By.Schulz G1 2 Tests

ohne Note
2 Tests
Befriedigend (2,9)
13 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Gefe­derte Sat­tel­stütze
  • Mehr Daten zum Produkt

By.Schulz G1 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    In einem Vergleich verschiedener gefederter Fahrradsattelstützen bescheinigt die Zeitschrift „Velojournal“ der By.Schulz G1 einen großen Fahrkomfort. Zwar besitzt das Modell mit 30 Millimetern einen vergleichsweise kurzen Federweg. Allerdings überzeugt es im Test mit einer sehr guten Reaktion bei mittleren Stößen und kommt damit nahe an den Spitzenreiter heran. Außerdem heben die Tester die solide Fertigung der Sattelstütze hervor, die eine lange Lebensdauer in Aussicht stellt.
    Bei der G1 handelt es sich um eine Parallelogrammstütze. Das bedeutet, dass sich das Modell in einer Kreisbahn nach unten und hinten bewegt, wenn es einfedert. Die Tester bescheinigen diesem System ein feineres Ansprechverhalten als dem der Teleskopsattelstützen.

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „BySchulz bietet interessante Details wie eine leicht austauschbare Federeinheit, die einfach einstellbare Sattelaufnahme und ein kürzbares Sattelrohr. In der Praxis erfreut das hohe Gewichtslimit, die geringe Aufbauhöhe. Das feine Ansprechverhalten sowie die progressive Kennlinie erzeugen einen hohen Fahrkomfort.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu By.Schulz G1

Kundenmeinungen (13) zu By.Schulz G1

3,1 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (38%)
4 Sterne
2 (15%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
5 (38%)

3,1 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu By.Schulz G1

Gewicht 630 g
Typ Gefederte Sattelstütze
Durchmesser
  • 27,2 mm
  • 31,6 mm
Länge
  • 350 mm
  • 400 mm

Weiterführende Informationen zum Thema By.Schulz G 1 premium light können Sie direkt beim Hersteller unter bikes-ebikes.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Fahren wie auf Wolken

velojournal - Beim Modell «Cushy» von PostModerne ist dies gut leicht (leichter als viele ungefederte), sondern vermag auch Vibrationen zu absorbieren. Auf den Testfahrten konnte bei starken Schlägen ein Federweg bis zu 25 Millimeter gemessen werden. …weiterlesen

Komfort für die Tour!

Radfahren - Rein auf den Komfort bezogen kann eine hochwertige Kombination aus dickeren Reifen und Federstützen sogar einem vollgefedertem Rad Paroli bieten. Rückenbeschwerden können so reduziert werden, weil die Stütze etwa Fahrbahnstöße effektiv absorbiert. Vorteile einer Parallelogramm-Federstütze? Wichtigster Punkt ist die Stoßaufnahmerichtung: Die Federrichtung einer Stütze verläuft im besten Falle als Verlängerung des Rückens - was normale Teleskop-Federstützen mitnichten bieten. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf