Gut (2,4)
3 Tests
Gut (1,7)
249 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Native Auf­lö­sung: WXGA (1280x720)
Hel­lig­keit: 2200 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: DLP
Fea­tu­res: 3D-​ready
Schnitt­stel­len: USB, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, Kom­po­nen­ten-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

BenQ W703D im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 4 von 5

    „Plus: Sehr hohe Lichtleistung; Farben schon ab Wert fast perfekt eingestellt; 3D-ready (optionale Brille benötigt).
    Minus: Spartanische Ausstattung; Sehr lauter Lüfter; im Eco-Modus noch erträglich; Mäßige Bedienung.“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Im 2D-Betrieb erzielt der Beamer helle 1380 Lumen und einen ANSI-Kontrast von 375:1. Wer einen günstigen und universell einsetzbaren 3D-Heimkinoprojektor sucht, sollte sich den WD703D näher ansehen.“

    • Erschienen: September 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preistipp“

    „Benqs W703D ist ein vollwertiger 3D-Beamer mit hoher Helligkeitsausbeute und kräftigem Bild. Bei einem UVP von 699 Euro hat er den Preistipp mehr als verdient.“

zu BenQ W703D

  • BenQ W703D DLP-Projektor (3D über HDMI, HD-Ready, Kontrast 10000:1,

Kundenmeinungen (249) zu BenQ W703D

4,3 Sterne

249 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
172 (69%)
4 Sterne
25 (10%)
3 Sterne
15 (6%)
2 Sterne
17 (7%)
1 Stern
20 (8%)

4,3 Sterne

249 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu BenQ W703D

Native Auflösung WXGA (1280x720)
Helligkeit 2200 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features 3D-ready
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • Komponenten-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • USB
Bildverhältnis 16:9
HD-Fähigkeit HD-Ready
Gewicht 3630 g
Kontrastverhältnis 10,000:1
Lebensdauer Glühlampe 4500 h
Betriebsgeräusch 31 dB

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ W70-3D können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Film-Helden

SFT-Magazin - Fünf Heimkino-Projektoren, von der Einsteigerklasse bis hin zum Luxusgerät, von HD-ready bis 4K-Auflösung, stellen sich dem SFT-Filmtest.Testumfeld:Im Vergleichstest wurden fünf Beamer unter die Lupe genommen. Die Bewertungen: 2 x „sehr gut“ und 3 x „gut“. …weiterlesen

Unvergleichlich!

AV-views - Wir machen bekanntlich keine Vergleichstests, und unsere beiden heutigen Testkandidaten sind auch tatsächlich für sehr unterschiedliche Anwendungen ausgelegt. Da ist einerseits ein XGA-Gerät auf LCD-Basis, das nicht zuletzt wegen durchdachter Funktionen in nicht zu großen Schulungsräumen eingesetzt werden kann. Im zweiten Test befassen wir uns mit einem lichtstarken DLP-Projektor von BenQ, der mit seiner vollen HD-Auflösung und seinem flexiblen Lens-Shift gut ältere Modelle in festen Installationen ablösen kann.Testumfeld:Getestet wurden zwei Beamer. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Beamer - Kinoatmosphäre für zuhause

PC NEWS - Der BenQ W703D kann nicht nur 3-D-Inhalte anzeigen, sondern ist auch imstande, zweidimensionalen Filmen eine zusätzliche Dimension zu verleihen. Der Projektor unterstützt nicht die volle HD-Auflösung, aber doch immerhin die HD-ready-Auflösung 720p. Das Gerät kommt mit Entfernungen zur Leinwand zwischen 1 Meter und 10,70 Metern zurecht. Das projizier te Bild besitzt eine Diagonale von 66 Zentimetern bis 7,62 Metern. …weiterlesen

Kurz & knapp

video - Testumfeld:Es wurden fünf HiFi&TV-Produkte unabhängig voneinander getestet. Darunter befanden sich zwei MP3-Player-Zubehöre, ein Beamer, ein DVB-T-Tuner und ein HiFi-Receiver. Vier Produkte erhielten die Endnote „sehr gut“, der Beamer wurde für „gut“ befunden. …weiterlesen

Für Schulungen und kreativen Einsatz

AV-views - Kurzdistanz-Projektoren liegen derzeit voll im Trend. Wir haben uns zwei Geräte zum Testen ins Haus geholt, die zudem noch den Vorteil des interaktiven Arbeitens ohne zusätzlichen Aufwand bieten. Natürlich ist Kurzdistanz in den meisten Fällen nicht das Optimum. Der dritte Projektor im heutigen Testspektrum ist daher ein Gerät mit ‚normalem‘ Zoomobjektiv und einer mit angegebenen 4000 Lumen sehr ordentlichen Lichtleistung.Testumfeld:Die Zeitschrift AV-views testete drei Beamer, vergab jedoch keine Endnoten. …weiterlesen