• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Fit­ness­bike
Gewicht: 9,8 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 2 x 9
Mehr Daten zum Produkt

Canyon Roadlite WMN 6.0 (Modell 2020) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    Vorteile: sehr leicht für die Preisklasse; steifer Rahmen; spritziger Fahrcharakter mit stabilem Geradeauslauf; solides Schaltwerk; damengerechte Rahmengeometrie mit leicht herabgesetztem Oberrohr.
    Nachteile: vordere Bremsleitung verläuft sehr dicht am Laufrad. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

Roadlite WMN 6.0 (Modell 2020)

Renn­rad light

Stärken
  1. schmale Slick-Reifen, ähnlich wie bei Rennrädern
  2. top Fahrcharakter im Testumfeld
  3. sportliche, im Vergleich mit Rennrädern nicht allzu gestreckte Sitzhaltung
  4. geringes Gewicht
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Sportlich unterwegs sein, ohne in den Lenker beißen zu müssen – diesen Wunsch erfüllt Canyon mit der Damenvariante des Roadlite 6.0 auf höchstem Niveau. Im Test erzielt es in den Punkten Fahrverhalten und Rahmenstatik Bestnoten, die größte Sensation dürfte aber sein, dass es unter der 10-Kilo-Marke bleibt. Passend zum Zweck gibt es die Sora-Schaltung von Shimano in Kombination mit einer Zweifach-Kurbel mit auf den Weg. Erhältlich ist das Modell auch als Herrenvariante.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canyon Roadlite WMN 6.0 (Modell 2020)

Basismerkmale
Typ Fitnessbike
Geeignet für Damen
Gewicht 9,8 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 110 kg
Modelljahr 2020
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Federgabel fehlt
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Hinterbaufederung fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze fehlt
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht fehlt
Lichtsensor fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Schwalbe G-One Speed 30 mm
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 2 x 9
Schaltwerk Shimano Sora R3000 GS
Umwerfer Shimano Sora R3000
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 34,5 / 38,5 / 42,0 / 46,0 / 49,0 cm
Erhältliche Rahmenformen Diamant

Weiterführende Informationen zum Thema Canyon Bicycles Roadlite WMN 6.0 (Modell 2020) können Sie direkt beim Hersteller unter canyon.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Coole Allrounder

aktiv Radfahren 1-2/2016 - Die Sitzposition ist leicht vorgeneigt, aber entspannt. Lenker und Sattel zeigen sich in Bestform, die Schaltung ist eher für flache Reviere geeignet. Fahreigenschaften: lässig, spurtreu, agil. Das tief schwarze Urban Supreme von Radon bringt große und kleine Extras mit. Am Unterrohr fällt eine in dieser Klasse unübliche Schlagschutzfolie auf. Ein Exzenter am Tretlager ermöglicht die Einstellung der Kettenspannung. …weiterlesen

Für Stadt und mehr

aktiv Radfahren 1-2/2016 - Da fahr ich am besten!" lautet ein Slogan der 26 B.O.C./Bikemax-Filialen, aus deren Hausmarke Bicycles wir das San Remo testen. Optisch ist sein Auftritt zurückhaltend. Aber innere Werte machen das Rad zum Glanzstück: Da wäre zunächst der schlanke Rahmen, in dessen Tiefe ein großes Exzenter-Tretlager sitzt. Dessen Gehäuse wirkt nicht nur versteifend (ideal für Wiegetritt). Das Lager dient auch dazu, die Kette zu spannen. …weiterlesen

Grüne Engel

bikesport E-MTB 3-4/2012 - Etwas, das mit ihrer großen Leidenschaft zu tun hat. Mit Bergen, Biken und Natur. Erste Diskussionen. "Bevor wir Fünfzig werden, oder was meinst du?" Damals waren beide Mitte Vierzig. Und dann diese Anzeige auf der Website des Deutschen Alpenvereins: "Hüttenwirt gesucht" ... Das Biker-ParaDies vor Der Hütte Die DAV-Sektion Kaufering war auf der Suche nach einem neuen Pächter für ihre Hütte. Die Gufferthütte? Thomas dachte nach. Noch nie dort gewesen. Kurze Internet-Recherche. …weiterlesen

Auf breiten Schultern

aktiv Radfahren 6/2012 (Juni) - Mit überzeugenden Fahrleistungen empfiehlt es sich für die Stadt und Ausflüge. Ganz auf Tour getrimmt: Das C29er Base von Corratec. Mit der Shimano-Kettenschaltung und einem ausgewogenen Fahrverhalten ein empfehlenswerter Tourer. In der Klasse der individuell konfigurierbaren "dicke Reifen"-Räder testeten wir das Velotraum Rad. Chef Stefan Stiener ließ das Rad extra für uns bauen, in einer Konfiguration, die häufig bei ihm bestellt wird. …weiterlesen