AV-views prüft Beamer (9/2015): „LCD und DLP“

AV-views: LCD und DLP (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 4 weiter

Inhalt

Zwei Welten prallen aufeinander, wenn die Verfechter der beiden Technologielager zusammentreffen. Ob nun mit winzigen Spiegelchen oder flüssigen Kristallen: Richtig ausgewählt kann jede Technologie ihre Vorteile ausspielen. Wir haben heute zwei leistungsstarke Geräte mit unterschiedlichen Schwerpunkten im Test.

Was wurde getestet?

In einem Vergleichstest befanden sich 2 Projektoren. Die Produkte blieben ohne Endnoten.

  • BenQ MW705

    • Native Auflösung: WXGA (1280x800);
    • Helligkeit: 4000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: DLP;
    • Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, Lautsprecher, 3D-ready;
    • Schnittstellen: RS-232C, USB, Audio-Ausgang, Composite-Video-Eingang, Komponenten-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Ausgang, VGA-Eingang

    ohne Endnote

    „Positiv: hohe Lichtleistung; MHL-Unterstützung; relativ leise.
    Negativ: geringer Zoom.“

    MW705
  • Epson EB-U04

    • Native Auflösung: WUXGA (1920x1200);
    • Helligkeit: 3000 ANSI Lumen;
    • Lichtquelle: Lampe;
    • Technologie: LCD;
    • Features: MHL-Unterstützung, Keystone-Korrektur, Media-Player, Lautsprecher;
    • Schnittstellen: USB, Composite-Video-Eingang, HDMI-Eingang, VGA-Eingang

    ohne Endnote

    „Positiv: Lichtleistung übertroffen; sehr gute Farbqualität; nützliche Funktionalität.
    Negativ: relativ laut.“

    EB-U04

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Beamer