Gut (2,3)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: 1080p (1920x1080)
Hel­lig­keit: 2500 ANSI Lumen
Licht­quelle: Laser
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: Laser-​TV, Android, DLNA, Media-​Player, Laut­spre­cher
Schnitt­stel­len: Blue­tooth, USB, WLAN inte­griert, LAN, Audio-​Aus­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

CHiQ A5U im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    12 Produkte im Test

    Plus: Dolby Vision; Zwischenbildrechnung; gute Bildschärfe.
    Minus: keine ruckelfreie 50Hz-Wiedergabe.

  • „gut“ (72 von 100 Punkten)

    11 Produkte im Test

    Bildqualität: „gut“ (54 von 75 Punkten);
    Material & Verarbeitung: „sehr gut“ (8 von 10 Punkten);
    Praxis: „gut“ (7 von 10 Punkten);
    Ausstattung: „befriedigend“ (3 von 5 Punkten).


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 4/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (72 von 100 Punkten)

    „Der CHiQ A5U zeigt in vielerlei Hinsicht gute Ansätze und kann technisch mit den Bewerbern mithalten. Zudem beweist er, dass Dolby Vision zu einer optimierten HDR-Wiedergabe bei Beamern beitragen kann. Für eine uneingeschränkte Nutzung hierzulande wäre aber eine Überarbeitung in Hinblick auf eine native 50Hz-Wiedergabe nötig.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 4/2021 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Testalarm zu CHiQ A5U

Einschätzung unserer Autoren

A5U

Macht vie­les, aber nicht alles rich­tig

Stärken
  1. gute Bildqualität, sehr gut bei Dolby Vision
  2. ungewöhnliches Design, saubere Verarbeitung
  3. langlebige Laserdioden mit hoher Lichtausbeute
  4. übersichtliches Bedienkonzept, elegante Fernsteuerung
Schwächen
  1. ruckelt bei Bildern mit 50 Hertz
  2. mäßiger Klang trotz externer Boxen
  3. Anschlüsse seitlich, Kabel schwer zu verstecken
  4. keine Geometrie-Korrektur, muss perfekt waagerecht stehen

Als erster Beamer überhaupt unterstützt der CHiQ A5U das dynamische HDR-Format Dolby Vision für beste Hochkontrast-Effekte. Dieser Aufgabe wird der Projektor gerecht, wie im Test der Zeitschrift „audiovision“ nachzulesen ist: Bei Dolby-Vision-Inhalten überzeugt das Bild mit natürlichen, fast perfekten Farben. Das Gerät nutzt die volle Strahlkraft, ohne dass es zu Überbelichtungen kommt. Dunkle Szenen sind präzise durchgeleuchtet, das Bild nicht zu sehr aufgehellt. Ohne Dolby Vision findet man die Bildqualität „solide“ und nicht besser als bei der Konkurrenz. Hinzu kommt: Als TV-Ersatz können Sie den Beamer erstmal nicht nutzen, denn bei Signalen mit 50 Hertz, der hiesigen TV-Frequenz, kommt es im Zuge einer 60-Hertz-Wandlung zu deutlichen Bildrucklern.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu CHiQ A5U

Native Auflösung 1080p (1920x1080)
Helligkeit 2500 ANSI Lumen
Lichtquelle Laser
Technologie DLP
Features
  • Media-Player
  • Lautsprecher
  • DLNA
  • Android
  • Laser-TV
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • LAN
  • WLAN integriert
  • USB
  • Bluetooth
HD-Fähigkeit Ultra HD
Gewicht 9300 g
Kontrastverhältnis 15000:1
Lebensdauer Glühlampe 20000 h
Anschlüsse Audio-Eingang (3,5-mm-Klinke), digital Audioausgang (optisch)
Betriebsgeräusch 34 dB
Abmessungen / B x T x H 480 x 480 x 171 mm
Weitere Produktinformationen: Dolby-Vision-Unterstützung.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .