• Ausreichend 3,9
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe 0-​II (bis 25 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Ja
Vorwärts und rückwärts: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Chicco Seat Up 012 im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (3,9)

    Platz 2 von 3

    Unfallsicherheit (50%): „befriedigend“;
    Handhabung (40%): „ausreichend“;
    Ergonomie (10%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „gut“.

zu Chicco SeatUp 012

  • Chicco Seat-Up 012 Kinderautositz, pearl

    Der neue Autokindersitz Seat - Up 012 von Chicco ist der erste Autokindersitz, der die Gruppen 0 (0 - ,...

  • Chicco Kinderautositz Seat Up 012, Größe 0 / 1 / 2, Red

    Der neue Autokindersitz Seat - Up 012 von Chicco ist der erste Autokindersitz, der die Gruppen 0 (0 - ,...

  • Chicco Seat-Up 012 Kinderautositz, pearl

    Der neue Autokindersitz Seat - Up 012 von Chicco ist der erste Autokindersitz, der die Gruppen 0 (0 - ,...

  • Chicco Seat-Up 012 Kinderautositz, jet black

    Der neue Autokindersitz Seat - Up 012 von Chicco ist der erste Autokindersitz, der die Gruppen 0 (0 - ,...

  • Chicco Auto-Kindersitz Seat-Up 0/1/2, Pearl grau

    Der Auto - Kindersitz Seat - Up 0 / 1 / 2 von Chicco deckt die Gruppen 0 (0 - 13 kg) bis 2 (15 - 25 kg) ab. ,...

  • Chicco Auto-Kindersitz Seat-Up 0/1/2, Jet Black schwarz

    Der Auto - Kindersitz Seat - Up 0 / 1 / 2 von Chicco deckt die Gruppen 0 (0 - 13 kg) bis 2 (15 - 25 kg) ab. ,...

  • Chicco Seat-Up 012 Kinderautositz, pearl

    Der neue Autokindersitz Seat - Up 012 von Chicco ist der erste Autokindersitz, der die Gruppen 0 (0 - ,...

  • Chicco Seat-Up 012 Kinderautositz, jet black

    Der neue Autokindersitz Seat - Up 012 von Chicco ist der erste Autokindersitz, der die Gruppen 0 (0 - ,...

  • Chicco Kinderautositz Seat-up 012 Größe 0/1/2, Schwarz

    Der neue Autokindersitz Seat - Up 012 von Chicco ist der erste Autokindersitz, der die Gruppen 0 (0 - ,...

  • Chicco Seat Up

    (Art # 10893216)

Kundenmeinungen (3) zu Chicco Seat Up 012

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Chicco Seat Up012

Der erste Gene­ra­tio­nen­sitz mit Baby­au­to­schale

Die wirklich guten Ideen hat es alle schon einmal gegeben und die Produktwebseiten der großen Kindersitzhersteller sind voll davon. Doch einem Kindersitz gleich drei Gewichtsklassen zuzuweisen und dabei eine Babyschale anstatt einen Sitzerhöher zu integrieren – damit steht der Chicco Seat Up 012 bislang alleine da. Tests musste der Gruppe 0+/I/II-Sitz noch nicht absolvieren.

Umfasst drei Gewichtsgruppen wie ein I-III-Sitz – nur mit Ausrichtung "nach unten"

Den Markt betritt er als „Reisebegleiter, der mit dem Kind ab dem ersten Tag bis zum sechsten Lebensjahr mitwächst“ (Chicco). Fast nicht zu glauben, dass es nun möglich sein soll, eine solche Spannweite an Wachstumsphasen und Körpergrößen in einem einzigen Rückhaltesystem abzudecken – die in den unteren Gewichtsklassen naturgemäß anderen Anforderungen unterliegt als später, wenn das Kind schon sicher sitzen kann. Doch beim Seat Up 012 scheint an alles gedacht: Rückwärtsbefestigung (allerdings nicht mit Isofix) bis 13 Kilogramm Körpergewicht, ab 9 Kilogramm vorwärts gerichtet und zusätzlich mit Isofix und Top Tether (einem weiteren Verankerungspunkt) zu befestigen - und in seiner höchsten Gewichtsklasse (II, bis 25 Kilogramm) wird es sogar noch vielfältiger.

Mit Dreipunktgurt, Isofix und Top Tether

In dieser höchsten ECE-Gruppe II können Kinder bis ins Schulalter mitfahren: Festverzurrt entweder nur mit dem Fahrzeuggurt und dem sitzeigenen Top Tether oder – vermutlich nicht minder sicher – einfach nur mit dem Standard-Fahrzeuggurt. Wer sich für das Anschnallen über diesem dritten Verankerungspunkt entscheidet, nutzt dazu den sitzeigenen Fünfpunktgurt, der in Gruppe I noch obligatorisch war und nun entfernt werden kann. Im Prinzip also nichts anderes als eine Form des Upcyclings eines Gurtsystems. Vom Charakter ist er also nicht nur ein altersumspannender Sitz, mit dem man sich sechs Jahre lang jede weitere Anschaffung erspart, sondern auch ein sehr vielseitig installationsfähiges Modell – für Fahrzeugtypen mit oder ohne Isofixvorrichtung.

Testberichte fehlen derzeit noch

Diese Vielfalt setzt sich leider nicht fort beim Farbangebot, das nur die Auswahl zwischen Rot, Schwarz und Grau zulässt. Abgesehen vom achtsamen Blick auf den sicherlich folgenden Kindersitztest des ADAC in Kooperation mit Stiftung Warentest sollten Sie nur dann zum Seat Up 012 greifen, wenn Sie auf eine tragbare Babyschale verzichten können. In diesem fast 13 Kilogramm schweren Teil trägt man das Würmchen ungern vom Auto ins Haus oder zum Kinderarzt – ganz davon abgesehen, dass ihm der für „Maxi-Cosis“ typische Tragebügel fehlt. Wenn Sie all das anspricht: Erhältlich ist er für 442 bis 642 Euro (Amazon) – je nach Händler. Bei dieser Preisspanne lohnt sich eine ausführliche Angebotsanalyse.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Chicco Seat Up 012

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 12,8 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe 0-II (bis 25 kg)info
Einbau
Nur Isofix-Befestigung vorhanden
Top-Tether vorhanden
Sitzrichtung
Vorwärts und rückwärts vorhanden
Anschnallen
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Verstellbarkeit
Sitz
Mitwachsend vorhanden
Gurt
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Seitenaufprallschutz vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Chicco SeatUp 012 können Sie direkt beim Hersteller unter chicco.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Osann JuniorNania BelineSP FerrariRecaro OptiafixCaretero MoviloJoie DualloBritax Römer Discovery SLBritax Römer Kidfix II XPCaretero TigerBritax Römer Kidfix II XP SictHTS BeSafe iZi Modular i-Size