• Gut 2,0
  • 4 Tests
  • 8 Meinungen
Gut (2,5)
4 Tests
Sehr gut (1,5)
8 Meinungen
System: 5.1-​Sys­tem
Komponenten: Funk­ein­heit, Satel­li­ten, Sub­woofer, Front-​ / Rear-​Laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Verstärkung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Canton Movie 160 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (58%)

    Platz 10 von 11

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 10 von 12

    Klang (70%): „befriedigend“ (2,7);
    Akustische Messungen (10%): „befriedigend“ (3,0);
    Handhabung (10%): „befriedigend“ (2,6);
    Umwelteigenschaften (10%): „sehr gut“ (1,4).

  • Klangurteil: 68 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 5 von 5

    „Plus: Schickes Design und edel wirkende Oberflächen. Klanglich angenehm warm timbriert.
    Minus: Feinzeichnung im Mittenbereich könnte besser sein.“

  • „gut“ (62%)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp“

    Platz 3 von 4

    „Plus: tonal weitestgehend ausgewogene Spielart, pegelfester Bass.
    Minus: eingeschränkter Tiefgang vom Subwoofer.“

Kundenmeinungen (8) zu Canton Movie 160

4,5 Sterne

8 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (50%)
4 Sterne
4 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canton Movie 160

System Subwoofer-Satelliten-System
Bauweise
  • Bandpass
  • Geschlossen
Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Front- / Rear-Lautsprecher
  • Subwoofer
  • Satelliten
  • Funkeinheit
Verstärkung Teilaktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Canton Movie 160 können Sie direkt beim Hersteller unter canton.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hübsch und klangstark

stereoplay 9/2009 - Seine Schalldruckreserven und Tiefbassfähigkeiten liegen in etwa auf dem Niveau des deutlich kleineren Nubert-Woofers, der mit nur einem Chassis ähnliche Werte erzielt. Das Teufel Columa 900 klang ebenso füllig wie vollmundig und ähnelte darin dem konzeptionell ähnlichen JBL-Set, ließ aber tonal etwas Feinschliff vermissen und offenbarte bei komplexen Klängen einen leichten Hang zu Verwaschungen, was aber nur im direkten Vergleich störend ins Gewicht viel. …weiterlesen

Tonangeber

Audio Video Foto Bild 2/2009 - So stattliche Standlautsprecher konnte kein Konkurrent in dieser Preisklasse anbieten. Doch nicht allein die Größe zählt, wie der Hörtest und die Messungen zeigten. Stimmen klangen nasal, als würde sich der Sänger ein Taschentuch vor den Mund halten – oder gerade telefonieren. Der obere Bass war etwas betont und wabbelig, der Tiefbass zu leise. Insgesamt fehlte es an Druck und Dynamik. Die breite Raumwiedergabe erwies sich jedoch als durchaus eindrucksvoll. …weiterlesen

Perfect-Harmonie

video 2/2003 - In der Tat zeichnet sich das Quadral-Team durch erstaunlich hochwertiges Finish aus: Die Echtholz-furnierten oder lackierten Gehäuse stellen selbst anspruchsvolle Ästheten zufrieden. Dem aktuellen Trend folgend, verwendet auch das Platinum-Set Tiefmittelton-Chassis mit Aluminium-Membran. Dieses relativ steife Material ermöglicht dynamische Präzision, sein geringes Gewicht sorgt zudem für guten Wirkungsgrad, der durch Doppelmagnet-Antriebe noch unterstützt wird. …weiterlesen

Reifezeugnis

AUDIO 4/2005 - So entstand Atmosphäre. Fazit: ein kleines und sehr feines System mit verschmerzbaren Schwächen. Das Tannoy vermittelte dem Publikum das Gefühl, dicht am Geschehen zu sein. Das Focal Cinemapro dagegen sog die Hörer geradewegs in einen musikalischen Strudel. Hélène Grimauds Darbietung packte mit mehr Transparenz und Spannung. Zwischen sanften Anschlägen und stürmischen Tastengewittern zog das Set den Bogen weit auf. …weiterlesen