Blomberg GIN 9486 ED im Test

(Geschirrspüler mit Besteckschublade)
GIN 9486 ED Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Integrierbar: Ja
Stromverbrauch pro Jahr: 272 kW/h
Energieeffizienzklasse: A+
Anzahl der Maßgedecke: 13
Breite: 60 cm
Programme: Vor­spü­len, Mini 30' 35°, Fein 40°, Eco 50°, A Express 58', Inten­siv 70°, Hygiene+ 70°C, Mix, Auto 40-​65°
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Blomberg GIN 9486 ED

    • Plus X Award

    • Erschienen: 02/2012
    • 20 Produkte im Test

    „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Bedienkomfort“,„Funktionalität“

    „Mit der Kraft des Wasserdampfes reduziert die Spülmaschine Blomberg GIN 9486 ED Wasserflec-ken auf Glas und Porzellan um bis zu 50 Prozent. ...“  Mehr Details

zu Blomberg GIN 9486 ED

  • Indesit DISR 57M94 CA EU Geschirrspüler Vollintegriert / A++

    Energieeffizienzklasse A + + , Indesit DISR 57M94 CA EU Vollint. Geschirrspüler 45 cm

Einschätzung unserer Autoren

Blomberg GIN9486 ED

Gibt Bakterien keine Chance

Geschirrspüler können nach einiger Zeit der Nutzung echte Keimherde werden: Immer wieder tropft oder bröselt es von Geschirr, das gerade hineingestellt wird, auf die Tür hinab. Und nicht wenige dieser Speisereste landen im Bereich der Türdichtung. Wer hier nicht permanent auf Zack ist und sofort alles wegwischt, züchtet sich mit der Zeit kleine Bakterienschleudern heran. Leider kommt man an einige Stellen auch nur sehr schwer heran. Der Blomberg GIN 9486 ED bietet daher eine antibakterielle Türdichtung.

Bakterien werden gehemmt und teils wieder abgetötet

Diese soll das Problem deutlich mildern, indem die Beschichtung der Dichtung nicht nur das Wachstum von Keimen dämpft, sondern diese auch aktiv bekämpft. Selbst bei verschütteten Tee-, Saft- und Fleischsaftresten sollte sich also der Bakterienbefall in Grenzen halten. Das heißt nicht, dass man nun mit dem Putzen aufhören könnte, es erleichtert das Ganze aber erheblich, indem es den Druck des permanenten Hinterherwischens vom Anwender nimmt. Ferner gibt es eine praktische Besteckablage, die erheblich hygienischer ist als ein simpler Besteckkorb.

Besteckablage bietet zusätzlichen Stauraum

Daher kann der GIN 9486 ED auch 13 Maßgedecke aufnehmen anstatt der sonst bei Geräten mit Besteckkorb verbreiteten 12 Maßgedecke. Denn da das Besteck in eine extra Ablage ausgelagert wurde, ist im Unterkorb mehr Platz für anderes Geschirr. Weitere Komfortmerkmale des Gerätes sind drei verschiedene Zusatzfunktionen inklusive SteamPower für eine fleckenfreie Trocknung des Geschirrs, eine Restzeitanzeige, eine Startzeitvorwahl von bis zu 24 Stunden und praktische Flaschenhalter im Inneren.

Eher mittelmäßige Verbrauchswerte

Nicht ganz so hervorragend sehen die Verbrauchsdaten aus. Der Blomberg GIN 9486 ED ordnet sich mit einem Jahresverbrauch von 272 kWh Strom in die eher mäßig gute Energieeffizienzklasse A+ ein, während es die Masse der Konkurrenzgeräte mittlerweile in die Klasse A++ schafft. Auch der Wasserverbrauch ist mit 10 Litern je Spülgang nicht überragend, schaffen es neuere Modelle doch längst auf Werte um 6,5 bis 8,0 Liter je Durchlauf. Allerdings ist der GIN 9486 ED mit seinen 440 Euro auch ein eher preiswertes Modell, wodurch sich die Anschaffung trotzdem rechnen kann. Über zehn Jahre gerechnet dürften sich die Ausgaben somit ungefähr ausgleichen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Blomberg GIN 9486 ED

Abmessungen (B x T x H) 60 x 57 x 82 cm
Programme Vorspülen, Mini 30' 35°, Fein 40°, Eco 50°, A Express 58', Intensiv 70°, Hygiene+ 70°C, Mix, Auto 40-65°
Steuerungstyp Drucktaste
Wasserverbrauch 10 l
Bauart
Integrierbar vorhanden
Verbrauch
Stromverbrauch pro Jahr 272 kW/h
Energieeffizienzklasse A+
Leistung
Anzahl der Maßgedecke 13
Lautstärke 46 dB
Dauer Standardprogramm (Eco) 171 min
Ausstattung
Sicherheit
Aquastop vorhanden
Komfort
Besteckschublade vorhanden
Höhenverstellbarer Oberkorb vorhanden
Startzeitvorwahl vorhanden
Restlaufzeitanzeige vorhanden
Maße
Höhe 82 cm
Breite 60 cm
Tiefe 57 cm

Weitere Tests & Produktwissen