• Befriedigend 2,6
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Kör­per­größe (i-​Size): 76 bis 150 cm
Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung: Nein
Vor­wärts­ge­rich­tet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Britax Römer Advansafix i-Size im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,6)

zu Britax Römer Advansafix i-Size

  • Britax Römer Römer Kindersitz Advansafix i-Size 76 -
  • Britax Römer Römer Kindersitz Advansafix i-Size 76 -
  • Britax Römer PREMIUM Advansafix i-Size Kindersitz
  • Britax Römer PREMIUM Advansafix i-Size Kindersitz
  • Britax Römer Premium Line Britax Römer ADVANSAFIX i-SIZE (11 Farben) Storm Grey
  • Britax Römer Premium Line Britax Römer ADVANSAFIX i-SIZE (11 Farben) Wine Rose
  • Britax Römer Kindersitz Advansafix i-Size Storm Grey
  • Britax Römer Advansafix i-Size 2020, Farbe: Wine Rose
  • Britax Römer ADVANSAFIX i-Size, Farbe: Storm Grey
  • Britax Römer Advansafix i-Size

Einschätzung unserer Autoren

Advansafix i-Size

I-​Size-​Ver­sion des „guten“ mit­wach­sen­den Advan­sa­fix IV R für das gesamte Schulal­ter

Stärken
  1. bündelt mehrere moderne Sicherheitstechnologien, z. B. i-Size und SICT
  2. lange im Einsatz (76 bis 150 cm Körpergröße)
  3. sitzeigener Gurt bis 21 kg verwendbar
  4. stoßdämpfendes Schaumstoffkissen XP-PAD
Schwächen
  1. verhältnismäßig teuer
  2. mit 11 kg relativ schwer

Bei Britax Römer rollen wieder neue Kindersitze vom Band, und mit dem Advansafix i-Size ein besonders interessantes Modell. Nicht, weil er dem Namen nach einer von Harry Potters Rennbesen sein könnte, sondern weil er zu den ersten i-Size-Sitzen für Kinder von ca. 15 Monaten bis zum Ende der Kindersitzplicht (ca. 12 Jahre) zählt. So sehen also die Anfangszüge einer i-Size-Sitzgeneration aus, die modernste Sicherheitstechnologien für größere Kinder bündeln: nach i-Size-Verordnung R129 geprüft und zugelassen von 76 bis 150 cm Körpergröße, hier noch mit dem stoßdämpfenden XP-PAD vor der Brust, dem Britax-typischen SICT-Seitenaufprallschutz und der bis 21 kg erweiterten Verwendbarkeit des sitzeigenen Gurts. Im Unterschied zum „guten“ Isofix-Schwestermodell Advansafix IV R ist er dem ADAC noch nicht vor die Kameras gefahren. Was er in Sachen Crashsicherheit kann, muss der Prüfschlitten erst noch zeigen. Kostenpunkt derzeit: knapp 330 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Britax Römer Advansafix i-Size

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 11 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergröße (i-Size) 76 bis 150 cm
Altersgruppe Kind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt vorhanden
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether vorhanden
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Quer zur Fahrtrichtung fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .