Gut (2,3)
3 Tests
Sehr gut (1,5)
323 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Auf­steck­blitz
Leit­zahl: 27
Blitz­steue­rung: Auto (TTL)
Mehr Daten zum Produkt

Canon Speedlite 270 EX II im Test der Fachmagazine

  • 66 von 100 Punkten

    Platz 5 von 10

    „... Im Test brauchte der Blitz auch mit neuen Batterien 5,5 Sekunden zum Nachladen bei Volllast, die Abbrennzeit war mit 1/1310 schnell, die Farbtemperatur ... etwas zu warm, aber konstant und brauchbar. ... Die Bereitschaftsanzeige leuchtete im korrekten Moment auf. Eine sehr empfehlenswerte und kompakte Ergänzung der Ausrüstung, da dieser Blitz auch den Einstieg in das entfesselte Blitzen ermöglicht.“

  • „gut“ (76,5 von 100 Punkten) 3,5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    Messergebnisse: ​„sehr gut“ ​(46,5 von 50 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „gut“ (8 von 10 Punkten);
    Bedienung: ​„mangelhaft“ ​(10 von 20 Punkten);
    Ausstattung: „ausreichend“ ​(12 von 20 Punkten).

  • 4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen, „Hoch bewertet“

    Platz 3 von 10

    „Das Canon Speedlite 270EX II ist klein, leicht, überraschend leistungsstark und sein schwenkbarer Blitzkopf und die High-Speed-Synchronisation machen es sehr vielseitig. Es kommt zu einem sehr günstigen Preis von 130 € und passt in jede Jackentasche.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Canon Speedlite 270 EX II

zu Canon Speedlite 270 EXII

  • Canon Flash Speedlite 270EX II
  • Canon Speedlite 270EX II Blitzgerät (Leitzahl 27)
  • Canon »Speedlite 270 EX II« Blitzgerät
  • Canon Speedlite 270 EX II Blitzgerät Blitz EOS 270EX vom Canon-Fachhändler
  • Canon Flash Speedlite 270EX II
  • Canon Speedlite 270EX II Blitzgerät (Leitzahl 27)
  • Canon Flash Speedlite 270EX II

Kundenmeinungen (323) zu Canon Speedlite 270 EX II

4,5 Sterne

323 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
216 (67%)
4 Sterne
68 (21%)
3 Sterne
26 (8%)
2 Sterne
6 (2%)
1 Stern
6 (2%)

4,5 Sterne

323 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon Speedlite 270EXII

Klei­ner Blitz mit großer Wir­kung

Das Speedlite 270 EX II mit einer Leitzahl von 27 zählt zu den Einsteiger-Blitzen von Canon, der allerdings auch für das entfesselte Blitzen, quasi als zweites Gerät, Verwendung finden kann. Zwar kann er nicht wie seine größeren Geschwister seitlich geschwenkt werden, aber er lässt sich in mehreren Stufen nach oben richten, sodass indirektes Blitzen möglich wird. Damit hat der Systemblitz gegenüber seines kleineren Bruders, dem Speedlite 90 EX, einen Vorteil aufzuweisen.

Slave-Blitz

Besonders die Möglichkeit den kleinen Blitz als Slave-Blitz einsetzen zu können, eröffnet dem Hobbyfotografen einigen Gestaltungsspielraum. So kann er mit der Spiegelreflexkamera fernausgelöst werden. Damit ist es beispielsweise möglich, das Motiv von hinten oder auch von der Seite anzublitzen. Hierzu kann der Blitz dank Standfuß gestellt oder aber auch vom Fotografen beziehungsweise von einer Begleitperson in der Hand gehalten werden. Außerdem kann man den Blitz manuell feuern und dabei die Kamera auslösen. Als Hauptblitz kann er direkt oder indirekt blitzen. Zwar lässt sich der Systemblitz nicht seitlich schwenken, wohl aber nach oben richten. Blitzt er gegen eine weiße Decke, wirkt das Licht durch die Reflexion sehr weich und harte Schatten – wie sie beim direkten Blitzen entstehen – werden vermieden.

Kein Display

Obwohl der Blitz nur mit Leitzahl 27 arbeitet, ist das Online-Magazin Etest in seiner Testreihe mit der Lichtausbeute des Geräts zufrieden. Der kleine Blitz passt mit seinen schmalen Maßen bequem in jede Hosentasche, allerdings ist er erstaunlich schwer. Das liegt wohl vor allem an den AA-Batterien, die man für seinen Betrieb benötigt. Nachteilig ist allerdings, dass ein Bediendisplay fehlt. So ist der Blitz nur über die Kameraeinstellungen anwählbar. Lediglich der Reflektor kann manuell ausgerichtet werden, ist aber in seinen Möglichkeiten ebenfalls etwas zu beschränkt. Etest bemängelt auch die häufig zu dunkel geratenen Gegenlichtaufnahmen.

Fazit

Der kleine Blitz hat es in sich und bietet viele Anwendungs-Möglichkeiten. Man kann mit ihm indirekt und sogar entfesselt blitzen. Nur als Master ist er nicht einsetzbar. Der veränderbare Leuchtwinkel und die Aktivierung der EOS-Kamera per Fernauslöser sind weitere Highlights. Für 145 Euro ist der kleine Einsteiger-Blitz bei Amazon geführt.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Blitzgeräte

Datenblatt zu Canon Speedlite 270 EX II

Typ Aufsteckblitz
Verfügbar für Canon
Leitzahl 27
Blitzsteuerung Auto (TTL)
Energieversorgung 2x Mignon (AA)
Features
  • Slave-Funktion
  • HSS / Kurzzeitsynchronisation
Schwenkreflektor vorhanden
Gewicht 155 g
Farbe Schwarz
Abmessungen / B x T x H 65.8 x 77 x 65.2
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 5247B005

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Speedlite 270 EXII können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: