne Note
1 Meinung

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 20.03.2018

All­roun­der mit bes­ten Leis­tun­gen auch auf nas­sem Unter­grund

Passt der RoadAttack 3 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Continental Motorradreifen, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. sehr sportlich, handlich, agil fahrbar
  2. viel Präzision und Rückmeldung
  3. auch bei Nässe gutmütig
  4. sehr haftfreudig auch in Schräglagen

Schwächen

  1. etwas teurer

Vollständiges Fazit lesen ›

Nachfolgeprodukt RoadAttack 4

Continental RoadAttack 3 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (222 von 250 Punkten)

    Platz 6 von 6

    „Auch mit der GT-Version des Road Attack 3 spürt man die Conti-Philosophie, sportlich agile Reifen zu bauen. Besonders gefallen Geradeauslauf und Trockengrip. Nasshaftung und Handlichkeit könnten noch etwas zulegen.“

    • Erschienen: 19.04.2017 | Ausgabe: 5/2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Ducati Multistrada erweist sich ... als ideale Partnerin und harmoniert in bestechender Weise mit Contis jüngstem Wurf. Sie lässt sich leicht abwinkeln, hält die Linie aber dennoch immer stabil und braucht ihre Traktionskontrolle so gut wie nie, auch wenn wir es durchaus sportlich angehen lassen. Selbst Passagen mit durch Sand oder Split verschmutzter Fahrbahn sind für den Road Attack 3 kein Problem. ...“

  • „sehr gut“ (313 von 350 Punkten)

    Platz 4 von 6

    „... der Road Attack 3 bleibt wie seine Vorgänger ein wunderbar agiler und sportlicher Reifen für die Landstraße. Durch seine deutlich gesteigerte Regenperformance hat dieser Conti nun aber deutlich an Alltagsqualität gewonnen.“

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    „Typischer Sporttouring-Radialreifen mit guten Allround-Eigenschaften für ein großes Einsatzspektrum. Besonders die Laufleistung und der Nassgrip dank guter Wasserabfuhr durch tiefe Profilrillen ragen heraus. Mittlerweile gibt es den Hannoveraner Tausendsassa in allen gängigen Dimensionen mit 17-, 18- und 19-Zoll-Vorderrad, fürs Hinterrad stehen zehn 17- und zwei 18-Zoll-Versionen zur Wahl.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „... Extrem zielsicher und mit stoischer Ruhe durcheilt dieser Attack die schnelle Links auf dem Handlingkurs und muss sich im Kurvenspeed nur dem profillosen Slick geschlagen geben. Der Grip ist enorm, das Feedback für den Fahrer einzigartig, aber bei der Stabilität (mit Koffern) sind leichte Abstriche hinzunehmen. Der Road gehört zu den ganz leisen Profilen, der zwischen 50 und 80 km/h die wenigsten Geräusche von sich gibt.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Tourenfahrer in Ausgabe 3/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „Ein wirklich großes Fenster für den Alltag bietet Contis Road Attack 3 und ist deshalb eine klare Empfehlung für den engagierten Landstraßen-Ritter. Von kalt über nass bis heiß steckt er alles locker weg. Sehr einfach zu fahrender Reifen ohne Tücken oder hinterhältige Charakterzüge und mit voraussichtlich hoher Laufleistung.“

  • 260 von 300 Punkten

    Platz 5 von 6

    Plus: Grip und Verzögerungswerte bei Nässe sehr gut; sehr stabiles und genaues Fahrverhalten auf trockener Piste.
    Minus: Mäßiges Verhalten in Grenzbereichen; kein besonders gutes Feedback.

     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 437 von 500 Punkten

    Platz 3 von 6

    „Mit seiner glänzenden Vorstellung im Regen, vor allem aber mit seiner Eins-a-Laufleistung beendet der Road Attack 3 GT den 2018er-Reifentest. Kurvenjünger sollten aber eher die agilere Standardversion des Contis aufziehen.“

  • 277 von 300 Punkten

    Platz 1 von 6

    „... Testsieg. Dieser setzt sich aus der überragenden Trockenperformance und einem zweiten Platz bei Nässe zusammen. Ein toller Allrounder, der die sportliche Gangart bestens verträgt. ...“

  • 231 von 250 Punkten

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Sportlich über Landstraßen bügeln - das ist und bleibt die Domäne der Contis. Der neue Road Attack 3 ist aber nicht nur die Macht auf der Hausstrecke, er greift nun auch bei Regen an ...“

    • Erschienen: 10.05.2017 | Ausgabe: 6/2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... müheloses Einlenken, erfreulich zielgenau, haftfreudig bis in tiefste Schräglagen, gut gedämpft sowie komfortabel auch auf Rumpelasphalt und mit auffällig geringem Aufstellmoment beim Verzögern in Kurven. Wichtig beim Motorradfahren sind Vertrauen und gutes Feeling. Der RoadAttack 3 unterstützte beides und funktionierte auf einer Vielzahl Bikes auf beeindruckend hohem Niveau.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Continental RoadAttack 3

zu Continental ContiRoadAttack 3

  • Continental ContiRoadAttack 3 110/70 R1754W Sommerreifen
  • Continental ContiRoadAttack 3 120/70 R1758W Sommerreifen
  • Continental 170/60 R17 72V ContiTrailAttack 3 M/C Motorradreifen
  • Continental ContiRoadAttack 3 Front M/C 120/70 R17 58(W)
  • Continental ContiRoadAttack 3 GT Front M/C 120/70 R17 58(W)
  • Motorrad, Quad, ATV Reifen CONTINENTAL 120/70ZR17 (58W) TL ROAD ATTACK 3
  • Motorrad, Quad, ATV Reifen CONTINENTAL 120/70ZR17 (58W) TL ROAD ATTACK 3 (GT)
  • Continental ContiRoadAttack 3 110/70ZR17M/C 54W TL
  • Continental ContiRoadAttack 3 120/70ZR17M/C (58W) TL
  • Conti-Roadattack 3 120/70 R17 58W

Kundenmeinung (1) zu Continental RoadAttack 3

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von MariPro95

    Perfekter Allrounder - Kann alles außer Rennen

    • Vorteile: kurze Aufwärmzeit, gut bei Nässe, maximaler Grip in allen Situationen, langlebig, Bremshaftung, Bester Allrounder für die Straße
    • Nachteile: Für Trockengrip gibt es bessere Sportreifen, Überhitzt bei starker Dauerbelastung
    • Geeignet für: Sportfahrer, Allrounder, Alle
    • Ich bin: Allround
    Nahezu perfekter Reifen. Der Reifen ist sofort warm nach dem losfahren, selbst bei Regen, wodurch er direkt einsatzbereit ist und Sicherheit vermittelt. Nass Grip ist klasse, Trockengrip ist auch super. Fühlt sich wie ein Allround Sportreifen an, welcher aber die Laufleistung und Agilität eines Tourensportreifens hat. Fahre von entspannt bis deutlich zu sportlich für die Straße und man kann mit ihm die Maschine locker auf die Raste und einem selber mit dem Ellbogen auf den Boden bekommen. Wenn man ihn zu sportlich bewegt (deutlich außerhalb der stvo) wird er nach 15min etwas schwammig und zieht Streifen, weshalb ich ihn nicht für die Rennstrecke empfehle (außer man ist Anfänger oder langsam).
    Knapp 3-4 Sätze auf verschiedenen Supersportlern runtergefahren.

    PS: Auf großen alten Maschinen die etwas träge sind wahrscheinlich nicht agil genug.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

All­roun­der mit bes­ten Leis­tun­gen auch auf nas­sem Unter­grund

Passt der RoadAttack 3 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Continental Motorradreifen, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. sehr sportlich, handlich, agil fahrbar
  2. viel Präzision und Rückmeldung
  3. auch bei Nässe gutmütig
  4. sehr haftfreudig auch in Schräglagen

Schwächen

  1. etwas teurer

Tourenfahrer, die sportlichen Passagen nicht abgeneigt sind, finden im ContiRoadAttack 3 einen sehr guten Begleiter. Er fährt handlich und agil und bleibt in Kurven stabil und neutral. Ein leichter Impuls zum Aufstellen kommt nur bei Bremsmanövern in Schräglage vor. Auch verschmutzte Fahrbahnen sind für ihn kein echtes Problem. Selbst bei Regenwetter bewahrt der Tourenreifen seine Talente. Im Vergleich zu seinen Vorgängern ist er zudem weniger verschleißanfällig, was ihn trotz seines etwas höheren Preises zu einer lohnenswerten Anschaffung macht.

von Marieke

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Motorradreifen

Datenblatt zu Continental RoadAttack 3

Allgemeine Daten
Typ
  • Enduroreifen
  • Sportreifen
  • Tourenreifen
Bauart Radialreifen
Geschwindigkeitsindex W (bis 270 km/h)
Dimensionen
Erhältliche Größen Front 110/80 ZR18 TL; 120/70 ZR17 TL; 120/70 ZR19 60W TL
Erhältliche Größen Rear 130/80 R17 TL, 130/80 R18 TL; 170/60 ZR17 72W TL
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 02444513, 0244494, 0244495, 0244499, 0244504, 0244505, 0244507, 0244509, 0244517, 244497000, 244512000, 244520000

Weiterführende Informationen zum Thema Continental ContiRoadAttack 3 können Sie direkt beim Hersteller unter continental-reifen.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf