Chario Syntar 530 Test

(Standlautsprecher)
Syntar 530 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Standlautsprecher
  • System: Stereo-System
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Chario Syntar 530

    • AUDIO

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 3 von 4
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    Klangurteil: 83 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Druckvoller und präziser Bass, ausgewogene Abbildung.
    Minus: Stimmen wirken manchmal etwas zurückhaltend.“

    • HIFI-STARS

    • Ausgabe: Nr. 17 (Dezember 2012-Februar 2013)
    • Erschienen: 12/2012
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Da sage einmal einer, es gäbe für den HiFi-Einsteiger nichts wirklich Anspruchsvolles!? Die Chario Syntar 530 entkräftet diese These massiv. Sie kann rocken, sie kann ganz zart mit den Tönen umgehen, sie verliert dabei nie die Übersicht im Tondschungel. Ja, Leut' was wollt's denn noch mehr? Hier kann der Einstieg in unser geliebtes Hobby beginnen!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Chario Syntar 530

Abmessungen 190 x 310 x 950 mm
Frequenzbereich 45 Hz - 20 kHz
Gewicht 17 kg
System Stereo-System
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Meter mal Klang AUDIO 3/2014 - Fans einer luftigen, saubergestaffelten Abbildung werden an der M250 am ehesten Gefallen finden - in dieser Disziplin machte ihr kein anderer Lautsprecher dieses Test etwas vor. Chario Syntar 530 Chario - das assoziiert man mit sehr aufwendig, sauber und oft sogar aus massiven Hölzern gefertigten Lautsprechern. Ein Evergreen stellt die Syntar-Serie dar, die es immerhin schon seit über 20 Jahren im Programm der Italiener gibt. …weiterlesen


Aus der Tradition heraus HIFI-STARS Nr. 17 (Dezember 2012-Februar 2013) - Getestet wurde ein Lautsprecher. Das Produkt blieb ohne Endnote. …weiterlesen