Mobile 7000 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    1  Meinung

keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mobile Kli­ma­an­lage
Bau­art: Mono­block-​Kli­ma­ge­rät
Emp­foh­lene Raum­größe (Flä­che): 25 m²
Kühl­leis­tung (max.): 2 kW
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse (Küh­len): A
Ent­feuch­tungs­funk­tion: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Mobile 7000

Schnäpp­chen­mo­dell oder Saftsau­ger?

Stärken
  1. eines der günstigsten Monoblock-Klimageräte auf dem Markt
  2. mit Fernbedienung, Rollen, verstellbaren Lüftungsklappen
  3. nutzt das Kondensat zur Kühlung des Kompressors
Schwächen
  1. Warentester zu vergleichbaren Monoblocks: geringer Kühleffekt
  2. Abdichtungsmaterial nicht für Dreh- und Kippfenster geeignet

Abluftschlauch durchs Fenster

Von Comfee ist man Preiswertes gewohnt, doch das Mobile 7000 ist schon etwas Besonderes: Mit nur 189 Euro bei Lidl ist es so günstig wie ein Mitnahmeartikel und mit dem natürlichen Kühlgas R290 auch noch gut fürs Klimagewissen. Warum also zögern? Zum Beispiel, weil Sie mit solchen Monoblockgeräten den dicken Abluftschlauch irgendwo unterbringen müssen – in der Regel durchs offene Fenster nach draußen leiten und die ständig nachströmende Warmluft erneut kühlen müssen. Selbst mit optimal abgedichtetem Fenster wäre der Kühleffekt gering: Die Gesetze der Physik erzwingen es, dass ein Druck­ausgleich statt­finden muss. Andererseits sind das Probleme, die alle Monoblock-Klimageräte mit sich bringen. Sie können nicht effizient funktionieren. Für manche sind sie aber durchaus eine Lösung an einzelnen, heißen Tagen und überall da, wo eine fest eingebaute Split-Klimaanlage oder bauliche Lösungen wie Dachgauben oder außenliegender Sonnenschutz nicht denkbar sind.

Wird Ihnen die Luft zu dick: dosiert nur an einzelnen Tagen einsetzen

Sollte Ihnen die Luft dann doch zu dick werden, ist ein solches Schnäppchen ein Kompromiss. Aber achten Sie mit Blick auf die Effizienz bitte auf die Raumgröße. Mit seiner Kühlleistung von 2 kW ist das Comfee-Gerät auf Räume bis 25 m² respektive 70 m³ ausgelegt – doch selbst da ist es relativ ineffizient und leistungsschwach. Das kostet. Ein Rechenbeispiel: Bei einem Strompreis von 30 Cent pro Kilowattstunde und einem Betrieb von 5 Stunden täglich würde das Mobile 7000 am Tag etwa 3 Euro kosten. Wird dieser Sommer erneut so heiß und lang wie in den letzten Jahren, könnten da schnell zusätzliche Stromkosten von mehreren hundert Euro im Jahr zusammenkommen. Das tolle Discounter-Schnäppchen – ein gefräßiger Mitesser schon bei nur einer Saison Betrieb und zudem Ursache für weiter steigende Stromkosten. Tipp: Schalten Sie das Gerät nur ein, wenn Sie es tatsächlich benötigen. Alternativen sind Schatten spendende Fensterschutzfolien, Jalousien, Rollläden oder Markisen. Auch ein nasses, vor einen größeren Ventilator gehängtes Handtuch kann kurzfristig Abkühlung bringen.

zu Comfee Mobile 7000

  • Klimagerät Mobile 7000 Comfee B-Ware Vorführer
  • Klimagerät Mobile 7000 Comfee B-Ware Vorführer

Kundenmeinung (1) zu Comfee Mobile 7000

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Comfee Mobile 7000 btu

    14.07.2021 von Christian 78
    • Vorteile: genaue Temperatureinstellung, einfache Installation, kühlt den ganzen Raum, energiesparend, gute Verarbeitung, gute Kühlleistung
    • Nachteile: laut
    • Geeignet für: Kleines Zimmer, Schlafzimmer, Großes Zimmer, Büro
    • Ich bin: qualitätsorientiert
    Super Gerät Klasse Leistung kühlt sehr schnell. Preisgünstig.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Klimaanlagen

Datenblatt zu Comfee Mobile 7000

Technische Informationen
Typ Mobile Klimaanlage
Bauart Monoblock-Klimagerätinfo
Kühlprinzip Kompressor
Entfeuchtungsleistung (max.) 43 l/Tag
Empfohlene Raumgröße (Fläche) 25 m²
Empfohlene Raumgröße (Volumen) 70 m³
Geräuschpegel (max.)
Innengerät (Split) / Monoblockgerät 63 dB(A)
Kühlen & Heizen
Kühlleistung (max.) 2 kW
Kühlleistung (max.) 7000 BTU/h
Energieeffizienzklasse (Kühlen) A
Effizienzgröße (EER) 2,7
Stündlicher Energieverbrauch Kühlen 0,8 kWh/60 min
Funktionen & Ausstattung
Befeuchtungsfunktion fehlt
Entfeuchtungsfunktion vorhanden
Luftfilter vorhanden
Heizfunktion fehlt
Lüfterfunktion vorhanden
Turbofunktion fehlt
Winterregelung fehlt
Ionisator fehlt
Wandmontage fehlt
Wärmepumpe fehlt
Display vorhanden
Zweischlauch-Technik fehlt
Gebläsestufen 2
Bedienung & Steuerung
Automatikfunktion fehlt
Timer vorhanden
Fernbedienung vorhanden
Smart-Home-Funktion fehlt
Schlafmodus vorhanden
Stromversorgung
Stromversorgung 230 V
Maße & Gewicht
Gewicht 22,5 kg
Abmessungen / B x T x H 36 x 35 x 70 cm
Gebrauchseigenschaften
Fensterspalt-/Türabdichtung fehlt
Rollen vorhanden
Bewegliche Luftausblasrichtung / Luftleitlamellen vorhanden
Kältemittel
R410A fehlt
R32 fehlt
R290 (Propan) vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Die neueste Meinung erschien am .