Canton Movie 95 Test

(5.1-Surround-Soundsystem)
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
10 Meinungen
Produktdaten:
  • System: 5.1-System
  • Komponenten: Satelliten, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher
  • Verstärkung: Teilaktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Canton Movie 95

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „sehr gut - überragend“; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Das Canton Movie 95 bietet eine erstaunlich hohe Klangqualität fürs Geld. Die Bässe sind dynamisch-kraftvoll, die Sprachwiedergabe exzellent, der Hochtonbereich sprichwörtlich brillant. So können wir das klangvolle Canton-Set allen Heimkino-Einsteigern ausnahmslos empfehlen.“

    • Area DVD

    • Erschienen: 01/2015
    • Mehr Details

    „überragend“

    Preis/Leistung: „gut“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Canton Movie95

  • Canton Movie 95 Heimkinosystem (100/120 Watt) schwarz (Set)

    Movie 95

  • Canton Movie 95 Heimkinosystem (100/120 Watt) schwarz (Set)

    Movie 95

  • Canton Movie 95 5.1 A/V-Lautsprechersystem mit Aktiv-Subwoofer weiß

    TV & Audio > HiFi & Audio > Lautsprecher > Stand - & RegallautsprecherAngebot von Euronics ,...

  • Canton Movie 95 5.1 Surround System (Schwarz)

    (Art # 21300) ANr. : 21300 Kanäle: 5. 1 . Gesamtleistung: 620W . Frequenzbereich: 33Hz - 25kHz . bestehend aus: . ,...

  • Canton Movie 95, Lautsprecher, schwarz

    Das Movie 95 von Canton ist ein optisch ansprechendes 5. 1 Soundsystem mit aktivem Subwoofer. Perfektes Heimkino braucht ,...

  • CANTON Movie 95 schwarz

    (Art. - Nr. : 154437) CANTON Movie 95 schwarz Heimkinosystem mit aktivem Subwoofer

  • Canton Movie 95 Heimkinosystem (100/120 Watt) Weiss (Set)

    Movie 95

Kundenmeinungen (10) zu Canton Movie 95

10 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
  • Kein 5.1 System

    von hajo45
    • Nachteile: Kein 5.1 Verteilsystem
    • Ich bin: technisch versiert

    Das System verfügt zwar über 5+1 Lautsprecher. Um aber als system einen entsprechenden Sound zu liefern, müssten diese getrennt und mindestens phasenrichtig angeschlossen werden können. Die Lautsprecherpaare werden hier aber parallel angeschlossen, d.h. jedem Lautsprecherpaar werden dieselben Signale zugeführt.
    Dies berechtigt m.E. nicht zur Bezeichnung 5.1 System.
    Der Zusatz (2 Wege) ist für Laien kein Hinweis auf die Realität.

    Die positiven Meinungsäußerungen, die ich lesen konnte beziehen sich auf die Lautsprecher allein und nicht auf das gesamte System.
    Wenn ich also die Lautsprecher an eine vorhandene 5.1 Anlage anschließen muss, um den Sound als surround Sound genießen zu können, ist dies keine 5.1 Anlage. Den Verteiler, wenn ich dies mal so nenne darf, kann ich dann wohl in die Ecke stellen oder als Zusatz woanders benutzen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canton Movie95

Kompakte Koax-Satelliten

Beim Movie 95 fallen die Boxen für den vorderen und den hinteren Bereich besonders kompakt aus, schließlich setzt Canton auf ein Koaxial-System, also auf einen Hochtöner, der im Zentrum des Mitteltöners verbaut wurde.

Satelliten und Center

Die neun Zentimeter breiten wie hohen und 10,5 Zentimeter tiefen Kunststoffgehäuse beherbergen je einen 80 Millimeter-Mitteltöner mit vorgesetztem 15 Millimeter-Hochtöner. Die Membrane beider Treiber bestehen aus Aluminium, genau wie die Treiber beim für die Stimmwiedergabe zuständigen Center. Im 19,6 Zentimeter breiten, 8,9 Zentimeter hohen und 10,6 Zentimeter tiefen Centerlautsprecher, den man im Querformat direkt unter- oder oberhalb vom Fernseher platziert, wurden gleich zwei 80-Millimeter-Mitteltöner und dazwischen ein 15-Millimeter-Hochtöner verbaut, demnach hat Canton allen fünf Boxen identische Treiber verpasst. Laut Datenblatt decken die Boxen den Frequenzbereich von 120 bis 25000 Hertz ab, wobei die Übergangsfrequenz zum Subwoofer zwischen 80 und 140 Hertz einstellbar ist.

Frequenzen ab 33 Hertz

Dem aktiven Subwoofer, der im Gegensatz zu den restlichen Boxen nicht aus Kunststoff, sondern aus MDF besteht und in dem sich ein mit 120 Watt belastetes 200 Millimeter-Alu-Chassis verdingt, bescheinigt das Unternehmen eine untere Grenzfrequenz von 33 Hertz, was auf ein sattes Bassfundament hoffen lässt. Es handelt sich um einen Subwoofer in Bandpass-Bauweise, der die Vorteile geschlossener Gehäuse (präziser Bass) mit denen von Bassreflex-Gehäusen (höherer Wirkungsgrad) kombinieren soll. Die Rückseite des 24 Zentimeter breiten, 41 Zentimeter hohen, 42 Zentimeter tiefen und knapp zehn Kilogramm schweren Tieftonspezialisten ist mit zwei Cinch-Eingängen, einem LFE-Eingang und einem High-Level-Eingang für Verstärker und AV-Receiver ohne Subwoofer-Ausgang besetzt, außerdem gibt es zwei Regler für Lautstärke und Phase.

Das Testfazit von „Area DVD“ fällt eher verhalten aus, hier ist die Rede von einer preisbezogen „nicht zu verachtenden Leistung“ mit ordentlicher Räumlichkeit und „durchaus guter“ Detailtreue. Abzüge gibt es für die etwas spitze Hochtonwiedergabe bei satteren Pegeln.

Datenblatt zu Canton Movie 95

Bauweise Bassreflex
Komponenten Center-Lautsprecher, Front- / Rear-Lautsprecher, Subwoofer, Satelliten
Schalldruckpegel 85 dB
System Subwoofer-Satelliten-System
System 5.1-System
Verstärkung Teilaktiv

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen