• Sehr gut 1,3
  • 6 Tests
42 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Kabel
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Flug­zeuga­d­ap­ter, 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Ste­cker ver­gol­det, Sound-​Iso­la­ting
Gewicht: 350 g
Mehr Daten zum Produkt

Beyerdynamic T 5 p im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,2)

    Platz 2 von 2

    „Plus: Druckvoller Sound mit präsenten Mitten und kräftigen Bässen; Angenehm zu tragen; Robuste Konstruktion.
    Minus: Für einen Mobil-Kopfhörer zu sperrig.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Aller guten Dinge sind drei - mit dem T 5 p bietet Beyerdynamic Filmern wie Musikliebhabern einen ausgewachsenen HiFi-Hörer mit Mobiltauglichkeit. Diesen Luxus muss man sich allerdings leisten können.“

  • Klang-Niveau: 88%

    Preis/Leistung: „gut“ (2 von 5 Sternen)

    Platz 1 von 3

    „... Tatsächlich spielt der T5p am iPod ausreichend laut. Für einen Mobilhörer ist er jedoch recht schwer. Er drückt nicht zu stark an - aber zum Joggen wird man einen solchen Hörer ohnehin nicht aufsetzen. Der T5p klingt wie der T1 sehr neutral, im Grundton nicht zu fett, mit knackig-straffem Bass. Stimmen kommen beim T5p noch einen Hauch natürlicher, dafür klingt der T1 minimal weiträumiger.“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (96 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Tatsächlich konnten die immerhin knapp 900 Euro teuren Kopfhörer den Erwartungen voll entsprechen, denn der Klang ist ebenso wie die Verarbeitungsqualität atemberaubend. Die Kopfhörer sitzen perfekt, sind allerdings mit ihren 370 Gramm Gewicht nicht gerade leicht. ...“

  • „gut - sehr gut“ (73 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 4

    Ein HiFi-Kopfhörer für unterwegs ist der T 5p von Beyerdynamic. Er wurde speziell für Klangverliebte entworfen, die auch auf dem Weg zur Arbeit oder bei privaten Touren weiterhin hochwertigen Sound an den Ohren haben wollen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Masterpiece“,„Luxusklasse“

    „Der beyerdynamic T 5 P dürfte aus klanglicher und optisch-haptischer Sicht mit das beste sein, was man seinen Ohren unterwegs überhaupt gönnen kann. Mit bestechender Räumlichkeit, außerordentlicher Kraft, erstklassiger Präzision und sensationellem Tiefgang schlägt der T 5 P dank Hightech-Technik im Inneren des Hörers alle Rekorde. Gleichzeitig hebt er sich durch die Premium-Verarbeitung und den herausragenden Tragekomfort von der Masse ab.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • beyerdynamic T5 3rd Generation

Kundenmeinungen (42) zu Beyerdynamic T 5 p

3,8 Sterne

42 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (38%)
4 Sterne
10 (24%)
3 Sterne
10 (24%)
2 Sterne
7 (17%)
1 Stern
0 (0%)

3,8 Sterne

42 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Beyerdynamic Tesla 5 p

Auch für por­ta­ble Player

Im Gegensatz zum Beyerdynamic T1 empfiehlt sich der T 5 p dank 32-Ohm-Schwingspule für das Zusammenspiel mit einem portablen Player. In Sachen Wirkungsgrad setzt der Hersteller erneut auf Tesla-Technik.

Die Tesla-Technik – hier sitzt der Magnet nicht im Zentrum des Systems, sondern ringförmig um die Spule herum – erzeugt besonders viel Antriebsleistung. Beim T1 nutzt man die hohe Antriebsleistung, um die Schwingspule möglichst filigran zu gestalten. Für die 600-Ohm-Spule des T1 braucht man dementsprechend einen kräftigen Verstärker und im Idealfall einen Kopfhörerverstärker. Beim neuen T 5 p wiederum soll die 32-Ohm-Spule möglichst viel von der Antriebsleistung in akustische Energie umsetzen, damit sich der Kopfhörer an einem Gerät mit wenig Ausgangsleistung nutzen lässt, also an einem MP3-Player, einem Notebook oder einem Mobiltelefon. Vom hohen Wirkungsgrad - der Kopfhörer soll einen maximalen Schalldruckpegel von 126 Dezibel erreichen - profitiert man auch bei niedriger Lautstärke, hier sorgt er für ein detailreiches und filigranes Spiel. Außengeräusche schottet der T 5 p dank geschlossener und ohrumschließender Bauform effektiv ab, den gewünschten Tragekomfort versprechen weiche Polster an den Hörmuscheln und am Kopfbügel. Anschluss zum Abspielgerät findet der 350 Gramm schwere T 5 p über ein beidseitig angebundenes, 1,2 Meter langes Kabel und einen 3,5 Millimeter-Klinkenstecker. Wer den Bügelkopfhörer auch daheim an der Stereoanlage nutzen will, greift zum mitgelieferten 6,35 Millimeter-Adapter samt Verlängerungskabel.

Genau wie der T 50 p empfiehlt sich der Beyerdynamic T 5 p für den mobilen Einsatz, wenngleich er mit einem Nettogewicht von 350 Gramm nicht eben leicht ist. Dafür umschließt er die Ohren komplett. Man darf gespannt sein, wie die Experten das neue High-End-Modell bewerten. Kostenpunkt: 890 Euro

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Beyerdynamic T 5 p

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Sound-Isolating
  • Stecker vergoldet
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
  • Flugzeugadapter
Frequenzbereich 5 Hz - 50 kHz
Nennbelastbarkeit 300 mW
Schalldruck 126 dB
Gewicht 350 g

Weiterführende Informationen zum Thema Beyerdynamic T5 p können Sie direkt beim Hersteller unter beyerdynamic.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Reine Kopfsache

stereoplay 11/2010 - Wo der T 1 mit Ausgeglichenheit brillierte, trumpfte sein geschlossener Bruder T 5p mit Temperament und Leidenschaft auf. Der eine mag nun den T 1 wegen seiner Ausgewogenheit vorziehen, der andere greift lieber zu dem impulsiveren, leidenschaftlicheren T 5p. Diese Entscheidung kann aber nur auf subjektiven Eindrücken, Hörgewohnheiten und Klanggeschmack basieren, weshalb der Beyerdynamic T 5p von den Testern ebenfalls mit 50 Punkten belohnt wird. Auf 4 m verlängerbares Kabel mit Winkelstecker. …weiterlesen