Ø Befriedigend (2,8)

Test (1)

Ø Teilnote 3,0

(29)

Ø Teilnote 2,6

Produktdaten:
System: 5.1-​Sys­tem
Komponenten: Funk­ein­heit, Satel­li­ten, Sub­woofer, Front-​ / Rear-​Laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Verstärkung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Canton Movie 90 im Test der Fachmagazine

    • video

    • Ausgabe: 11/2012
    • Erschienen: 10/2012
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    „befriedigend“ (57%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: räumlicher und detailreicher Klang mit starkem Bassfundament, kompakte Abmessungen.
    Minus: etwas frischer Sound.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (29) zu Canton Movie 90

29 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
20
4 Sterne
6
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canton Movie90

Kompakte Satelliten

Wer echten Raumklang erwartet und keine üppigen Lautsprecher aufstellen will, sollte das 5.1-System Canton Movie 90 ins Auge fassen, denn mit 9 x 9 x 10 Zentimetern (Breite x Höhe x Tiefe) finden die Satelliten für Front und Rear fast überall Platz.

Wandhalterungen inklusive

Die 800 Gramm schweren Satelliten werden ins Regal gestellt oder an der Wand montiert, passende Halterungen liegen bei. Eine Wandhalterung für den Center, der seinen Dienst im Querformat direkt unter- oder oberhalb vom Fernseher verrichtet, gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Der 1,5 Kilogramm schwere Center-Lautsprecher ist genauso hoch und tief, mit 19 Zentimetern allerdings mehr als doppelt so breit wie die Satellitenboxen, schließlich verdingen sich in ihm gleich zwei 80 Millimeter-Mitteltieftöner, denen ein zentral angeordneter 15 Millimeter-Hochtöner zur Seite steht. Zwecks harmonischem Klangbild hat Canton die Satelliten mit identischen Treibern bestückt, wobei hier ein einzelnes 80-Millimeter-Chassis den Mitteltieftonbereich übernimmt, dem der 15 Millimeter-Hochtöner vorgesetzt ist (koaxiale Bauform).

Bandpass-Subwoofer für Frequenzen ab 38 Hertz

Laut Datenblatt decken Satelliten- und Centerlautsprecher den Frequenzbereich von 120 bis 25000 Hertz ab. Für Frequenzen mit 140 Hertz und tiefer ist ein aktiver Subwoofer in Bandpass-Bauweise zuständig, dem das Unternehmen ein 165 Millimeter-Chassis verpasst hat. Bandpass-Subwoofer sollen die Vorteile geschlossener Gehäuse (präziser Bass) mit denen offener Bassreflex-Boxen (höherer Wirkungsgrad) kombinieren. Die untere Grenzfrequenz des 11,3 Kilogramm schweren, 23 Zentimeter breiten, 36 Zentimeter hohen und 42 Zentimeter tiefen Basswürfels liegt bei 38 Hertz – zumindest laut Hersteller. Die Trennfrequenz zu den restlichen Boxen kann über einen Regler zwischen 80 und 140 Hertz eingestellt werden. Hinten am Subwoofer gibt es außerdem einen Regler für den Basspegel.

Die Zeitschrift „Video“ hat das 5.1-System Canton Movie 90 bereits getestet, und zwar am VSX-527 von Pioneer. Man bescheinigt der Kombi ein starkes Bassfundament und einen detaillierten, räumlichen, wenn auch etwas „frischen“ Klang. Einzeln kostet das Set 190 EUR (amazon).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canton Movie 90

System Subwoofer-Satelliten-System
Bauweise Bassreflex
Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Front- / Rear-Lautsprecher
  • Subwoofer
  • Satelliten
  • Funkeinheit
Verstärkung Teilaktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Canton Movie90 können Sie direkt beim Hersteller unter canton.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Geballte Power

video 11/2012 - Exklusiv für Media Markt und Saturn haben beide nun gemeinsam ein Paket geschnürt, das "Entertainment Ex Extreme" verspricht. Pioneer steuert den AV-Receiver VSX527 bei mit einem Einzelverkaufspreis von 350 Euro. Canton packt das 5.1-Satelliten-Subwoofer-System Movie 90 dazu, das allein 400 Euro kostet. Der Verkaufspreis des Bundles wird in den Märkten von Media Markt und Saturn allerdings deutlich unter 750 Euro liegen, die als unverbindliche Preisempfehlung ausgerufen sind. …weiterlesen