• Befriedigend 3,5
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 10,1"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 10000 mAh
Gewicht: 639 g
Mehr Daten zum Produkt

Blaupunkt Endeavour 1001 DVBT im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2014
    • Details zum Test

    „bedingt empfehlenswert“

    „... Verglichen mit vielen Fernsehern in Wohnmobilen ist er klein. Es reicht jedoch, um das Gerät vor sich auf den Tisch zu stellen. Unter den Tablets mit integriertem DVB-T-Empfänger gehört das Endeavour zu den besseren. Dass es nur bedingt empfehlenswert ist, liegt an der Hardware. In der Preisklasse ... gibt es Tablets mit schnelleren Prozessoren, mehr ... Speicherplatz und höherer Bildschirmauflösung ...“

Einschätzung unserer Autoren

Endeavour 1001 DVBT

Unsere Ein­schät­zung

img_user

Für wen eignet sich das Tablet?

Der Clou des Endeavour 1001 DVB-T ist, wie der Name schon andeutet, der integrierte TV-Empfänger, welcher mit DVB-T2 auch den aktuellen Übertragungsstandard unterstützt. In Kombination mit dem großen Bildschirm und dem starken Akku platziert sich das Gerät als TV-Entertainer unterwegs. Mobiles Internet unterstützt das Gerät allerdings nur mit dem optional erhältlichen 3G-Dongle.

img_qualitaet

Wie sieht es mit der Qualität aus?

Als Fernseher-Ersatz unterwegs mag das Blaupunkt durchaus taugen, aber die restlichen technischen Daten sorgen nicht gerade für Begeisterungsstürme. Selbst für ein Gerät der Einstiegsklasse ist die Ausstattung dürftig. Das große Display löst mit 1.024 x 600 Pixeln niedrig auf und der Dual-Core-Prozessor in Kombination mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher bringt nur genug Leistung für einfache Anwendungen. Für Spiele oder anspruchsvolle Apps reicht es nicht.

img_preis-leistung

Wie verhalten sich Preis und Leistung?

Wenn man einen Fernseher für unterwegs sucht und nicht viel ausgeben möchte, ist das Gerät durchaus einen Blick wert. Abseits des TV-Genusses muss man sich aber mit Einschränkungen bei der Leistung und Bildschärfe abfinden. Für 50 bis 80 EUR mehr gibt es schon deutlich hochwertigere 10-Zoll-Tablets, zum Beispiel von Asus, Odys oder Wintron.

Endeavour 1001 DVBT

Blau­punkt Endea­vour 1001 DVBT: Tablet zum Fern­se­hen

Unter der Marke Blaupunkt sind bereits einige Tablet-PCs vorgestellt worden, gleichwohl boten die die bislang wenig Aufregendes. Sicherlich: Tester haben den Geräten teils eine sehr ordentliche Ausstattung attestiert, doch es fehlte ein Killerfeature, das den wirklichen Unterschied zur Masse der anderen Geräte ausmacht. Dieses könnte nun das neue Blaupunkt Endeavour 1001 DVBT bieten. Das Tablet bietet nämlich einen integrierten TV-Empfänger, wodurch es unterwegs als Fernsehgerät verwendet werden kann.

Beherrscht auch schon den kommenden Standard

Der Hersteller hat hierbei ein abwärtskompatibles DVB-T2-Modul integriert. Das heißt, das Tablet ist bereits für die zweite Stufe des digitalen terrestrischen Rundfunks vorbereitet, so dass zumindest im Ausland wie in Großbritannien oder Dänemark auf das neue DVB-T2-Fernsehen zugegriffen werden kann. In Deutschland wird das leider wohl nicht funktionieren, da hierzulande ab der Einführung von DVB-T2 2016 ein anderer Codec (HEVC) genutzt werden wird - und den dürfte der schwache Dual-Core-Chipsatz des Blaupunkt-Tablets (Cortex A9) nicht stemmen. Natürlich beherrscht das Gerät auch den TV-Empfang mit klassischem DVB-T der ersten Generation - und damit auch in Deutschland.

Ausgabe auf dem Bildschirm oder via HDMI

Und damit man die empfangenen TV-Programme auch angemessen genießen kann, bietet das Tablet einen 10,1 Zoll großen Touchscreen, wenngleich Blaupunkt leider nicht die genaue Auflösung verrät. Sollte einem das Bild doch nicht gefallen, kann man es immer noch via HDMI-Schnittstelle an beispielsweise PC-Monitore ausgeben und damit ein verlustfreies HD-Streaming nutzen. Soll dagegen aufs Internet zugegriffen werden, gibt es wie üblich WLAN nach 802.11 b/g/n, eine Mobilfunkschnittstelle ist nicht vorhanden (es werden aber 3G-Surfsticks akzeptiert).

Großer Akku für langes Fernsehvergnügen

Eine weitere Stärke des Blaupunkt Endeavour 1001 DVBT ist der riesige Akku. Dieser fasst immerhin 10.000 mAh, damit das Gerät auch angemessen lange als Fernseher genutzt werden kann – schließlich läuft dabei ja stets das stromschluckende Display. Bis zu fünf Stunden Fernsehempfang sollen auf diese Weise ermöglicht werden. Einen Preis nennt Blaupunkt indes noch nicht, hier wird man sich überraschen lassen müssen. Der Hersteller betont nur das Zubehör, welches ab Werk auch In-Ear-Kopfhörer, ein Reinigungstuch und eine Displayschutzfolie umfasst.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Blaupunkt Endeavour 1001 DVBT

Display
Displaygröße 10,1"
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,5 GHz
Prozessortyp Dual Core Amlogic 8726
Akku
Akkukapazität 10000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 639 g
Verbindungen
Bluetooth vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: