Callstel Fahrradcomputer-Sensor für iPhone 4S/5 mit Bluetooth 4.0 1 Test

ohne Note
Befriedigend (3,1)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Zube­hör-​Set
  • Mehr Daten zum Produkt

Callstel Fahrradcomputer-Sensor für iPhone 4S/5 mit Bluetooth 4.0 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 20.09.2013 | Ausgabe: 4/2013 (Oktober-Dezember)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Callstel Fahrradcomputer-Sensor von Pearl wiegt keine 30 Gramm, lässt sich einfach am Fahrrad montieren und sendet seine Daten dank Bluetooth 4.0 kabellos an iOS-Geräte.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Callstel Fahrradcomputer-Sensor für iPhone 4S/5 mit Bluetooth 4.0

Kundenmeinungen (35) zu Callstel Fahrradcomputer-Sensor für iPhone 4S/5 mit Bluetooth 4.0

2,9 Sterne

35 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8 (23%)
4 Sterne
8 (23%)
3 Sterne
4 (11%)
2 Sterne
5 (14%)
1 Stern
11 (31%)

2,9 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Das iPhone wird zum Fahr­rad­com­pu­ter

Die Pearl-Eigenmarke Callstel hat mal wieder ein praktisches Gadget für iPhone-Nutzer vorgestellt: einen Fahrradcomputer-Sensor. Mit ihm werden die Daten wie die aktuelle Geschwindigkeit, die maximal erreichte Höchstgeschwindigkeit, die Distanz, die Gesamtdistanz mehrerer Etappen und natürlich die Trittfrequenz an das Smartphone übertragen. Die Verbindung der beiden Geräte erfolgt über die Bluetooth-Technik. Der Sensor unterstützt dafür den Bluetooth-Standard in seiner aktuellen Version 4.0.

Einfache Anbringung, robuste Ausführung

Das ist wichtig, denn Bluetooth 4.0 arbeitet sparsamer als bisherige Bluetooth-Versionen, wodurch eine längere Nutzungszeit möglich wird als mit herkömmlichen Bluetooth-Sensoren. Der kleine kabelloses Fitnessüberwacher von Callstel wiegt dabei gerade einmal 27 Gramm und wird ganz einfach mittels Gummiband oder Kabelbundern (im Lieferumfang bereits enthalten) angebracht. Er sendet und empfängt Signale in bis zu drei Meter Entfernung – was selbst für große Fahrräder wie Tandems bei weitem ausreichen sollte. Darüber hinaus ist der Sensor komplett wasserdicht – er kann also selbst in eine tiefe Wasserpfütze fallen, ohne dabei Schaden zu nehmen. laut Callstel sind 1,5 Meter Wassertiefe für das Gerät kein Problem.

Kompatibel zu den neueren Apple-Produkten

Kompatibel ist der Sensor zu den iPhone-Modellen 4S und 5, sowie zum iPod Touch der 5. Generation, den iPod Nano 7G sowie zu den iPad-Modellen 3 und 4. Natürlich wird man Letztere eher selten auf einer Fahrradtour mit sich führen, doch da Bluetooth-Signale bis in (nicht zu dick isolierte) Taschen vordringen, könnte man auch auf diese Weise die Fahrten tracken. Sinnvoller ist aber sicherlich die Verwendung mit dem iPhone zusammen, denn dieses kann mit einer Fahrradhalterung dann auch als Echtzeit-Computer genutzt werden, so dass man die Werte direkt ablesen kann.

Verwendung mit verschiedenen Sport-Apps möglich

Der Fahrradsensor ist bei Pearl für 29,90 Euro erhältlich. Als kompatible Apps werden von dem Internet-Händler explizit Runtastic Roadbike Pro, MapMyRide, Strava und Cyclemeter genannt. Sie alle sind im App Store erhältlich, müssen aber natürlich noch zusätzlich erworben werden.

von Janko

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Callstel Fahrradcomputer-Sensor für iPhone 4S/5 mit Bluetooth 4.0

Typ Zubehör-Set

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf