Sehr gut

1,2

Sehr gut (1,2)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Bowers & Wilkins 802 D4 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 11.02.2022 | Ausgabe: 2/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: edle Materialien; leicht aufzustellen dank Rollen; hervorragende Entkopplung; detailreiche Wiedergabe; ausgezeichnete Raumdarstellung; kraftvoller Bassfundament.
    Contra: hohes Gewicht; keine Spikes im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (9,5 von 10 Punkten)

    Pro: erstklassige Verarbeitungsqualität; detailreiche Wiedergabe; breite Bühne; voluminöser Bassfundament.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 18.09.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Plus: überragende Raumabbildung; unverfälschter Klang; hohe Vitalität und Dynamik; fantastische Bässe; reaktionsschnell; Aufstellung unkritisch.
    Minus: sehr hoher Preis (deutlich teurer als Vorgänger). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bowers & Wilkins 802 D4

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Bowers & Wilkins 702 S3 schwarz hochglanz Stück Standlautsprecher 101402

Einschätzung unserer Redaktion

Ein Aus­nah­me­laut­spre­cher, der süch­tig macht

Passt der 802 D4 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Bowers & Wilkins Lautsprecher, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. Klingt überragend authentisch
  2. Kein Eigenklang, keine Verfärbungen
  3. Räumliche Abbildung auf höchstem Niveau
  4. Staubtrockene, sehr weit nach unten reichende Bässe

Schwächen

  1. Nochmals deutlich teurer als Vorgängermodell

Auch beim zweitgrößten Modell der neuen Serie 800 D4 hat Bowers & Wilkins enormen Aufwand getrieben – etwa beim Hochtongehäuse, das nach wie vor aus einem Stück Aluminium gefräst wird, mit 30 Zentimetern aber deutlich länger geworden ist. Die hochstabile Nautilus-Röhre thront auf einem nicht minder stabilen Gehäuse namens „Turbine Head“, das den Mitteltöner samt neuer Zentrierspinne beherbergt. Um die akustische Isolierung perfekt zu machen, sind beide Gehäuse vom jeweils darunter liegenden entkoppelt. Oben auf dem Bassgehäuse sitzt nun eine massive Aluminium-Deckplatte, die der Steifigkeit zugutekommt und Gehäuseschwingungen minimieren soll. Auch bei den Tieftontreibern hat Bowers & Wilkins Hand angelegt, hier ist zwecks klarerer Bässe unter anderem ein Antiresonanz-Plug aus Schaumstoff ergänzt worden. Lohn der konstruktiven Mühen, die sich an dieser Stelle gar nicht alle aufzählen lassen: Das Design ist noch schlüssiger als das der Vorgängerin und der Klang – transparent, räumlich und absolut authentisch - über jeden Zweifel erhaben, so die Einschätzung im Test von „avguide.ch“.

von

Jens Claaßen

„Klang fasziniert – und kann regelrecht süchtig machen. Wer das Beste aus seinen Lautsprechern holen will, sollte mit der Aufstellung experimentieren.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Bowers & Wilkins 802 D4

Allgemeine Daten
Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Wege 3
Bauweise Bassreflex
Klangeigenschaften
Frequenzbereich 14 Hz - 35 kHz
Widerstand 8 Ohm
Schalldruckpegel 90 dB
Drahtlose Verbindungen
WLAN k.A.
AirPlay k.A.
AirPlay 2 k.A.
DLNA k.A.
Google Cast k.A.
Multiroom-fähig k.A.
MusicCast k.A.
Bluetooth k.A.
NFC k.A.
aptX k.A.
aptX-HD k.A.
Anschlüsse
Analog (Klinke) k.A.
Analog (Cinch) k.A.
Digital (optisch) k.A.
Digital (koaxial) k.A.
LAN k.A.
Kopfhörer k.A.
Cinch (Subwoofer) k.A.
USB k.A.
HDMI-ARC k.A.
XLR k.A.
Phono-Eingang k.A.
Abmessungen & Gewicht
Breite 41,3 cm
Tiefe 60,2 cm
Höhe 121,8 cm
Gewicht 88,1 kg
Weitere Daten
Frequenzbereich (Untergrenze) 14 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema Bowers & Wilkins 802 Diamond 4 können Sie direkt beim Hersteller unter bowerswilkins.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf