BH Bikes Nitro Jet (Modell 2016) Test

(S-Pedelec)
  • Gut (1,7)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: S-Pedelec
  • Gewicht: 23,6 kg
  • Motor-Typ: Hecknabenmotor
Mehr Daten zum Produkt

Test zu BH Bikes Nitro Jet (Modell 2016)

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Fahreigenschaften; Bereifung.
    Minus: Flaschenhalterbohrung fehlt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu BH Bikes Nitro Jet (Modell 2016)

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 Unisex Pedelec Elektro Trekking Fahrrad

    Bergamont kommt aus St. Pauli. Hier werden keine halben Sachen gemacht, sondern Bikes, die klare Kante zeigen - ,...

Datenblatt zu BH Bikes Nitro Jet (Modell 2016)

Basismerkmale
Typ S-Pedelec
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 23,6 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Motorleistung 500 W
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Zweitwagen-Ersatz ElektroRad 1/2016 - Optisch rund ist das Design des Nitro: Der Akku mit 500 Wh ist im Oberrohr vollständig integriert und kann von unten her herausgeklappt werden. Das Nitro in der Modelvariante "Jet" ist eine Kreuzung aus Cross- und Urbanbike: Puristisch ausgestattet ohne Spritzschützer, aber mit Federgabel und Tektro-Scheibenbremsen in den Dimensionen 180/160 für v/h. Der Schwalbe "Marathon" fühlt sich auf Asphalt genauso wie im leichten Gelände wohl und ist sicherlich ein guter Kompromiss. …weiterlesen