Tab 9 AD Revolution Produktbild
  • Gut 1,9
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Displaygröße: 9,7"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Bullman Tab 9 AD Revolution im Test der Fachmagazine

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 10/2012

    „gut“ (83%)

     Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Bullman Tab9 AD Revolution

Überraschend leistungsstark

Nachdem das Einsteigersegment mittlerweile nahezu hoffnungslos mit Billig-Tablets überrannt wurde, zeichnet sich eine ähnliche Entwicklung bei den Mittelklasse-Modellen ab. Und so liegt die Befürchtung nahe, dass auch das Tab 9 AD Revolution des weitgehend unbekannten Herstellers Bullman im Wesentlichen eine Luftnummer ist. Doch weit gefehlt: Die Ausstattung des Tablets wirkt erstaunlich rund, der Chipsatz RockChip 3066 liefert im Test sogar überraschend gute Benchmarks ab.

Vor allem beim Browser zeigt sich das Gerät fix

Vor allem in browsergestützten Benchmarks macht das Tablet eine gute Figur, die beiden Prozessorkerne mit 1,5 GHz Taktrate sorgen für Werte, die teils sogar Tegra-3-Modellen die Stirn bieten können. Mit 1 Gigabyte Arbeitsspeicher bietet das Tablet zudem genügend Performance, um eine völlig ruckelfreie Bedienung zu erlauben, selbst wenn man ins Multitasking mit mehreren Apps geht – sofern dies zumindest nicht allzu anspruchsvoll sind, versteht sich. Wir reden hier schließlich trotz allem über ein Mittelklassemodell.

Gutes Display mit erfreulicher Leuchtkraft

Dafür für ein solches ist die Performance überraschend gut. Hinzu kommt, dass auch das Display überzeugen kann. Die Auflösung in Höhe von 1.024 x 768 Pixeln mag für ein Display mit 9,7 Zoll vielleicht etwas mager wirken, doch die Technik macht diesen kleinen Nachteil wieder wett. Denn dank IPS-Technologie fallen Farbqualität und Blickwinkel sehr gut aus, zudem wird dem gerät in Tests eine erstaunliche Leuchtstärke von immerhin mehr als 400 Candela je Quadratmeter bescheinigt. Das ist mehr als selbst deutlich teurere Konkurrenten bieten.

Gespart wird eher bei der zusätzlichen Ausstattung

Gespart wird naheliegenderweise an der restlichen Ausstattung. Schließlich muss man ja irgendwie auf den attraktiven Preis in Höhe von 279 Euro kommen. Und so gibt es zwar eine HDMI-Schnittstelle, angenehm üppige 16 Gigabyte Speicherplatz sowie einen microSD-Steckplatz, auf GPS oder eine vernünftige Kamera muss man jedoch verzichten. Auch eine UMTS-Version ist nicht erhältlich, und das Betriebssystem arbeitet noch mit der veralteten Android-Version 4.0.4 Ice Cream Sandwich, obwohl wir mittlerweile bei 4.2 angelangt sind. Das freilich sind alles kleinere Schnitzer, welche die meisten Anwender wohl nicht einmal bemerken werden. Für 279 Euro bietet das Bullman Tab 9 AD Revolution viel Freude.

Datenblatt zu Bullman Tab 9 AD Revolution

Display
Displaygröße 9,7"
Displayauflösung (px) 1024 x 768 (4:3 / XGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,5 GHz
Prozessortyp ARM Mali-400 MP

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Apple iPad 4Vodafone Smart Tab 2 7.0Vodafone Smart Tab II 10Asus Transformer BookLenovo IdeaTab A2109 WiFi (16 GB)Samsung Galaxy Note 10.1 TabletApple iPad mini 2Pearl Touchlet X10.dualPearl Touchlet X5.OutdoorPanasonic FZ-A1