Apple iPod Nano 7G (16 GB) 16 Tests

Sehr gut

1,5

16  Tests

1784  Meinungen

Sehr gut (1,5)
16 Tests
Sehr gut (1,5)
1.784 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ MP3-​Player
  • Lauf­zeit 30 h
  • Gewicht 31 g
  • Aus­stat­tung Dis­play, Blue­tooth, Spiele, Touch­s­creen, Radio­emp­fang, Foto­wie­der­gabe, Video­wie­der­gabe
  • Mehr Daten zum Produkt

Apple iPod Nano 7G (16 GB) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,18)

    Platz 2 von 5

    „Der kleine Apple iPod nano kann sich mit seiner schicken Hülle und guter Ausstattung sehen lassen: Er kommt mit brillantem Touchscreen, neuen Kopfhörern wie das iPhone, UKW-Radio, Bluetooth und einem Schrittzähler.“

  • „sehr gut“ (81 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 5

    „Der beste nano aller Zeiten. Topklang, edle Verarbeitung, üppige Ausstattung, Bluetooth.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Positiv: Kleines und robustes Gehäuse; Umfangreiche Ausstattung; Bildschirm für einfache Bedienung.
    Negativ: Bildschirm für Videos zu klein.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Der iPod nano ist ideal für Sportler, Puristen und iPhone-Besitzer, die ‚nur‘ Musik hören möchten, ohne auf den Akku schielen zu müssen.“

    • Erschienen: 07.12.2012 | Ausgabe: 1/2013
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Design, Funktionen; Klang.
    Minus: Sperrtaste.“

    • Erschienen: 30.11.2012 | Ausgabe: Nr. 12 (Dezember 2012)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Akustisch wird solide Hausmannskost geboten, sogar Apples Lossless-Format wird unterstützt. ... Der in 7 Farben erhältliche iPod Nano hat einen grossen Schnuckel-Faktor und ist ein klassisches Geschenk für Aktive. Der Preis von 190 Franken ist im Vergleich zur Konkurrenz und zum iPod Touch (350 Franken) allerdings sehr hoch angesetzt.“

  • „gut“ (1,6)

    Platz 2 von 2

    „Plus: Robustes Metallgehäuse; Integrierter Radioempfänger mit Pausenfunktion.
    Minus: Keine gesonderten Bedientasten; Als Video-Player nur bedingt zu gebrauchen.“

  • „gut“ (2)

    Platz 2 von 5

    „Plus: Kompakt, gut funktionierendes Touch-Display, gut ausgestattet.
    Minus: Kein Ladegerät im Lieferumfang, Ohrhörer ohne Steuerung, hoher Preis.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Der iPod Nano der siebten Generation ... ist vielleicht der bisher flachste, aber nicht unbedingt der schickste Nano. Wer auf Bluetooth verzichten kann, bekommt ähnliche Funktionen plus eine integrierte Kamera schon beim Nano der fünften Generation geboten ...“

    • Erschienen: 03.11.2012 | Ausgabe: 12/2012
    • Details zum Test

    Note:1,7

    „Dem iPod nano fehlt ein wenig das gewisse Etwas, ein guter Multimedia-Player ist er dennoch.“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    6 Produkte im Test

    „Plus: perfekte Bedienung über Touchscreen; Wiedergabe über die HiFi-Anlage via USB; Funkverbindung via Bluetooth; hochwertige Verarbeitung.
    Minus: Kopieren vom iPod zum PC nicht möglich.“

    • Erschienen: 05.12.2012 | Ausgabe: 1/2013
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Pro: Unglaublich dünn und leicht, viele Funktionen und schöne Farben.
    Kontra: Limitierte Oberfläche.“

    • Erschienen: 23.11.2012 | Ausgabe: 1/2013 (Januar/Februar)
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Ein solides Produkt in bewährter Apple-Qualität - in Sachen Design allerdings weniger mutig und exklusiv als sein quadratischer Vorgänger.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    Verarbeitung: 90%;
    Tippgefühl: 80%;
    Größe: 80%;
    Klang: 90%;
    Kamera: 90%.

    • Erschienen: 20.10.2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Klein, leicht und dünn genug für jede Hosentasche - der iPod Nano in der siebten Generation weiß zu gefallen. Der Player mit dem robusten Alu-Gehäuse leistet auch in Sachen Klang Beachtliches. Einziges Manko: Man muss für ihn recht viel investieren. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Apple iPod Nano 7G (16 GB)

zu Apple iPod Nano 7G (16GB)

  • Apple Magic Mouse (A1296) Bluetooth Maus

Kundenmeinungen (1.784) zu Apple iPod Nano 7G (16 GB)

4,5 Sterne

1.784 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1320 (74%)
4 Sterne
232 (13%)
3 Sterne
125 (7%)
2 Sterne
36 (2%)
1 Stern
71 (4%)

4,5 Sterne

1.783 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

7,6 Zen­ti­me­ter x 5,4 Mil­li­me­ter

Rein äußerlich hat man den iPod Nano 7G grundlegend überarbeitet: Mit 7,6 Zentimetern ist der Nachzügler doppelt so hoch wie sein Vorgänger, trotzdem konnte Apple die Gehäusetiefe von 8,78 auf 5,4 Millimeter reduzieren.

Home-Button, Lightning-Connector und EarBuds

An der Breite hat sich wenig getan, denn mit 3,9 Zentimetern fällt der Player im eloxierten Aluminium-Gehäuse nur zwei Millimeter schmaler aus. Das Multi-Touch-Display bringt es auf eine sichtbare Diagonale von 2,5 Zoll, beim iPod Nano 6G sind es 1,54 Zoll. Gleich unterhalb vom Display, das mit 240 x 432 Bildpunkten auflöst, hat Apple eine Home-Taste verbaut, die beim Vorgänger komplett außen vor bleibt. Anschlussseitig wirft der Newcomer einen Kopfhörerausgang und einen „Lightning“ getauften Dock-Connector in die Waagschale. Der neue Anschluss kann beidseitig verwendet werden, er ist deutlich kompakter und laut Hersteller robuster als der 30-Pin-Connector. Wer vorhandene Zubehörteile, zum Beispiel eine Dockingstation, weiter nutzen will, besorgt sich für 30 EUR einen passenden Adapter. Neu sind auch die mitgelieferten Kopfhörer, die das Unternehmen „EarPods“ getauft hat. Es handelt sich um In-Ear-Hörer, die dank optimierter Membran und spezieller Akustiköffnungen nicht nur besser klingen sollen, sondern obendrein stabiler und widerstandsfähiger sind als ihre Vorläufer.

Bluetooth-Modul und Video-Unterstützung

Wer keine Kabel mag, darf sich auf eine weitere Neuerung freuen: Apple hat eine Bluetooth-Modul verbaut, damit man Kopfhörer, Lautsprecher, Kompaktanlagen und Autoradios drahtlos ansteuern kann. Laut Datenblatt werden MP3-, Audible-, Apple Lossless-, AIFF-, WAV sowie AAC-Dateien mit und ohne Kopierschutz unterstützt, in dieser Beziehung gibt es keine Überraschungen. Ganz anders sieht es bei den kompatiblen Videos aus, die der Vorgänger nicht abspielt: Neben Fotos werden MPEG4-Clips in den Formaten M4V, MP4 und MOV mit bis zu 720 x 576 Pixeln unterstützt. An der Bedienung hat sich – sieht man vom Home-Button einmal ab – nicht viel verändert: Mit einem Fingertipp navigiert man durch die Menüoberfläche, öffnet Anwendungen, zoomt Fotos, startet die Wiedergabe und spult schnell vor- beziehungsweise zurück. Die Lautstärke lässt sich mit Tasten an der Seite anpassen, hier sitzt außerdem ein Bedienelement zum Starten und Pausieren der Wiedergabe. Spielt man ausschließlich Musik ab, hält der integrierte Akku bis zu 30 Stunden durch, bei der Videowiedergabe sind es bis zu 3,5 Stunden.

Der Nano 7G bietet ein größeres Display, er spielt Videos, punktet mit einem Home-Button, mit Bluetooth und neuen In-Ear-Kopfhörern. Die in Schwarz, Silber, Pink, Lila, Grün, Gelb, Blau und zusätzlich in Rot angebotene 16-GB-Version schlägt mit 169 EUR zu Buche.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mobile Audio-Player

Datenblatt zu Apple iPod Nano 7G (16 GB)

Typ MP3-Player
Speichermedium Flash-Speicher
Laufzeit 30 h
Gewicht 31 g
Ausstattung
  • Fotowiedergabe
  • Videowiedergabe
  • Radioempfang
  • Touchscreen
  • Spiele
  • Bluetooth
  • Display
Speicherkapazität 16 GB
Abmessungen B x T x H 39,6 x 5,4 x 76,5 mm
Wiedergabeformate
  • AAC
  • Audible
  • MPEG-4
  • JPEG
  • Apple Lossless
Displaygröße 2,5"
Videofähig vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MD481ZD/A

Weiterführende Informationen zum Thema Apple iPod Nano 2012 (16GB) können Sie direkt beim Hersteller unter apple.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf