promobil prüft Wohnmobile (9/2013): „Mehr Licht als Schatten“

promobil: Mehr Licht als Schatten (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 10 weiter

Was wurde getestet?

Ein Wohnmobil wurde getestet. Man vergab keine Endnote. Die Bewertung erfolgte auf Basis der Kriterien Sitzen, Schlafen, Bad, Küche, Aufbau, Bordtechnik, Stauraum, Zuladung, Fahren, Sicherheit sowie Ausstattung und Preise. Außerdem wurden drei Konkurrenzmodelle vorgestellt und beurteilt.

Im Vergleichstest:
Mehr...

1 Wohnmobil im Einzeltest

  • Hobby Siesta T65 HFL 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (85 kW)

    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Frontantrieb;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    „Schon der Wechsel vom Ford Transit auf die populäre Fiat-Basis ist für den Siesta ein Gewinn. Am T 65 HFL gefallen die große Sitzgruppe ohne Stufe und einige technische Leckerbissen. Von ein paar Schwächen in Bad und Küche abgesehen, hinterlässt der eben noch günstige Siesta einen grundsoliden Eindruck.“

    Siesta T65 HFL 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (85 kW)

3 Konkurrenten im Vergleichstest

  • Chausson Flash 625 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)

    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Frontantrieb;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    „Plus: Hagelunempfindlicher GfK-Aufbau, dicke Bodenisolation, große Sitzgruppe mit Seitenbank ...
    Minus: Hubbett gegen Aufpreis, Unterboden aus Holz, ESP nur optional, hohes Leergewicht.“

    Flash 625 2.3 JTD Multijet 130 6-Gang manuell (96 kW)
  • Forster Reisemobile T 682 SB 2.3 JTD Multijet 115 6-Gang manuell (85 kW)

    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Frontantrieb;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    „Plus: Hagelunempfindlicher GfK-Aufbau, dicke Bodenisolation, serienmäßiges elektrisches Hubbett ...
    Minus: Unterboden aus Holz, ESP und Beifahrer-Airbag nur optional, noch kleines Händlernetz.“

    T 682 SB 2.3 JTD Multijet 115 6-Gang manuell (85 kW)
  • Sunlight Motorcaravans T 64 2.3 JTD Multijet 115 6-Gang manuell (85 kW)

    • Antriebsprinzip: Dieselmotor;
    • Antrieb: Frontantrieb;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Schaltung: Manuelle Schaltung

    ohne Endnote

    „Plus: Hagelunempfindliches GfK-Dach, große Sitzgruppe mit Seitenbank, separate Dusche.
    Minus: Unterboden aus Holz, Hubbett, 167-Liter-Kühlschrank, ESP und Beifahrer-Airbag nur gegen Aufpreis.“

    T 64 2.3 JTD Multijet 115 6-Gang manuell (85 kW)

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wohnmobile