• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 7 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
7 Meinungen
HD-Fähigkeit: Full HD
Helligkeit: 4000 ANSI Lumen
Lichtquelle: Lampe
Technologie: DLP
Features: MHL-​Unter­stüt­zung, Key­stone-​Kor­rek­tur, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnittstellen: RS-​232C, USB, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, Kom­po­nen­ten-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Aus­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

BenQ MW705 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Positiv: hohe Lichtleistung; MHL-Unterstützung; relativ leise.
    Negativ: geringer Zoom.“

zu BenQ MW-705

  • Dell 460-BCBX Alienware Vindicator Schutzhülle V2.0 schwarz

    Mit mehr Komfort können länger spielen und Ihre Leistung verbessern. Tastatur - Handgelenkauflage Aw 15 Vindicator ,...

  • DELL A9209051, Notebook-Hülle, 43,9 cm (17.3 Zoll), Schwarz

    DELL A9209051, Notebook - Hülle, 43, 9 cm (17. 3 Zoll) , Schwarz

Kundenmeinungen (7) zu BenQ MW705

4,5 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (43%)
4 Sterne
4 (57%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu BenQ MW705

HD-Fähigkeit Full HD
Helligkeit 4000 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Lautsprecher
  • MHL-Unterstützung
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • VGA-Ausgang
  • HDMI-Eingang
  • Komponenten-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
  • RS-232C
Bildverhältnis 16:10
Native Auflösung 1280x800
Gewicht 3000 g
Kontrastverhältnis 13000:1
Lebensdauer Glühlampe 3000 h
Formfaktor Stationär
Betriebsgeräusch 29 dB
Abmessungen / B x T x H 331 x 246 x 114 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9H.JEC77.13E

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ MW-705 können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Beamer - Kinoatmosphäre für zuhause

PC NEWS Nr. 5 (August/September 2012) - Dank der Unterstützung der vollen HD-Auflösung ist der Optoma HD230X gut für das Darstellen von hochauflösenden Filmen und Spielen geeignet. Die Helligkeit (2300 lm) des Geräts ist sehr gut, der Kontrast (4000:1) ausreichend. Der Projektor ist gedacht für Entfernungen zwischen 1,5 und 12,5 Metern. Das projizierte Bild verfügt über eine Diagonale von 96 Zentimetern bis 7,64 Metern. Die Lebensdauer der Lampe beträgt 4000 Stunden. …weiterlesen

Kino aus dem Karton

VIDEOAKTIV 6/2005 - Im Kontrastverhalten und bei DLP-typischen Fehlern muss sich der PE 7700 aber der Konkurrenz geschlagen geben. Fernbedienung wie Bedienungsanleitung sind übersichtlich. InFocus ScreenPlay 5700 Als einziger Testkandidat bringt der InFocus-Projektor einen für PAL-Breitbilder optimierten DLP- Bildwandler mit. Einen HDMI-Kontakt kennt er nicht, nimmt aber via Analogeingang zugespielte Bilder vom HDV-Camcorder entgegen. …weiterlesen

Benq W1080ST+

Macwelt 1/2015 - Der Benq W1080ST+ braucht nur wenig Abstand, um ein großes Bild auf die Leinwand zu projizieren. In der Kombi mit dem Wireless FHD Kit zur drahtlosen HDMI-Übertragung ist dies ideal für ein Heimkino.Testumfeld:Die Zeitschrift Macwelt testete einen Beamer sowie ein drahtloses Übertragungssystem. Beide Produkte erhielten die Note „gut“. Der Bewertung lagen jeweils die Kriterien Leistung, Ausstattung, Bedienung und Ergonomie zugrunde. …weiterlesen

Das wird ein strahlender Beamer-Winter

video 1/2016 - Es ist noch gar nicht lange her, da waren alle Werksangaben von Lichtleistungen bei Beamern unrealistische Prahlereien. Viele brandneue Modelle leuchten jetzt aber selbst bei ordentlicher Farbgebung so klar, dass es einem warm ums Herz wird.Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich sechs Full-HD-Projektoren. Alle Produkte wurden für „gut“ befunden. Zur Urteilsfindung zog man die Kriterien Bildqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung heran. …weiterlesen

Günstiges Großbild

audiovision 12/2015 - Selbst in Zeiten immer größerer Flatscreens muss man für echtes Großbild nach wie vor zum Projektor greifen. Wir haben uns sechs Modelle der heiß umkämpften 1.000-Euro-Klasse angesehen.Testumfeld:Sechs Projektoren befanden sich im Praxistest. Ein Modell erhielt eine „gute“ Endnote und fünf Geräte wurden mit „befriedigend“ bewertet. Die geprüften Kriterien waren Bildqualität, Material, Verarbeitung, Praxis und Ausstattung. …weiterlesen

LCD und DLP

AV-views 5/2015 - Zwei Welten prallen aufeinander, wenn die Verfechter der beiden Technologielager zusammentreffen. Ob nun mit winzigen Spiegelchen oder flüssigen Kristallen: Richtig ausgewählt kann jede Technologie ihre Vorteile ausspielen. Wir haben heute zwei leistungsstarke Geräte mit unterschiedlichen Schwerpunkten im Test.Testumfeld:In einem Vergleichstest befanden sich 2 Projektoren. Die Produkte blieben ohne Endnoten. …weiterlesen