TeraStation 3220DN Produktbild
Befriedigend (2,8)
4 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Lauf­werks­schächte: 2
NAS mit Fest­platte(n): Ja
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von TeraStation 3220DN

  • TeraStation 3220DN (4 TB) TeraStation 3220DN (4 TB)
  • TeraStation 3220DN (8 TB) TeraStation 3220DN (8 TB)

Buffalo TeraStation 3220DN im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: TeraStation 3220DN (4 TB)

    „... Die Transferleistung der NAS fällt mit 180 MByte/s beim Lesen und 160 MByte/s beim Schreiben geringer aus als bei Qnap und Asustor. Die Web-Oberfläche der NAS wirkt auf den ersten Blick übersichtlich und modern; doch in der zweiten und dritten Einstellungsebene wird es dann leider doch etwas unübersichtlich, und die Menüs wirken auch ein wenig altmodisch. ...“

  • „befriedigend“ (65 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: TeraStation 3220DN (4 TB)

    „Wer eine fertig bestückte und vorkonfigurierte NAS als reinen Daten- und Backup-Speicher für den Serverraum sucht, kann sich die Terastation TS3220 ansehen.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: TeraStation 3220DN (8 TB)

    „Buffalo hat mit den NBase-T-beschleunigten NAS attraktive Angebote für alle, die häufig mit großen Dateien hantieren, beispielsweise Videoproducer. ...“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,57)

    Preis/Leistung: „preiswert“, „Innovative Technik“

    Getestet wurde: TeraStation 3220DN (4 TB)

    Pro: flotte Geschwindigkeiten; unkomplizierte Inbetriebnahme; zukunftsorientierte Schnittstellen-Ausstattung; verschließbare Zugangsklappe; Support-Tools im Lieferumfang enthalten; gute Kühlung; übersichtliche Bedienoberfläche; fairer Preis.
    Contra: fehlende Erweiterungsoptionen; hörbare Geräuschentwicklung; nur 1 GB RAM. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Buffalo TeraStation 3220DN

  • Buffalo TeraStation TS3220DN 8TB 2-Bay Desktop NAS Festplatten inklusive

Kundenmeinung (1) zu Buffalo TeraStation 3220DN

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TeraStation 3220DN (8 TB)

Puris­ti­sches Daten­la­ger mit fle­xibler Anbin­dung

Stärken
  1. kaum Konfiguration notwendig
  2. flexible Netzwerkanbindung
  3. automatische Systemwiederherstellung
Schwächen
  1. geringer Funktionsumfang
  2. hörbare Lüfter

Das NAS von Buffalo ist weniger ein Server, sondern mehr ein pures Datenlager. Apps nachinstallieren ist beim vorinstallierten Betriebssystem kaum möglich, dafür fällt die Ersteinrichtung aber auch sehr flott aus. Die Festplatten mit einer Gesamtkapazität von 8 TB erreichen am LAN-Anschluss einem c't-Test zufolge bis zu 290 MByte/s beim Lesen – ein solider Wert. Da das Gerät mit aktiven Lüftern gekühlt wird und diese stets hörbar sind, ist das NAS trotz kleiner Abmessungen nicht unbedingt für den Schreibtisch geeignet. Praktisch: Bei Festplattenschäden kann das Betriebssystem automatisch wiederhergestellt werden. Zu diesem Zwecke verbaut Buffalo eine SD-Karte für die Sicherung im Gerät.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Buffalo TeraStation 3220DN

Speicher
Laufwerksschächte 2
Typ
NAS mit Festplatte(n) vorhanden
NAS-Gehäuse fehlt
Hot-Swap-fähig vorhanden
Hardware
Arbeitsspeicher 1 GB
Prozessortyp Annapurna Labs Alpine AL-214, Quad-core
Prozessorgeschwindigkeit 1,4 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA vorhanden
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA fehlt
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 fehlt
USB-C fehlt
Anschlüsse 2x USB 3.0, 1x 1GbE, 1x 2.5GbE
Abmessungen & Gewicht
Breite 170 mm
Tiefe 230 mm
Höhe 170 mm
Gewicht 4400 g

Weitere Tests & Produktwissen

Speicher im Netz

Macwelt 10/2009 - Offensichtlich hat Netgear bei der Wahl des Netzwerk-Chips daneben gegriffen. Denn auch das Spitzenmodell Ready NAS Pro hat bei den Durchsatztests im Vergleich zu den nominal deutlich schwächer ausgestatteten Qnap-Produkten TS-239 Pro und TS-439 Pro lediglich bei den Schreibzugriffen die Nase vorn, während es bei den Leseoperationen deutlich hinterher hinkt. Stefan Rubner Qnap liefert ein Mac-OS-X-Programm mit, das angeschlossene Qnap-NAS im lokalen Netz sucht und anzeigt. …weiterlesen

Die Cloud zu Hause

PC Games Hardware 10/2013 - Hier vergeben Sie ein Passwort für die Anmeldung und bereiten die Festplatten vor. Für die typischen NAS mit zwei Laufwerks-Buchten empfiehlt sich dabei fast immer die Einrichtung eines RAID-1-Verbundes, in dem die Daten auf beiden Festplatten gespiegelt werden (mehr dazu im Kasten). RAID 1 hat allerdings den Nachteil, dass eine Festplatte komplett für die Spiegelung des anderen Datenträgers genutzt wird. Der effektiv zur Verfügung stehende Speicher halbiert sich also. …weiterlesen

„Extra-Platz“ - Netzwerk-Festplatten

Computer Bild 7/2008 - Meist war das Gehäuse defekt. Immerhin funktionierte die eingebaute Platte oft noch, sodass die gespeicherten Daten nicht verloren gingen. Nur bei der „Trekstor“ und der „Western Digital Elements“ waren die Informationen futsch. aufwertungen Drei USB-Festplatten (Fujitsu-Siemens, Maxtor und Trekstor) und die Netzwerk-Platte von Freecom bieten eine praktische Datensicherungsfunktion per Knopfdruck. …weiterlesen