Gut (1,7)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: E-​City­bike
Anzahl der Gänge: 7
Motor-​Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-​Kapa­zi­tät: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Variante von Faro 7.5 RT (Modell 2017)

  • Faro 7.5 RT -Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017) Faro 7.5 RT -Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

Bicycles Faro 7.5 RT (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    Platz 7 von 14
    Getestet wurde: Faro 7.5 RT -Shimano Nexus Inter 7 (Modell 2017)

    „Plus: Kräftiger Motor; 3-fach Bremsanlage, top Verzögerung; Sitzposition, Sattelstütze & Sattel.
    Minus: Rücktrittbremse (am Testrad).“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Bicycles Faro 7.5 RT (Modell 2017)

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Bicycles Faro 7.5 RT (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ E-Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 24,9 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze vorhanden
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Sitz des Akkus Sitzrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Bicycles Faro 7.5 RT (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter bicycles.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Schöne Städter

ElektroRad - Mit kräftigem Bosch Motor und Rücktrittbremse? Ihr Budget: Un- ter 2.500 Euro, dafür sollten aber sichere Bremsen und eine Federgabel an Bord sein. Die B.O.C.-Händler haben es: das Faro. Kennzeichen: Tiefeinstieg, freigeräumt, weil der Akku auf der Rückseite des Sattelrohrs sitzt. Das hat zwei Vorteile: Der Akku ist aus dem Weg, zudem tritt bei dieser Positionierung trotz Einrohr-Rahmens kein Rahmenflattern auf. …weiterlesen