Chausson Flash 28 Tests

(Auto)

Ø Befriedigend (3,1)

Tests (28)

Ø Teilnote 3,1

(1)

o.ohne Note

Produktdaten:
Antriebsprinzip: Die­sel­mo­tor
Schaltung: Manu­elle Schal­tung
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Flash 01 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)
  • Flash 02
  • Flash 03 (84 kW)
  • Flash 04
  • Flash 04 (103 kW)
  • Flash 04 (85 kW)
  • Flash 06 2.3 JTD Multijet 6-Gang manuell (96 kW)
  • Flash 08
  • Flash 10 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)
  • Flash 11 2.2 TDCi 6-Gang manuell (114 kW)
  • Flash 19 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)
  • Flash 20 Top 2.2 TDCi 6-Gang manuell (103 kW)
  • Flash 22 2.2 TDCi 6-Gang manuell (103 kW)
  • Flash 24 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)
  • Flash 26 2.3 JTD Multijet 6-Gang manuell (96 kW)
  • Flash 28 2.2 TDCI 6-Gang manuell (103 kW)
  • Flash 510 2.2 TDCi 6-Gang manuell (114 kW)
  • Flash 610 2.0 TDCi 6-Gang manuell (125 kW)
  • Flash 617 2.2 TDCi 6-Gang manuell (114 kW)
  • Flash 625 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)
  • Flash 627 Limited Edition 2.2L 155 CH 6-Gang manuell (115 kW)
  • Flash 628EB 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)
  • Flash C614 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)
  • Flash C714GA 2.2 TDCi 6-Gang manuell (114 kW)
  • Flash S2
  • Flash S3 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)
  • Mehr...

Chausson Flash im Test der Fachmagazine

    • Reisemobilist

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • Seiten: 10

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash 610 2.0 TDCi 6-Gang manuell (125 kW)

    „Der Chausson erfüllt maximale Ansprüche an den Wohnkomfort in einem erschwinglichen und mobilen Teilintegrierten, der deutlich unter 7 m bleibt und gut mit 3,5 Tonnen auskommt. Es muss dafür weder auf große Garage noch auf Platz für die Familie verzichtet werden. Dafür muss das feste Heckbett weichen und wird durch das elektrische Hubbett auf komfortable Weise vollwertig ersetzt. ...“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 7/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash C714GA 2.2 TDCi 6-Gang manuell (114 kW)

    „...Gut ist der gesamte Eindruck des C714GA. Der 2,2-Liter-Diesel des Transit mit 114 kW/155 PS treibt das Fahrzeug zügig voran. Im Gebirge freilich geht ihm gelegentlich die Puste aus, sodass die niedrigen Gänge gefragt sind. Für die Verarbeitung des Chausson spricht, dass während der Fahrt so gut wie nichts klappert.“  Mehr Details

    • promobil

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Flash 617 2.2 TDCi 6-Gang manuell (114 kW)

    „... Der Chausson lässt sich fast beliebig konfigurieren, Technik und Ausbaustil sind dagegen etwas schlichter. Mit Flash-Ausstattung und Ford-Basis ist sein Preis besonders attraktiv.“  Mehr Details

    • camp24MAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash 01 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)

    „Mit dem Flash 01 hat Chausson ein kompaktes Familienmobil auf die Räder gestellt, das durchweg überzeugen kann. Grundsolide in Ausstattung und Verarbeitung verzichtet der Flash bewusst auf Design-Firlefanz und das sonst übliche Blendwerk und überzeugt mit Qualität, ausgereifter Technik und praxisgerechter Einrichtung.“  Mehr Details

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „befriedigend“ (3,1)

    Getestet wurde: Flash 24 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)

    Basisfahrzeug (45 %): 3,8;
    Wohnraum (40 %): 1,9;
    Zuladung (15 %): 4,0.  Mehr Details

    • freizeitguide aktiv

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 11/2010
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash 22 2.2 TDCi 6-Gang manuell (103 kW)

    „Der Chausson Flash 22 ist ein Reisemobil für den zweiten Blick. Soll heißen, ein Teil des Potenzials liegt in vielen Details verborgen, die sich erst in der Praxis auftun. Aber genau das macht den Reiz dieses Fahrzeugs aus. Die Eckdaten versprechen ein kompaktes, unkompliziertes Reisemobil, was auch soweit stimmt. Jedoch punktet der Mittelbett-Franzose in Sachen Raumnutzung, Qualität und Zuladung.“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 6/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash 628EB 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)

    „Helle Möbel und Polster peppen den Wohnraum des Chausson Flash 628 EB auf. Die Einrichtung des Franzosen versprüht einen jugendlich-frischen Charme und setzt dynamische Akzente.“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash 510 2.2 TDCi 6-Gang manuell (114 kW)

    „Kaum ein Dauertest-Reisemobil hat in unserer Redaktion so polarisiert wie der Flash 510. ... Ich gehöre zu den Fans dieses kompakten Teilintegrierten für vier Personen. Angesichts seiner Vorzüge, etwa dem großzügigen Raumgefühl und den vielen pfiffigen Lösungen nehme ich die Bedienungsschwäche mancher Schalter, Knöpfe und Schlüssel gern in Kauf. Für mich ist dieser Chausson ein echter Lichtblick.“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash 627 Limited Edition 2.2L 155 CH 6-Gang manuell (115 kW)

    „... Den bequemeren, weil tieferen Betteneinstieg bezahlt der Chausson-Teilintegrierte mit dem Fehlen einer vollwertigen Garage, an deren Stelle ein geräumiger Stauraum tritt. ...“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 11/2013
    • Erschienen: 10/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash C614 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)

    „... Mängel sind hoffentlich dem Status des Testwagens als Prototyp zuzuschreiben und sollten im richtigen Leben nicht auftreten. Ärgerlich allerdings, dass dieses Freizeitfahrzeug nur gegen Aufpreis winterfest ist - mit der Basisversion bleibt die Familie, die gern Ski fährt, zu Hause. Daran gemessen, fällt sogar der Grundpreis von knapp 50.000 Euro ganz schön hoch aus.“  Mehr Details

    • promobil

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 10

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash 625 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)

    „Plus: Hagelunempfindlicher GfK-Aufbau, dicke Bodenisolation, große Sitzgruppe mit Seitenbank ...
    Minus: Hubbett gegen Aufpreis, Unterboden aus Holz, ESP nur optional, hohes Leergewicht.“  Mehr Details

    • promobil

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash 04

    „Plus: Unter sechs Meter, brauchbarer Seitensitz, Kleiderschrank in Griffhöhe, relativ leichter Betteinstieg über Treppe, Heckbett höhenverstellbar, GfK-Dach Serie.
    Minus: Weitgehend herkömmliche Aufbautechnik, etwas angejahrtes Basisfahrzeug, schmales Bettende.“  Mehr Details

    • promobil

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • 10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash 10 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)

    „Plus: Elektrische Hubbettverstellung und großer 145-Liter-Kühlschrank Serie, gute Basismotorisierung, geräumiges Bad mit separater Dusche.
    Minus: Schmaleres Hubbett, wenig Hängeschränke, Basis nicht mehr taufrisch, nur eine Gasflasche.“  Mehr Details

    • promobil

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Getestet wurde: Flash 11 2.2 TDCi 6-Gang manuell (114 kW)

    „Die ermittelten Radlasten stellen ein insgesamt stimmiges Familienmobil infrage. In diesem Punkt ist dringend Nachbesserung nötig. Erst dann kann man jene Vorzüge genießen, die der Chausson Flash 11 fraglos bietet: Einen praktischen Grundriss für vier bis fünf Personen; dazu zwillingsbereifte Hinterräder, die auch am Berg mit voller Beladung und Anhänger nicht gleich durchdrehen. ...“  Mehr Details

    • Reisemobil International

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Flash S3 2.2 TDCi 6-Gang manuell (92 kW)

    „Hell und geräumig: Das Interieur des Flash S3 wirkt dank hellbrauner Möbel, weißer Klappen und blaubeiger Polster freundlich und einladend.“  Mehr Details

Kundenmeinung (1) zu Chausson Flash

1 Meinung (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
  • Caussonqualität

    von Caussonfahrer

    Haben uns im Mai 2018 einen neuen Causson 628 EB
    Angefangen hat es mit dem Tisch im Essbereich, diese lässt sich sehr schlecht und zuwenig in der Höhe verstellen.d.H. Er hat nur eine Stelle nach unten zu verstellen.
    Da das WOMO für 4 Personen ausgelegt ist muss man davon ausgehen wenn kleine Kinder dabei sind das der Tisch mehrere Möglichkeiten haben MUSS die Einstellung so anzupassen das Kleinkinder auch gemütlich beim Essen/ Spielen sitzen können.Lt. Händler geht es nicht.
    Weiters klappert der Tisch beim fahren( es Stößt an die Wand).
    Weiters ist das bei hohen Temperaturen es überall Knargst/Quitscht .durch falsche Verarbeitung.
    Danach Wasereintritt hinten links,
    Die Auflagefür die Töpfe & Pfannen ist nicht gerade, diese verutschen,
    Die Wohnraum-Türe ist so windig gebaut das man das Gefühl hat diese ist während der Fahrt offen. Musste mir ein ZUsatzschloss einbauen damit man mehr Spannung bekommt.
    Die Dieselheizung ist so laut das man diese Nachts nicht benützen kann. (mein Händler hat eine Schalldämmung vorgenommen) werden sehen wie es jetzt ist. die Wasserpumpe war auch sehr laut, habe diese selbst gedämmt ( viel besser)
    Die ganze Verarbeitung lässt sehr zu wünschen übrig.( Schreuben zu kurz, zuwenig Schrauben verbaut.u.s.w.)
    zum Positieven seih gesagt: Mein Händler ist sehr entgegenkommend, und immer Hilfsbereit. ( Fa. Dyck-Scharl)

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Weiterführende Informationen zum Thema Chausson Flash können Sie direkt beim Hersteller unter chausson-reisemobile.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kompakt mit Pfiff

freizeitguide aktiv 1/2011 - Steigt doch zudem die Wahrscheinlichkeit, dass bei sieben Schläfern einer für nächtliche Geräuschkulissen sorgt. Einen guten Eindruck hinterlässt der Möbelbau des Chausson Flash 22. Solide Bauweise, stabile Scharniere und saubere Spaltmaße sind deutliche Qualitätshinweise. Die Bodendicke misst bemerkenswerte 62 mm, davon sind 50 mm Isolation, das hagelfeste Dach 54 mm, die Polyesterwände sind 30 mm stark. …weiterlesen