Bosch SPI85M15DE Test

(Geschirrspüler 45 cm)
SPI85M15DE Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Integrierbar: Ja
  • Stromverbrauch pro Jahr: 197 kW/h
  • Energieeffizienzklasse: A++
  • Anzahl der Maßgedecke: 9
  • Breite: 44,8 cm
  • Programme: Intensiv 70, Auto 45-65, Eco 50, Intensive Smart 45, Schnell 65
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Bosch SPI85M15DE

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 09/2013
    • 105 Produkte im Test
    • Seiten: 13
    • Mehr Details

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Bosch SPI85M15DE

  • SMV46KX00E

    Energieeffizienzklasse A + + , Bosch Serie 4 SMV46KX00E Geschirrspüler 60 cm - Edelstahl

  • Hifly HT 601 SUV 235/65 R17108H Sommerreifen

    Kraftstoffeffizienz: E, Nasshaftungsklasse: C, Rollgeraeuschklasse: 2, externes Rollgeräusch: 71 (Art # 259576)

Einschätzung unserer Autoren

Bosch SPI 85M15DE

Kompakter Geschirrspüler mit geringem Wasserverbrauch

Die kompakten Geschirrspüler gelten noch immer als schlechter ausgestattete Stiefgeschwister der großen Ausführungen für die Standardnische. Doch das kann so heute nicht mehr behauptet werden. Denn Hersteller wie Bosch und Siemens bieten mittlerweile durchaus Kleingeräte für die schmalere 45-Zentimeter-Nische an, die sich auf Augenhöhe bewegen – sowohl was den Verbrauch als auch was die Ausstattung anbelangt. Der Bosch SPI85M15DE ist ein gutes Beispiel für diese neue Generation an Kompaktspülern.

Bewegt sich auf dem Verbrauchsniveau eines "Großen"

Er benötigt innerhalb eines Jahres nur noch 197 kWh Strom, was für die zweitbeste Energieeffizienzklasse A++ reicht – auf diesem Niveau bewegen sich auch die meisten Großgeräte. Tatsächlich arbeitet der SPI85M15DE sogar noch einen Tick sparsamer als andere Kompaktgeräte aus dem Hause Bosch, die es ebenfalls in diese Klasse schaffen. Die benötigen nämlich meist 211 kWh. Und das gilt auch für den Wasserverbrauch: Mit 8 Litern auf 9 Maßgedecke zieht das Gerät ins Verhältnis gesetzt nicht viel mehr Wasser als die großen Geräte, die meist 10 Liter auf 12 bis 13 Maßgedecke benötigen.

Lange Wartezeiten - aber es geht auf Tastendruck viel schneller

Daher muss man aber auch mittlerweile ebenso lang auf einen Abschluss des Programms warten wie beim großen Brudermodell. Satte 185 Minuten dauert ein Durchlauf im sparsamen Eco-50-Programm. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, das Ganze abzukürzen: Die Funktion „VarioSpeed Plus“ sorgt auf Tastendruck für eine Beschleunigung um satte 66 Prozent. Die Reinigungsleistung soll dabei identisch bleiben, was vermutlich nur durch einen deutlich erhöhten Ressourceneinsatz möglich ist. Dennoch: Für Partys und andere dringende Angelegenheiten ist das sicher eine wertvolle Funktion.

Praktische Extras

Darüber hinaus erlaubt die „IntensivZone“ eine Reinigung von empfindlichen und stark verschmutzten Geschirrteilen zugleich, denn hierbei wird nur im Unterkorb der Spüldruck erhöht. Und wenn man trotzdem die Maschine nicht voll bekommt, kann man dank „Halbe Beladung“ sicher sein, dass der Verbrauch zumindest etwas an die Teilbeladung angepasst wird. Schlussendlich bietet der Geschirrspüler noch die Funktion „HygienePlus“, mit der wichtige Teile wie Babyfläschchen bei sehr hohen Temperaturen zuverlässig desinfiziert werden können.

Datenblatt zu Bosch SPI85M15DE

Anzahl der Maßgedecke 9
Aquastop vorhanden
Beladungserkennung vorhanden
Besteckkorb vorhanden
Breite 44,8 cm
Dauer Standardprogramm (Eco) 185 min
Dosierassistent vorhanden
Energieeffizienzklasse A++
Höhe 81,5 cm
Integrierbar vorhanden
Lautstärke 44 dB
Programme Intensiv 70, Auto 45-65, Eco 50, Intensive Smart 45, Schnell 65
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Steuerungstyp Drucktaste
Stromverbrauch pro Jahr 197 kW/h
Tiefe 57,3 cm
Wasserverbrauch 8 l
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SPI85M15DE

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen