Canon Legria HF200 11 Tests

(Camcorder mit Speicherkarte)

Ø Gut (2,5)

Tests (11)

Ø Teilnote 2,0

(38)

Ø Teilnote 3,0

Canon Legria HF200 im Test der Fachmagazine

    • videofilmen

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 13 von 15
    • Seiten: 15

    „gut“ (138 von 200 Punkten)

    „Kauftipp“

    „... Die HF200 ist wegen der günstigen SD-Kartenpreise eine Alternative für kostenbewusste Anwender. Denn der Aufpreis von 200 Euro für 32 GB Flashspeicher bzw. 400 Euro für 64 GB erscheint doch etwas hoch.“  Mehr Details

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 6

    „sehr gut“ (77%)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Testsieger“

    „Plus: sehr gute Bildqualität; viel Zubehör; innovative Funktionen; schnell einsatzbereit.
    Minus: bei Low Light etwas schwach.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009
    • Erschienen: 09/2009
    • Produkt: Platz 1 von 11
    • Seiten: 10

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „Auch wenn er der kleineren Serie entstammt - der HF 200 hält in der Bildqualität mit der diesjährigen Canon-Topklasse mit. Vor allem bei Tageslicht macht er knackscharfe Bilder. Weitere Bonbons sind der Mikrofoneingang und Features wie die Vorab-Aufnahme. Aber auch für Schnappschüsse nebenbei bietet er sich an.“  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 1 von 5
    • Seiten: 8

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „Die enorme Bildqualität und die üppige Ausstattung sichern der Canon den Testsieg in der Klasse mit Speicherkarten-Aufnahme.“  Mehr Details

    • PC NEWS

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Wer seine Motive häufig aus größerer Entfernung aufnimmt, kann von längeren Brennweiten profitieren und wird daher mit dem 15-fach-Zoom des Canon-Modells zufrieden sein. ...“  Mehr Details

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 2 von 6
    • Seiten: 9

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Stärken: gute Detaildarstellung; Blitz, Videoleuchte; wirksamer Bildstabilisator; scharfer Kontrollbildschirm; weiter Zoombereich; viele Motiv-Programme; Kopfhöreranschluss; Mikrofonanschluss.
    Schwächen: kaum wirksame Windgeräuschunterdrückung.“  Mehr Details

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 12

    „gut“ (69 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    „Plus: beste Schärfe im Test bei Tageslicht; Mikrofon- und Kopfhörerbuchse; Vorab-Aufnahme; gute, echte Fotoauflösung.
    Minus: kein Standard-Zubehörschuh.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von VIDEOAKTIV in Ausgabe Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 8/2009
    • Erschienen: 07/2009
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „ausreichend“, „Testsieger“

    „Gute Ausstattung und extrem scharfe Bilder.“  Mehr Details

    • Computer Video

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • 5 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Canon packt selbst das designierte Einstiegsmodell mit Features voll, die wir hier nicht erwartet hätten. Hierzu gehören neben der Ausstattung für externen Ton vor allem die gut zugänglichen Fokus- und Belichtungskorrekturen ...“  Mehr Details

    • videofilmen

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • Produkt: Platz 1 von 6
    • Seiten: 17

    „sehr gut“ (138 von 200 Punkten)

    „Testsieger“

    „Gegenüber den Vorgängermodellen ist die neue HF-Serie von Canon nicht unbedingt ein Schritt nach vorne. Kleinere Bildsensoren und kleine Bildpatzer in der ansonsten schon etwas übertriebenen Schärfe wirken nicht unbedingt fortschrittlich. ...“  Mehr Details

    • CNET.de

    • Erschienen: 04/2009

    „exzellent“ (8 von 10 Punkten)

    „Deutlich teurer als die Konkurrenz, deutlich mehr Features als die Konkurrenz: Wer einen Camcorder mit tonnenweise manuellen Einstellungsmöglichkeiten sucht, ist beim HF200 goldrichtig aufgehoben. Noch mehr Funktionen bieten bei Canon nur die Prosumer-Modelle HF S10 und HF S100.“  Mehr Details

zu Canon Legria HF200

  • Canon LEGRIA HF200 HD-Camcorder (SDHC/SD-Card, 15-fach opt.

    Canon LEGRIA HF200 schwarz

  • Canon LEGRIA HF200 HD-Camcorder (SDHC/SD-Card, 15-fach opt.

    Canon LEGRIA HF200 silber

  • Canon Camcorder Legria HF S100 Videokamera Full HD CMOS AVCHD SDHC Fernbedienung

    Canon Camcorder Legria HF S100 Videokamera Full HD CMOS AVCHD SDHC Fernbedienung

  • Canon Legria HF200 Camcorder, gebraucht, mit viel Zubehör

    Canon Legria HF200 Camcorder, gebraucht, mit viel Zubehör

Kundenmeinungen (38) zu Canon Legria HF200

38 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
14
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Legria HF200

Kleinster Camcorder von Canon

Der Speicherkarten-Camcorder Canon Legria HV200 ist (zusammen mit dem HF20) der kleinste und leichteste Camcorder, den Canon bisher vorgestellt hat. Er wiegt lediglich 340 Gramm und passt mit seinen Abmessungen sogar bequem in Kinderhände. Canon setzt im Jahr 2009 verstärkt auf High Definition und sorgt mit einem einzelnen CMOS-Sensor (1/4 Zoll für 3,3 Megapixel) dafür, dass der HF200 Videos in Full HD aufnimmt (1.920 x 1.080 Pixel). Canon verspricht, dass CMOS-Sensor, Objektiv und der DIGIC DV III-Prozessor perfekt aufeinander abgestimmt seien und daher die Aufnahmen scharf, mit naturgetreuen Farben und ruckelfreien Bewegungen abgebildet werden können.

Gesichtserkennung wie Digitalkamera

Der Legria HF200 wurde von Canon – wie die aktuellen Digitalkameras – mit einer erweiterten Gesichtserkennung ausgestattet. Mit ihr kann der Camcorder sageundschreibe bis zu 35 Gesichter erkennen und auf neun von ihnen die Schärfe und Belichtung optimal einstellen. Außerdem kann mit der Face-Tracking-Funktion eine Person in Bewegung ''verfolgt'' werden, damit diese immer in der bestmöglichen Aufnahmequalität abgefilmt wird. Dazu kann ein bestimmtes Gesicht ausgewählt werden, dass sich der HF200 ''merkt'' und unter allen 35 Menschen stets bevorzugt.

Verbesserte Tonabteilung und neuer Zubehörschuh

Die Tonqualität ist bei kleinen Camcordern wie dem Canon Legria HF200 oft die Achillesferse. Vielleicht hat aus diesem Grund Canon dem HF200 einen Mikrofoneingang sowie Regler zur manuellen Audiosteuerung spendiert. Auch ein erweiterter Mini-Zubehörschuh sowie HDMI™- und Komponentenausgänge sind vorhanden. Der HF200 soll für einen Preis von etwa 900 Euro auf den Markt kommen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon Legria HF200

Features Digitalkamerafunktion
Abmessungen / B x T x H 70 x 62 x 124 mm
Auflösung
Video-Auflösung
Full-HD vorhanden
Technische Daten
Sensor
Sensortyp CMOS
Objektiv
Optischer Zoom 15x
Digitaler Zoom 300x
Ausstattung & Anschlüsse
Bildstabilisatorentyp Optisch
Sucher Nicht vorhanden
Displaygröße 2,7"
Aufzeichnung & Speicherung
Speichermedien Speicherkarte
Speicherkarten-Typ
  • SD
  • SDHC
Aufzeichnung
Videoformate AVCHD
Ton-Codecs Dolby Digital
Gehäuse
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 340 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 3538B001, 3538B001AA

Weiterführende Informationen zum Thema Canon Legria HF200 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schärfer filmen

VIDEOAKTIV Sonderheft Camcorder Kaufberater 3/2009 - Unter der S-Klasse (Seite 54) liegt beispielsweise der HF 200. Er verzichtet auf Features wie Zebraanzeige oder einen Ring zur manuellen Einstellung, auf andere wie Mikrofoneingang nebst Aussteuerung und Kopfhörerausgang dagegen nicht. Leider auch nicht auf den speziellen Zubehörschuh, der nur Canon-Equipment akzeptiert. Per Joystick lassen sich die manuellen Funktionen recht gut handhaben. Einen Fokusring (den aber kein Testkandidat vorweisen kann) ersetzt er jedoch nicht. …weiterlesen