Canon imageFormula P-215 im Test

(Visitenkartenscanner)
  • Befriedigend 2,6
  • 1 Test
80 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Mobi­ler Scan­ner, Visi­ten­kar­tens­can­ner, Doku­men­tens­can­ner
Scan-Bereich: Din A4
Auflösung: 600
Scan-Modus: Mehr­fachein­zug beid­sei­tig
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Canon imageFormula P-215

    • c't

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Konfigurierbarkeit: „gut“;
    Softwareausstattung: „gut“;
    Geschwindigkeit: „gut“;
    Scanqualität Text: „gut“;
    Scanqualität Foto: „sehr schlecht“;
    OCR-Qualität: „zufriedenstellend“;
    Mobilität: „schlecht“.  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Canon LiDE 400 Flachbettscanner A4 4800 x 4800 dpi USB Dokumente, Fotos

    Erstklassigen Scanner mit hoher Geschwindigkeit und Qualität im schicken Design Ein Premium - Flachbettscanner mit ,...

Kundenmeinungen (80) zu Canon imageFormula P-215

80 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
49
4 Sterne
14
3 Sterne
6
2 Sterne
9
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Canon imageFormula P215

Scanner für unterwegs und das Home-Office

Mobile Scanner, mit denen sich unterwegs auf die Schnelle Dokumente, Verträge und Co digitalisieren lassen, warten selten mit Hochleistungen auf, sondern beschränken sich auf das Notwendigste. Nicht so das neue Modell ImageFormula P-215. Der vom Hersteller Canon als Nachfolger des imageFormual P150 (Mac-Version: P-150M) vorgestellte mobile Scanner kann getrost auch im Büro oder zu Hause weiter eingesetzt werden, da er aufgrund seiner Ausstattung und seines Potentials einen Standard-Dokumentenscanner locker ersetzt.

Rund 28 mal 4 mal 9 Zentimeter misst der neue mobile Scanner von Canon und ist damit in einem etwas großzügiger dimensionierten Akten-Rollkoffer gut unterzubringen, dank eines Gewichts von unter 1 Kilogramm fällt er dabei kaum auf. Unterwegs müssen Mitarbeiter kaum auf Komfort beim Scannen verzichten. Denn der Scanner zieht nur nicht Einzelblätter ein, sondern verarbeitet sie auch noch in einem Rutsch gleich beidseitig (Duplex). Mehrseitige Vertragsentwürfe wiederum zum Beispiel werden in die automatische Dokumentenzufuhr (ADF) eingelegt und als Stapel vom Scanner abgearbeitet. Die ADF hat eine Kapazität von 20 Blatt. Der Canon geht dabei recht flott zur Sache. Bis zu 15 Seiten kann er in der Minute digitalisieren, im Duplex-Modus sind es logischerweise sogar 30 Seiten. Dank einer USB-3.0-Schnittstelle geht die Datenübertragung zum Rechner schnell über die Bühne, Praktisch: Der Scanner stellt durchsuchbare PDFs her, sortiert beim Einscannen leere Seiten gleich im Vorfeld aus und optimiert selbständig Bilder und Fotos. Außerdem verhindert er schräg eingezogene Dokumente, erkennt von selbst die Größe der Vorlage und die Textausrichtung, um nur noch ein paar weitere nützliche Funktionen anzuführen. Die Scans lassen sich außerdem direkt vom Gerät aus an einen Internetspeicher, also eine Cloud-Speicherlösungen wie etwa GoogleDocs, Evernote und SharePoint, schicken und damit zum Beispiel Mitarbeitern im Büro zugänglich machen. ISIS- und Twain-Treiber für Windows und Mac sind ebenfalls vorhandenden, die maximale Auflösung von 600 dpi (Farbtiefe: 48 bit, Graustufen: 16 bit) reicht vollkommen für Business-Scans aus.

Kurzum: Auch unterwegs muss niemand auf den von einem stationären Dokumentenscanner gewohnten Komfort verzichten. Das Modell von Canon bietet sich daher vor allem für Selbständige oder Freiberufler als ideales Kombigerät für unterwegs und das Home-Office an und ist nicht nur in diesem Fall, in dem die Ausgaben für ein Zweitgerät eingespart werden können, sein Geld wert. Er soll demnächst in den Handel gehen, Canon setzt knapp 300 EUR für den mobilen Scanner an, also etwa 70 EUR mehr als für dessen Vorgänger Canon imageFormula P-150 (Amazon), dessen Funktionsumfang allerdings auch geringer ist.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Canon imageFormula P-215

Typ
  • Dokumentenscanner
  • Visitenkartenscanner
  • Mobiler Scanner
Scan-Bereich Din A4
Auflösung 600
Scan-Optik CIS
Scan-Modus Mehrfacheinzug beidseitig
Funktionen
  • ISIS- / TWAIN-kompatibel
  • Überspringen leerer Seiten
  • Doppeleinzugskontrolle
  • Schräglagenkorrektur
Ausstattung Schnellscan-Taste
Schnittstellen USB
Abmessungen / B x T x H 28,4 x 4 x 9,7 cm
Farbtiefe 48 bit
Kompatible Betriebssysteme
  • Mac
  • Windows
Graustufen 16 bit
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 5608B003, 5608B003AA

Weiterführende Informationen zum Thema Canon image-Formula P215 können Sie direkt beim Hersteller unter canon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen