Sehr gut (1,1)
1 Test
Gut (1,6)
11 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Rad­sport
Typ: Softs­hell-​Jacke
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Ein­satz­be­reich: Win­ter
Eigen­schaf­ten: Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht, Was­ser­ab­wei­send
Gewicht: 454 g
Mehr Daten zum Produkt

Castelli Alpha Ros 2 Jacket im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (87 von 100 Punkten)

    12 Produkte im Test

    „Rundum aus winddichtem Gore ‚Infinium‘ gefertigt, erzielt die ‚racig‘ geschnittene Castelli hohe Isolation durch eine Auskleidung mit flauschigem Fleece-Material an Brust und Armoberseiten. Wo dieses fehlt, erledigt die Membran das Klima-Management perfekt. Hoher Nässeschutz, top Verarbeitung. Vier Taschen (eine mit RV), Reflektoren, verlängerte Rückenpartie.“

zu Castelli Alpha Ros 2 Jacket

  • Castelli male Schwarz
  • Castelli Alpha ROS 2 Radjacke Frauen - Jacken M Damen
  • Castelli Alpha ROS 2 Radjacke - Jacken M herren
  • Castelli Alpha ROS 2 Radjacke - Jacken S herren
  • Castelli Alpha ROS 2 Radjacke - Jacken M herren

Kundenmeinungen (11) zu Castelli Alpha Ros 2 Jacket

4,4 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (73%)
4 Sterne
1 (9%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (9%)

4,4 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Alpha Ros 2 Jacket

Favo­rit anspruchs­vol­ler Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer

Stärken
  1. Sehr guter Wetterschutz
  2. Wärmend
  3. Hohe Atmungsaktivität
  4. Hochwertige Verarbeitung
Schwächen
  1. Fällt kein aus
  2. Teuer

Die Alpha Ros 2 Jacket von Castelli ist eine Softshelljacke für Radlerinnen und Radler, die auch vor widrigsten Wetterbedingungen nicht zurückschrecken und im Winter weiterhin ihre Trainingsrunden drehen. Dank hochwertiger Gore Tex-Membran schützt die Jacke nicht nur vor Kälte und Regen, sondern punktet zudem mit hoher Atmungsaktivität. So herrscht immer ein trockenes Klima unter der Jacke. Egal, ob Sie bei Regen und niedrigen Temperaturen oder schweißtreibenden Aktivitäten und milderem Wetter unterwegs sind. Für diese Premiumeigenschaften müssen Sie allerdings auch vergleichsweise viel Geld in die Hand nehmen – günstig ist die Softshell nicht. Die Jacke hat zwar den für eine Fahrradjacke typischen, verlängerten Rücken, fällt laut Testern aber dennoch etwas klein aus. Bereits der Vorgänger bekam in Tests sehr gute Bewertungen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Castelli Alpha Ros 2 Jacket

Sportart Radsport
Typ Softshell-Jacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich Winter
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
Gewicht 454 g

Weitere Tests & Produktwissen

Dolomiten

ALPIN - Als felsiger Hahnenkamm schließt er eine riesige Karsthochfläche ab, deren unterer Teil grün und lieblich ist. Von Pederü ist der Zehner eine empfehlenswerte Tour mit Übernachtung auf der Fanes- oder Lavarellahütte. Als Tagestour bietet sich der Anstieg vom Heiligkreuz-Hospiz an (1000 Hm). Der abschließende versicherte Felsaufbau ist beiden Wegen gleich, er verlangt die Bewältigung von Klettersteigschwierigkeiten im Grad B. 4 SASS RIGAIS, 3025 m 8 - 9 STD. …weiterlesen

Harz

active - Daher auch der Name: Mühlgraben. Doch das Wasser trennte auch - Stadtteile und soziale Schichten. So gab es in der Altstadt die Mönche einer Klosteranlage, die sich vor Hochwasser schützten, indem sie Boden auftrugen und so das Laufniveau künstlich erhöhten. In der Neustadt, ihre Wurzeln reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück, liegt das Laufniveau deutlich tiefer. "Hier gab es zweimal im Jahr Überschwemmungen." Noch heute sind diese Unterschiede deutlich sichtbar - im Mühlgraben. …weiterlesen

„Sturm Truppe“ - Jacken

RennRad - Welcher Schnitt passt, wo reibt ein Reißverschluss, warum ist die Taschenanordnung hier genau richtig, welche sinnvollen Gimmicks bringen die Hersteller? Die Überraschung ist das durchweg hohe Niveau. Wir konnten bei diesem Test mit gutem Gewissen viele, viele sehr gute Testurteile vergeben. Nur hie und da ist mal der Schnitt etwas weit oder das Material im Bereich der Nähte zu optimistisch verarbeitet. Ansonsten finden Sie hier durch die Bank Qualität mit durchdachten Details. …weiterlesen

Zweite Schicht

SURVIVAL MAGAZIN - Die Körperwärme wird zusätzlich durch angenehm schließende, doppelte Stretch-Bündchen und einen verstellbaren Gummizug am Bund bestens genutzt - Wind und Wetter bleiben draußen. Bei einem Gewicht von 415 Gramm bleibt die Jacke atmungsaktiv, selbst wenn sie unter einer Soft- oder Hardshell getragen wird. Der Schnitt "Active Cut" mit vorgeformten Ärmeln und luftigen Stretch-Einsätzen sorgt für optimale Bewegungsfreiheit. …weiterlesen

Von der Natur - für die Natur

Mein Pferd - Die natürliche Membran leitet Gerüche und Schweiß einfach nach außen ab. Zum Reiten ist die Riding Jacket dank des langen Schlitzes besser geeignet. Wenn Ihr Pferd im Rücken allerdings nicht so breit ist, können Sie auch bequem mit der Drover Jacket reiten. Beide Jacken bieten eine gute Bewegungsfreiheit und genug Platz, um wärmere Kleidung drunterzuziehen. Das sollten Sie im Winter auch tun, denn die Jacken sind innen nur mit einer dünnen Baumwolllage überzogen und nicht zusätzlich gefüttert. …weiterlesen

Die Alleskönner

Wanderlust - Imprägnierung: Es ist sinnvoll, von Zeit zu Zeit die Imprägnierung aufzufrischen. Verwenden Sie eine Sprühimprägnierung (immer im Freien benutzen) und geben Sie die Jacke danach in den Trockner oder bügeln Sie sie. Der Vorgang aktiviert die Imprägnierung. Kleines Material-Lexikon DWR: Das Kürzel steht für "Durable Water Repellent". Es handelt sich hierbei um eine Imprägnierung des Materials zur Erhöhung der wasserabweisenden Eigenschaften. …weiterlesen