Bosch AHS 60-26 1 Test

Gut (2,0)
Sehr gut (1,4)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Hecken­schere
  • Elek­trisch Ja  vorhanden
  • Zahn­ab­stand 26 mm
  • Gewicht 3,7 kg
  • Mehr Daten zum Produkt

Bosch AHS 60-26 im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    Platz 1 von 7

    „In der Handhabung erklärten die Tester sie für ‚herausragend‘. Auch das Schnittergebnis ist tipptopp. Die AHS 60-26 geht schnell zur Sache und kappt selbst dicke 16-Millimeter-Äste noch sauber. ... Für Verwirrung sorgt nur eins: schaltet man sie ein, passiert für kurze Zeit nichts. Es bleibt einem nicht anderes übrig, als sich daran zu gewöhnen. Unschön: Die Griffe sind mit PAK belastet.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Bosch AHS 60-26

Kundenmeinungen (582) zu Bosch AHS 60-26

4,6 Sterne

582 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
454 (78%)
4 Sterne
86 (15%)
3 Sterne
12 (2%)
2 Sterne
13 (2%)
1 Stern
17 (3%)

4,6 Sterne

576 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

5 Meinungen anzeigen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

„Tipp­topp“ Schnit­t­er­geb­nisse

Für die AHS 60-26 von Bosch muss man zwar etwas mehr investieren, doch offenbar lohnt sich wie häufig auch hier der Griff zur etwas teureren Markenware. Selbst Nutzer, die ihre Bosch nur ein- bis zweimal im Jahr aus dem Geräteschuppen holen, urteilten sehr positiv über die elektrische Heckenschere. Zugegeben: Schon für 50 EUR gibt es im Baumarkt inzwischen brauchbare Scheren – die meisten sind allerdings nicht dauerhaft schnittstark, umständlich zu handhaben oder schwer. Mit der Bosch hingegen erwirbt der Kunde ein Top-Gerät mit „herausragender“ Handhabung (Ökotest 3/2013).

Nicht allein die Wattzahl ist entscheidend

Bei einer Leistungsaufnahme von 600 Watt ist sie zumindest prinzipiell auf einer der höheren Leistungsstufen unter den gängigen Elektro-Heckenscheren für den Privatgebrauch angesiedelt. Das allein mag sicherlich noch nicht ausreichen, um sie als schnittige Premiumschere einzuordnen – immerhin sind auch Geräte mit geringerer Wattleistung in der Lage, größere Schnittherausforderungen im ambitionierten Gartengrundstück mühelos zu meistern. So zeigt etwa die Stihl HSE 61, dass sich auch ein 500-Watt-Modell schnell und ausgesprochen durchzugsstark durch holzreiche Hecken zu knabbern vermag.

Saubere Schnittergebnisse bei dickeren Ästen

Entscheidend für die Schnittkraft einer Schere ist vielmehr die Summe ihrer Faktoren. Allem voran ihre Rutschkupplung mit einem vergleichsweise hohen Drehmoment von 50 Newtonmeter bei einer respektablen Schwertlänge von 60 Zentimetern. Mit ihrem Zahnabstand von 26 Millimeter kappt sie selbst dicke 16-Millimeter Äste noch sauber. Eine integrierte Sägefunktion kümmert sich um die holzigen Heckenanteile bis 32 Millimeter Astdicke. Alle Achtung: Keinerlei Ansätze von unsauberen Rändern, Schnittschlag oder fransenden Kanten sind zu beklagen. Ein solchermaßen sauberes Ergebnis befriedigt nicht nur das Auge des Gestalters, sondern verhindert auch das Eindringen von Pilzen in das Holz.

Ausgewogene Balance

Aber nicht nur ihre Schnittigkeit macht das Arbeiten mit der Bosch AHS 60-26 so angenehm, auch in der Handhabung kann sie überzeugen. Faktoren wie ein vergleichsweise geringes Gewicht von 3,8 Kilogramm oder ihr trotz großer Schwertlänge gut abgestimmter Schwerpunkt sowie eine ausgewogene Balance liefern jede Menge Pluspunkte. Auch die Arbeit über dem Kopf soll verhältnismäßig leicht fallen – zumindest sorgen griffige Bügel und ergonomische Formen für kräfteschonendes Arbeiten aus allen Positionen. Fazit: Ein „tipptopp“ Schnittergebnis (Ökotest 3/2013), für das mancher Gestalter die knapp 167 EUR (Amazon) sicherlich gerne investiert. Ob die in den Griffen gefundenen PAK da stören, bleibt dem Urteil des Hobbygärtners überlassen.

von Sonja

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2012.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Heckenscheren

Datenblatt zu Bosch AHS 60-26

Allgemeines
Typ Heckenschere
Schnitteigenschaften
Schwertlänge 60 cm
Zahnabstand 26 mm
Technische Daten
Antriebsart
Elektrisch vorhanden
Leistung
Leistung 600 W
Lautstärke & Gewicht
Schallleistungspegel 97 dB(A)
Schalldruckpegel 76 dB(A)
Gewicht 3,7 kg
Weitere Produktinformationen: Schnittstärke bis zu 32 mm dank Sägefunktion

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf