• Befriedigend 2,9
  • 2 Tests
137 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Druckauflösung: 2400 x 600 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Brother DCP-9010CN im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,89)

    Preis/Leistung: „teuer“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 8

    „Plus: Sicheres Drucken per PIN; Umweltzeichen ‚Blauer Engel‘; PCL 6 und Postscript 3; 36 Monate Herstellergarantie.
    Minus: Hohe Folgekosten; Keine Faxfunktion.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,89)

    Preis/Leistung: „teuer“

    „Das Farblaser-Kombigerät Brother DCP-9010CN eignet sich für Anwender, die auf die Druckersprachen PCL 6 und Postscript 3 Wert legen und gleichzeitig auf ein Fax verzichten können. Sie erhalten einen soliden Alleskönner fürs Drucken, Scannen und Kopieren, sollten aber die Folgekosten des Brother-Modells im Auge behalten.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Brother DCPL2532DWYJ1 WLAN Multifunktions-Mono-Laserdrucker

Kundenmeinungen (137) zu Brother DCP-9010CN

4,0 Sterne

137 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
74 (54%)
4 Sterne
27 (20%)
3 Sterne
10 (7%)
2 Sterne
8 (6%)
1 Stern
16 (12%)

4,0 Sterne

137 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Brother DCP-9010CN

Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Druckauflösung 2400 x 600 dpi
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Funktionen
Kopieren vorhanden
Papiermanagement
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
  • B6
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Gütesiegel
  • Energy Star
  • Blauer Engel

Weiterführende Informationen zum Thema Brother DCP-9010CN können Sie direkt beim Hersteller unter brother.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Maßgeschneidert statt von der Stange

FACTS 8/2011 - „Dafür haben wir beim Kunden ein zentrales Lager eingerichtet, von dem aus die jeweiligen Systeme durch uns an die Standorte gebracht werden.“ Von FACTS bereits getestet Einige der installierten Toshiba-Systeme, wie beispielsweise das Multifunktionssystem e-STUDIO263CS und der Drucker e-STUDIO382P, sind unter Laborbedingungen bereits von den FACTS-Redakteuren auf Herz und Nieren geprüft worden und haben den Test mit der Note „sehr gut“ abgeschlossen. …weiterlesen

8 Farblaser-Multifunktionsgeräte im Vergleich

PC-WELT 4/2011 - Notenabzüge fuhr das Kombigerät beim Drucken von Farbflächen ein, denn hier waren Streifen erkennbar. Farb- sowie Schwarzweiß-Kopien zeigten ein deutliches Raster. Die Testscans waren gut, solange nicht zu viel Tiefenschärfe verlangt war. In den Tempotests erreichte das DCP-9010CN gute Ergebnisse. Dank des übersichtlichen Bedienfelds lässt sich das Kombigerät einfach steuern. Den Toner kann man bequem über die Vorderseite des Gehäuses wechseln. …weiterlesen

A4-Farbmultis

MacUp 4/2010 - Wer im Büro viel in Farbe druckt sowie kopiert und scannt, wird darauf nicht mehr verzichten wollen: ein leistungsfähiges farblaserbasiertes Multifunktionsgerät. Die wichtigsten Modelle haben wir getestet.Testumfeld:Im Test befanden sich sieben Multifunktionsdrucker. Als Testkriterien dienten Druckqualität, Druckgeschwindigkeit, Scanqualität, Scangeschwindigkeit, Ausstattung und Bedienung. …weiterlesen

Farbenfreude

PC Magazin 1/2011 - Die letzte Bastion ist gefallen: Farbtoner-Multifunktionsgeräte mit Faxfunktion geben nicht nur ihr hohes Preisniveau auf, sie werden dank LED-Technologie auch deutlich kleiner. Zwei neue LED-Multis müssen sich im Test gegen bewährte Laser-Technik beweisen.Testumfeld:Getestet wurden fünf Farb-Multifunktionsgeräte. Als Testkriterien dienten Qualität, Geschwindigkeit, Ausstattung sowie Installation, Bedienung und Verbrauch. …weiterlesen