• Befriedigend 3,1
  • 1 Test
  • 2621 Meinungen
Mangelhaft (4,8)
1 Test
Sehr gut (1,4)
2.621 Meinungen
Typ: Kom­bi­kin­der­wa­gen
Einsatzbereich: Stadt & Gelände
Teleskop-Schieber: Nein
Reifentyp: Luftrei­fen
Sitz mit Ruheposition: Ja
Wendbare Sitzeinheit: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Bergsteiger Capri im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (4,8)

    Platz 11 von 12

    „Chemiecocktail. Griffe enthalten kritische Weichmacher. In Kindergriff und Regenhaube fanden wir deutliche Mengen Naphthalin. Sitz kann falsch eingesetzt werden und unter Umständen kippen, Kind kann sich verletzen. Sehr tiefer Sitz, eignet sich erst ab 15 Monate. Ziemlich schmale Tragetasche. Rückenlehne für große Kinder zu niedrig. Wagen ist schwer zusammenzulegen. Autokindersitz mitgeliefert.“

zu Bergsteiger Capri

  • bergsteiger Kombi-Kinderwagen »Capri, coffee & brown, 3in1«, (10-tlg), braun
  • bergsteiger Kombi-Kinderwagen »Capri, blue stripes, 3in1«, (10-tlg), blau
  • Bergsteiger 3-in-1 Kombi-Kinderwagen Capri
  • bergsteiger Kombi-Kinderwagen »Capri, coffee & brown, 3in1«, (10-tlg)
  • bergsteiger Kombi-Kinderwagen Capri, coffee & brown, 3in1, (10-
  • bergsteiger Kombi-Kinderwagen Capri, blue stripes, 3in1, (10-
  • bergsteiger Kombi-Kinderwagen »Capri, marine blue, 3in1«, (10-tlg)
  • Bergsteiger Capri Kombikinderwagen Trio-Set mit Wickeltasche
  • Bergsteiger Kombi Kinderwagen Capri, 10 tlg., black & white schwarz/weiß
  • Bergsteiger Capri Kinderwagen 3 in 1 Kombikinderwagen Megaset 10 teilig inkl.

Kundenmeinungen (2.621) zu Bergsteiger Capri

4,6 Sterne

2.621 Meinungen (2 ohne Wertung) in 4 Quellen

5 Sterne
5 (0%)
4 Sterne
4 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

2.609 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Otto.de lesen

  • Generell zufrieden!

    von Oelti
    • Vorteile: große Reifen, großer Einkaufskorb
    • Geeignet für: lange Ausflüge, kurze Ausflüge, Kleinkind, Säugling, Säuglinge und Kleinkinder, große Babys/Kinder, Reisen
    • Ich bin: Eltern

    Wir sind generell zufrieden mit dem Kinderwagen!

    Der Kinderwagen siehr echt gut aus und lässt sich ganz angenehm schieben. Es liegt daran dass die Federung eine super qualität hat und die 360 grad vornere reifen macht das Abbiegen oder kleine bewegungen super leicht. Das hat uns am meisten gefallen.
    Noch ein stern für die Preis-leistung-Verhältnis. Die Ausstattung ist sehr komplett. Regenschutz und mosquito net sind dabei und die ganze Schutz nicht nur für die babywanne, sondern auch für den Autoschale und für den buggy und noch eine passende Tasche für den Preis.
    Ein Stern ziehen wir ab erstens weil das hochglänzendes Rad nicht aus Metall sonst aus plastic ist. Deswegen müssen wir vorsichtig sein damit es nicht in ein Paar Monate voller Kratze ist. Zweitens, wir brauchten schon etwas geduld bis wir das Ganze reibungslos auf dem Gestell klappen könnten. Es war auf ersten mal nicht so einfach ein Click und es war mir persönlich etwas schwer , aber das ist schon relativ, da ich kleine Statur habe.

    Wir probieren den wagen weiter. Geben für die ersten Eindrücke und ersten Erfahrungen 4 Sterne. Wir haben Spaß mit dem Wagen und unsere Tochter ist sieht auch zufrieden aus beim Spaziergang!

    Antworten
  • Einfache Handhabung, einfacher Aufbau, große Reifen, dicke Softmatratze, großer Einkaufskorb

    von Titios
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau, große Reifen, dicke Softmatratze , großer Einkaufskorb, Beinfreiheit für beide Kinder
    • Geeignet für: lange Ausflüge, kurze Ausflüge, Kleinkind, Säugling, große Babys/Kinder, Reisen
    • Ich bin: Eltern


    Nachteile: Babywanne schwer
    Ich bin: mehrfache Mutter

    Ich möchte und muss hier nun endlich auch einen Bericht über meine Erfahrungen mit dem Bergsteiger Capri (wir haben uns für das Modell beige mit Ringen entschieden) schreiben:
    Also, unsere dritte Tochter ist nun fast zwanzig Monate alt. Nachdem, wie`s meistens der Fall ist, eher mehr negative als positive Bewertungen zu lesen waren, mein Bauchgefühl mich aber immer wieder auf die homepage von Bergsteiger schauen ließ, bestellte ich also den Wagen mit dem Gedanken der Rückgabe-Möglichkeit früh genug.
    Die Lieferung kam prompt, alles war komplett und in Ordnung! Ich baute den Wagen hochschwanger ohne jegliche Probleme allein zusammen! Gut, etwas tüfteln musste ich bei der Reifenmontage, aber kauft man sich ein Regal in irgendeinem Möbelhaus, kommt man auch schnell mal ins Grübeln ;-)
    Die Babywanne war für unsere völlig normal große Tochter immer komfortabel groß, die Matratze ist dick genug!
    Wir sind tagtäglich stundenlang spazieren gegangen (wir haben ein Dezemberkind und bei uns in Österreich liegt doch einiges an Schnee), da sind vor allem die vorderen beweglichen und nur etwas kleineren Luftreifen (wir sind sowohl auf Asphalt als auch auf Forst- und Waldwegen unterwegs) super zu fahren. Von Rost, wie ich schon von einigen gelesen habe, bisher keine Spur! Einmal hatten wir einen Platten, der schnell wieder repariert war.
    Super ist der höhenverstellbare Lenker, da Papa doch etwas größer ist als ich!
    Der große Einkaufskorb war für mich auch ein großes Kriterium, da ich ja auch mit Baby einkaufen gehe... Super!
    Wir hatten bisher auch noch nie Probleme mit dem Aufsetzen des Sitzes auf das Fahrgestell!?! Da gibt es wirklich kompliziertere Dinge!!!
    Ich kann einfach nur alle negativen Bewertungen zurück ins Positive lenken, wir sind SUPER-ZUFRIEDEN VON ANFANG AN!
    Das Zusammenlegen des Wagens geht leicht, schnell und klein genug. Wir haben ein großes Familienauto, aber ich habe ihn auch in den Polo meiner Freundin gebracht, eben mit der Babywanne auf dem Rücksitz.
    Absolut einziges Manko kann für eine zierliche Frau, die ihr Baby mehrere Stockwerke rauftragen muss, die doch etwas gewichtige Babywanne sein. Selbst das war aber für mich kein Problem, gut, ich bin stark, hatte aber einen Kaiserschnitt, nach welchem frau ja nicht schwer heben soll, aber dafür hat man ja auch den Papa!
    Alles in allem absolut weiter zu empfehlen, bei diesem umfangreichen Set stimmt die Preis-Leistung absolut!

    Antworten
  • Bergsteiger Service einfach Super / Capri Set

    von Katinka25
    • Vorteile: einfache Handhabung, einfacher Aufbau, große Reifen, dicke Softmatratze
    • Geeignet für: Jungen, lange Ausflüge, Kleinkind, Säuglinge und Kleinkinder, große Babys/Kinder, Reisen
    • Ich bin: mehrfache Mutter

    Kann die Meinung der negativen Bewertungen nicht nachvollziehen. Der Kinderwagen ist stabil, richtig kein bisschen nach Chemie. Das Handling ist einfach super auch bei Schnee, fährt leise und die Liegefläche ist ausreichend und bequem. Leider hatten wir ein wenig Pech mit der Rückenlehne des Sportwagenausatzes müsste 2x umgetauscht werden. Der Service von Bergsteiger ist einfach unschlagbar. Auf unsere Reklamation wurde umgehend und freundlich geantwortet. Der Umtausch erfolgte völlig unkompliziert und schnell!!!! Danke!!! Freunde von uns haben das gleiche Modell und sind voll zufrieden. Ich werde den Kinderwagen weiterempfehlen.


    Antworten
  • Weitere 3 Meinungen zu Bergsteiger Capri ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Capri

Wand­lungs­fä­hig, aber eng und mit Weich­ma­chern belas­tet

Stärken
  1. umfangreiches Set mit Autokindersitz
  2. höhenverstellbarer Schiebegriff
Schwächen
  1. erst ab ca. 15 Monaten verwendbar
  2. Einklappen etwas aufwendiger
  3. Rückenlehne für größere Kinder zu kurz
  4. Beinheber nicht der Länge nach verstellbar

Das zehnteilige Set mit Kinderautositz, Tragetasche, Buggy-Aufsatz, Wetter- und Mückenschutz zielt auf Eltern, die mit einer einzigen Anschaffung alles abgedeckt wissen wollen – die ganze Mobilität von Geburt an bis ins Kindergartenalter. Schwenkräder manövrieren den Capri durchs Großstadtgedränge, ein höhenverstellbarer Schieber passt unterschiedlich großen Eltern und in der mitgelieferten Babyschale können Babys bis 10 kg im Auto mitreisen. Nicht ganz geglückt ist das Konzept als Komfortausführung für jedes Alter. Laut Test ist die Tragetasche eng und die Rückenlehne kurz, und die Fußstütze lässt sich nicht verlängern. Größtes Minus ist der Schadstoffgehalt. Die Prüfer fanden einen regelrechten Chemiecocktail aus Weichmachern und PAK im Frontbügel und im Regencover.

Capri

Berg­stei­ger Capri Kom­bi­kin­der­wa­gen: Kom­for­ta­bles Kom­plett­set

Es ist nicht nur das zehnteilige Zubehör-Paket, das den Capri aus dem Hause Bergsteiger so interessant macht. Der Kombi-Kinderwagen präsentiert sich auch mit den Basisfunktionen gleich mehrerer Einzelgeräte in einem - und punktet darüber hinaus auch mit einer soliden Sicherheits- und Komfortausstattung.

Einer für alle – sogar mit Autoschale

Ein Kombi-Kinderwagen nach dem Geschmack vieler Eltern ist ein Gefährt, das die Funktionen gleich mehrerer Kinderwagen-Arten in sich vereinigt und damit die Anschaffung von Einzelgefährten überflüssig macht. Der Capri ist so ein Komplett-Gerät: Auf seinem Gestell lässt sich wahlweise eine Auto-Babyschale, eine Babywanne oder ein Buggy-Aufsatz montieren – und zwar mit wenigen Handgriffen. Nur wenige Kombi-Kinderwagen dürften zudem mit einer Wickeltasche im selben Design bestückt sein, die sich griffbereit am Schieber anbringen lässt. Das Sitz- und Liegemaß für Babys ist zudem recht komfortabel – denn mit 35 x 75 Zentimentern ist für normal gewachsene Babys meist so lange Platz, bis sie auf den Buggy umsteigen können. Klappbar ist der Capri auf ein schlankes Maß von 95 x 58 x 30 Zentimetern – und damit kein Problem für Autos jenseits von Punto-Größen. Für Sicherheit wiederum bürgt ein Fünfpunktgurt, ein abnehmbarer Sicherheitsbügel sowie eine Hinterradfeststellbremse. Die Babyschale fürs Auto erfüllt die notwendige Sicherheitsstandards für Kinder-Rückhaltesyteme.

Markant: Solide Lufbereifung mit Schwenkrädern

Markantestes Komfortmerkmal dürften beim Capri die vier Luftreifen sein – die beiden kleineren vorne sind 360 Grad schwenkbar-, mit denen die Fahrt über holprige Feldwege, urbanes Kopfsteinpflaster oder astige Waldwegen geschmeidig abgedämpft wird. Damit ist der Capri etwas für Innenstadt und Gelände gleichermaßen – und daher ideal für mobile Eltern, die einen wendigen Allrounder suchen, der leicht zur Hand ist und im Alltag nicht unnötig mit Umbaupausen aufhält. Flexibel und unabhängig ist man auch mit dem höhenverstellbaren Schieber (75 bis 110 Zentimeter) und dem klappbaren Schirm, der vor Sonne und Regen gleichermaßen schützt. Das Material ist im Übrigen nicht nur wasserabweisend, wie zufriedene Käufer bestätigen, sondern auch abwaschbar – selbst ein großer Saftfleck sollte also nicht zur Tragödie werden. Um die Einkäufe und allerhand Baby-Utensilien kümmert sich der Hersteller ebenfalls – mit einem geräumigen Einkaufskorb, der gut erreichbar zwischen den Rädern eingesetzt ist.

Käufer, die sich auf den Capri eingelassen haben, waren in der Regel begeistert von dem Gefährt. Allerdings darf man nicht erwarten, dass so viel Leistung für wenig Geld zu haben ist: Bei Amazon muss man derzeit mit rund 340 EUR rechnen – das ist jedoch im Vergleich zur Summe von Einzelgräten wie Buggy, Kinderwagen und Autoschale nicht zu viel. Der Capri ist in acht Farben erhältlich.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bergsteiger Capri

Schadstoffarm fehlt
Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Sicherheitsmerkmale Hinterradbremse
Verstellbare Rückenlehne 3 Positionen
Allgemeine Informationen
Typ Kombikinderwagen
Geeignet für
Babys ab Geburt vorhanden
Babys ab Sitzalter vorhanden
Geschwisterkinder fehlt
Zwillinge fehlt
Einsatzbereich Stadt & Gelände
Schieben
Schwenkbarer Schieber fehlt
Teleskop-Schieber fehlt
Abknickbarer Schieber vorhanden
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Einklappen & Transportieren
Einhand-Klappmechanismus fehlt
Abnehmbare Räder vorhanden
Tragegriff/-gurt fehlt
Trolley-Funktion fehlt
Gefaltet freistehend fehlt
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Handbremse fehlt
Handschlaufe fehlt
Vorderradbremse fehlt
Radaufhängung fehlt
Scheibenbremsen fehlt
Aufklappbarer Schutzbügel vorhanden
Verschließbarer Einkaufskorb fehlt
Verstellbarer Sicherheitsgurt vorhanden
Federung vorhanden
Räder
Reifentyp Luftreifeninfo
Austauschbare Räder fehlt
Sitz- & Liegekomfort
Verlängerbare Fußstütze fehlt
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Sitz mit Liegeposition vorhanden
Rückenlehne verstellbar vorhanden
Wendbare Sitzeinheit vorhanden
Gurtpolster fehlt
Verdeck & Wetterschutz
Lüftungsfenster vorhanden
Sichtfenster fehlt
Sonnenschutz vorhanden
Moskitonetz vorhanden
Regenschutz vorhanden
Fußsack/Beindecke vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Innenmaße Liegewanne/Tragetasche
Länge 80 cm
Breite 34 cm
Höhe 22 cm
Höhe Rückenlehne 42 cm
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Gewicht (mit Rädern) 9 kg
Klappmaß (L x B x H) 95 x 58 x 30 cm
Gebrauchseigenschaften
Waschbarer Bezug vorhanden
Getränkehalter fehlt
Schiebegriffbox/Schiebegriffablage fehlt
Adapter für Babyschalenaufsatz fehlt
Zum Mehrlingswagen umrüstbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Bergsteiger Capri können Sie direkt beim Hersteller unter bergsteiger-kinderwagen.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Hauck Malibu All in OneCybex OnyxGesslein SwiftFroggy Magica-3-in-1Hauck Turbo DuoNuna PeppI'coo PlutoJané Slalom ReverseBritax Römer B-MobileHartan Buggy iX1