Carver Strict e.40 LTD - Shimano Deore (Modell 2017) Test

(E-Mountainbike)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike, E-Bike
  • Federung: Hardtail
  • Gewicht: 21,2 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Carver Strict e.40 LTD - Shimano Deore (Modell 2017)

  • Ausgabe: Einsteiger-Spezial 1/2017
    Erschienen: 05/2017
    6 Produkte im Test
    Seiten: 9

    ohne Endnote

    „Plus: kräftiger Motor; gute Bereifung, kompakte Sitzposition; agile Fahreigenschaften; Gewicht.
    Minus: Akkubefestigung beim Testrad.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Carver Strict e.40 LTD - Shimano Deore (Modell 2017)

Bremsentyp Scheibenbremse
Federung Hardtail
Felgengröße 29 Zoll
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 21,2 kg
Modelljahr 2017
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Schaltgruppe Shimano Deore
Schaltung Kettenschaltung
Typ E-Bike, Mountainbike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Genuss- und geistreich e-BikeMAGAZIN Nr. 1 (Mai/Juni 2012) - Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten gehört die mittelalterliche Piazza del Duomo mit der achteckigen Taufkirche, Battistero genannt, und der Kathedrale. Musikfreunde können hier auf den Spuren von Verdi und Paganini wandeln. In Parma fallen die vielen elen Fahrräder ins Auge. Autover- verkehr und Parkplätze in der lebhaften Altstadt sind zum Problem geworden, so dass die Stadt selbst ein Bikesharing- ing-Programm aufgelegt hat - ein sinnvolles und hochgeschätz- tztes Angebot. …weiterlesen


Rund ums Rad! RennRad 5/2009 - Das Material ist laut Hersteller dem sonst üblichen Polyca Polycarbonatglas in puncto Bruchsicherheit überlegen und soll leichter sein. Das Design des Nasenste Nasenstegs sorgt für hohe Steifigkeit und guten Schweißtransport, die Lüftungsöffnungen verhinde verhindern beschlagene Gläser. Preis: 119 Euro. …weiterlesen


Zahn der Zeit TOUR 1/2009 - Kleben Sie klare und zähe Klebefolie aus dem Fahrrad-Fachhandel auf Stellen, an denen Züge scheuern oder die Kette aufschlagen kann. Bringen Sie handelsübliches Autowachs auf alle Lackflächen und alle Metallteile wie Schaltbremsgriffe, Kurbeln etc. Lassen Sie das Wachs ablüften und polieren Sie nach. Zerklüftete Bauteile wie die Nabenkörper mit den Speichenlöchern behandeln Sie mit Wachs aus der Pumpspraydose. So gelangt das Wachs auch in die letzten Winkel. …weiterlesen