Canton A 55 Test

(Lautsprecher)
  • Sehr gut (1,3)
  • 4 Tests
  • 02/2019
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Stand­laut­spre­cher
Sys­tem:Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Canton A 55

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2019
    • Erschienen: 02/2019
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    1,0; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Cantons A 55 ist ein extrem leistungsfähiger Standlautsprecher der Extraklasse. Seine großzügige Bestückung mit hochwertigen Treibern verleiht ihm enormes Klangpotenzial und einen gewaltigen Dynamikumfang. Verarbeitungsqualität und Ausstattung überzeugen ebenfalls auf der ganzen Linie, sodass die Canton A 55 problemlos in die Referenzklasse einziehen kann – ein absolutes Highlight für anspruchsvolle Musikliebhaber!“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 1/2019
    • Erschienen: 12/2018
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    82 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Stattlicher, neutral und homogen spielender Hightech-Lautsprecher, der mit einer perfekten Mischung aus Dynamik und Kraft einerseits sowie Präzision und Transparenz andererseits einen mehr als gelungenen Gesamtauftritt abliefert.“

    • AUDIO TEST

    • Ausgabe: 7/2018
    • Erschienen: 10/2018
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „ausgezeichnet“ (93%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 66 von 70 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 10 von 10 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 8 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten.

    • AUDIO

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    Klangurteil: 98 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Preis / Leistung“

    „Wer in unsere Bestenliste schaut, erkennt den Stellenwert dieses Lautsprechers: Die Canton A 55 thront in einem Gefilde, das nur deutlich teureren Klangwandlern vorbehalten ist. Wie machen die Canton-Tüftler das? Sie fertigen selbst und vertreiben direkt über ihre Webseite. Perfekte Durchzeichnung, schnell, plastisch, pegelfest - klanglich stehen wir vor einem Meisterwerk.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

A 55

Spitzenklang zum Spitzenpreis

Stärken

  1. klingt sehr neutral und detailliert
  2. eignet sich für alle Genres
  3. tadellos verarbeitet
  4. überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Wer für ein Boxenduo 4400 Euro ausgeben will, sollte zugreifen: Laut „audio“ bekommt man einen perfekt verarbeiteten Standlautsprecher mit enormer Spielfreude, der gut und gern das Doppelte kosten könnte. Möglich wird das, weil Canton auf Chassis aus eigener Produktion setzt und den Zwischenhändler umgeht – der A 55 wird direkt über die Hersteller-Webseite vertrieben. Begeistert ist man von den Membranen, die sich in ihrer Materialgebung wunderbar ergänzen, was im Hörtest zu einem überaus geschlossenen Klangbild führt. Mit anspruchsvollen Musikstücken hat der Lautsprecher keinerlei Probleme, weder in Sachen Natürlichkeit noch bei der Feindynamik. Auch bei basslastigen Genres und krachenden Rocktitel macht der A 55 alles richtig.

Datenblatt zu Canton A 55

Bauweise Bassreflex
Breite 27,5 cm
Frequenzbereich 20 Hz - 40 kHz
Gewicht 49 kg
Höhe 115 cm
Material Gepresstes Holz
Maximale Belastbarkeit / Leistung 400 W
Schalldruckpegel 88,5 dB
System Stereo-System
Tiefe 48,5 cm
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Widerstand 4 - 8 Ohm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Frisch auf den Tisch AUDIO 6/2018 - Nein, das geht so nicht. Das darf man nicht. Es gibt Grenzen, an denen auch ein Testredakteur scheut. Hier ist die Grenze überschritten: Canton stellt die A 55 vor - und wird unsittlich. So ein Lautsprecher braucht neben der perfekten Verarbeitung auch den perfekten Preis. Und genau den hat Canton dramatisch verpasst. Würden wir nur nach unseren Ohren gehen und unsere Bestenliste dazu flankieren - dann müsste dieser Lautsprecher irgendwo um 8000 Euro liegen. Tut er aber nicht. …weiterlesen